Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang Mittenwalder Hütte zur Brunnsteinhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Übergang Mittenwalder Hütte zur Brunnsteinhütte

Bergtour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Mittenwald Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Christian Wandl
  • / Hängebrücke
    Foto: Michael Pröttel
  • / Brunnsteinhütte
    Foto: Michael Pröttel
  • / Esel an der Brunsteinhütte
    Foto: Michael Pröttel
  • / Brunnsteinhütte
    Foto: Sektion Mittenwald, ÖAV-Hüttenfinder
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 5 4 3 2 1 km
Dieser interessante Hüttenverbindungsweg führt über eine beeindruckend lange Hängebrücke.
mittel
5,6 km
2:30 h
506 hm
494 hm
Und auch auf weiteren Passagen des sogenannten "Leitersteigs" der am steilen westhang des Gerberkreuz entlang führt, braucht man gute Trittsicherheit.

Autorentipp

Am nächsten Tag bietet sich bei gutem Wetter und entsprechender Erfahrung der Mittenwalder Höhenweg an.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 22.06.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.511 m
Tiefster Punkt
1.139 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Gute Trittsicherheit und auch etwas Schwindelfreiheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

www.mittenwalderhuette.de

www.brunnsteinhuette.de

 

 

Start

Mittenwalder Hütte (1.499 m)
Koordinaten:
DG
47.433850, 11.282204
GMS
47°26'01.9"N 11°16'55.9"E
UTM
32T 672092 5255903
w3w 
///ausgestiegen.beispiele.obolus

Ziel

Brunnsteinhütte

Wegbeschreibung

Von der Mittenwalder Hütte aus steigt man zunächst wieder auf dem Hüttenzustieg (Weg Nr 280) nach Westen bergab. Nach ca. 300 Höhenmetern kommt man an eine Gabelung, wo man geradeaus weiter nach Süden geht (nun Weg Nr 284).

Gut ausgeschildert führt der schmale "Leitersteig" zunächst ein Stück wieder bergan an und quert dann eine gute Stunde lang in etwa derselben Höhe die steile Westflanke des Gerberkreuz in Richtung Süden. Man gelangt zu dem breiten Einschnitt der Geröllreisse der Sulzeklamm.  Über diese führt eine 50 Meter lange , etwas schwankende Hängebrücke hinweg. 

An der dahinter liegenden Waggabelung folgt man geradeaus weiter Beschilderung zur Brunnsteinhütte. Der Weg quert nun noch ein Stück weiter in etwa gleicher Höhe nach Süden, um schließlich in vielen kleinen Serpentinen zur urigen Brunnsteinhütte hinauf zu führen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von München über Garmisch-Partenkirchen direkt nach Mittenwald.

Anfahrt

Von München auf der A95 und B2  Garmisch-Partenkirchen und weiter der B2 nach Mittenwald folgen. Die Bundesstraße an der Ausfahrt "Karwendelbahn" verlassen.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz an der Karwendelbahn.

Koordinaten

DG
47.433850, 11.282204
GMS
47°26'01.9"N 11°16'55.9"E
UTM
32T 672092 5255903
w3w 
///ausgestiegen.beispiele.obolus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY10, Karwendelgebirge Nordwest, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
506 hm
Abstieg
494 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.