Start Touren Übergang Neue Prager Hütte zur St. Pöltner Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Übergang Neue Prager Hütte zur St. Pöltner Hütte

Bergtour · Osttirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV - Deutscher Alpenverein Verifizierter Partner 
  • Die Neue Prager Hütte in der Venediger-Gruppe
    / Die Neue Prager Hütte in der Venediger-Gruppe
    Foto: Fotocredit: DAV/ Jens Klatt, alpenvereinaktiv.com
  • / Neue Prager Hütte
    Foto: alpenvereinaktiv.com
  • / Blick von der Neuen Prager Hütte zum Großglockner
    Foto: Michael Pröttel
  • / Alte Prager Hütte
    Foto: Michael Pröttel
  • /
    Foto: Norbert Lang, ÖAV Sektion Sankt Pölten
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 14 12 10 8 6 4 2 km

Natürlich könnte man auch über Innergschlöß und das Matreier Tauernhaus zur St. Pöltner Hütte wandern.

mittel
14,9 km
7:30 h
882 hm
1188 hm

Viel schöner ist es aber dem Vendiger Höhenweg zu folgen, der nur ca. 1,5 Kilometer länger ist und auch nur wenig mehr Höhenmeter für diesen deutlich aussichtsreicheren Hüttenübergang erfordert.

Autorentipp

Bei schlechtem Wetter macht es natürlich schon Sinn, die Talvariante über das Matreier Tauernhaus zu unternehmen.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 07.02.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2784 m
Tiefster Punkt
2199 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Es ist eine sehr gute Kondition und auch Trittsicherheit erforderlich. Wegen der Länge der Tour muss stabiles Wetter herrschen.

Weitere Infos und Links

www.alpenverein.de/Huetten-Wege-Touren/Huetten-des-Bundesverbands/Prager-Huette

www.alpenverein.at/stpoeltnerhuette

Start

Neue Prager Hütte (2784 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.123111, 12.392271
UTM
33T 302206 5222144

Ziel

St. Pöltner Hütte

Wegbeschreibung

Von der Neuen Prager Hütte aus geht es teils weglos aber im felsigem Block-Gelände bestens markiert zunächst nach Osten zur (geschlossenen) Alten Prager Hütte hinab.

Hier hält man sich an Gabelung links und folgt dem Venediger Höhenweg (auf dem man sich nun befindet, Weg Nr. 902) nach Nordosten. In einem weiten Bogen umrundet dieser auf etwa derselben Höhe die Ostflanke des Vorderen Kesselkopfs und führt dann in steilen Serpentinen zum Viltragenbach hinab. Unten angekommen folgt man dem Bach ein Stück nach Westen und steigt dann aber bald auf der anderen Seite ebenfalls recht steil nach Norden bergan.

Nachdem es flacher wird geht man an der Abzweigung (Richtung  Schwarzkopfscharte) weiter geradeaus und an der nächsten Gabelung halbrechts, um weiter dem Weg Nr 902 (Beschilderung St. Pöltner Hütte) zu folgen.

Der Weg quert nun weite Südhänge in etwa derselben Höhe nach Osten. Bei der Wegkreuzung am Geländeabsatz des Zeigerpalven geht man weiter geradeaus und steigt dann, in dem man den langen, vom Roten Kogl herabziehenden Felskamm südlich umgeht,  zum Keesbolach Kar. Dieses wird in einem weiten Rechtsbogen hinüber zum Sattel am Luggesgoa gequert, hinter dem man nochmal ein Stück (seilversichert) bergab steigt.

Nun wird das Dichtenkar in einem Bogen nach Westen zu einem Ausläufer des Fechtebenkogl gequert. Dann geht es in gleichmäßigen sanften Anstieg nach Nordosten weiter,. Man stößt auf den vom Matreier Tauernhaus her kommenen Hüttenzustieg und folgt ihm nach links zur St. Pöltner Hütte.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Schnellbus Kitzbühel - Lienz hat leider keine Haltestelle am Metreier Taunernhaus.  Daher mit dem Zug  über Salzburg und Mallnitz nach  Lienz und mit Bus bis Matrei in Osttirol. Im Sommer von Matrei in Osttirol Wanderbus zum Matreier Tauernhaus. Von dort zu Fuß, mit dem Taxibus oder dem Panoramazug nach Innergschlöß

Anfahrt

Über Kufstein - Kitzbühel - Paß Thurn - Mittersill - Felbertauernstraße - Felbertauerntunnel zum Matreier Tauernhaus. Von dort zu Fuß, mit dem Taxibus oder dem Panoramazug nach Innergschlöß.

Parken

Großparkplatz beim Matreier Tauernhaus.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W. End, AV Führer Venediger Gruppe, Rother Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 36 Venedigergruppe, 1:25000.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
7:30h
Aufstieg
882 hm
Abstieg
1188 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Geheimtipp versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.