Start Touren Übergang Kemptner Hütte zum Prinz-Luitpold-Haus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Übergang Kemptner Hütte zum Prinz-Luitpold-Haus

Wanderung · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Allgäu-Kempten Verifizierter Partner 
  • Kemptner Hütte
    / Kemptner Hütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Fürschießersattel auf Kratzer, Mädelegabel und Trettachspitze, davor die Kemptner Hütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Fürschießersattel - Blick zur Höfats
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Am Märzlesattel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Am Kreuzeck
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rauheck von Norden
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Traumhafte Aussicht am Rauheck - in der Bildmitte der Eissee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Eissee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Wildenfeldhütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Himmelecksattel und Großer Wilder
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Himmelecksattel zum Hochvogel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Prinz-Luitpold-Haus
    Foto: Martin Erd, Martin Erd
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 16 14 12 10 8 6 4 2 km Märzlesattel Rauheck (2384 m) Prinz-Luitpold-Haus Kreuzeck Eissee Himmelecksattel (2007 m) Kemptner Hütte Schönberg-Hütte Wildenfeldhütte

Dieser lange und anspruchsvolle Hüttenübergang führt durch grandiose Hochgebirgslandschaft.

schwer
17,6 km
9:00 h
1389 hm
1389 hm

Vor allem am Kamm-Abschnitt zwischen Rauheck und Kreuzeck kommt man aus dem Schauen kaum heraus. Allerdings müssen 1400 Höhenmeter auf der etwa 17 Kilometer langen Strecke bewältigt werden, was solide Trittsicherheit, gute Kondítion und stabiles Bergwetter erfordert.

Autorentipp

Auf der sehr beliebten Kemptner Hütte muss man rechtzeitig Schlafplätze reservieren.

outdooractive.com User
Autor
DAV alpenvereinaktiv
Aktualisierung: 20.11.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2382 m
Tiefster Punkt
1594 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kemptner Hütte
Prinz-Luitpold-Haus

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigkeiten, Trittsicherheit dennoch erforderlich.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

https://www.kemptner-huette.de/

https://www.prinz-luitpoldhaus.de/cms/

Start

Kemptner Hütte (1845 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.313287, 10.327645
UTM
32T 600342 5240834

Ziel

Prinz-Luitpold-Haus

Wegbeschreibung

Zunächst folgen wir von der Kemptner Hütte dem Weg Richtung Norden in einem weiten Bogen zum Fürschießer Sattel. Von dort gehen wir über den Weg Nr. 433 weiter über ein großes Geröllkar zum Märzle Sattel und weiter zum Kreuzeck. Sehr aussichtsreich folgen wir anschließend dem Weg über einen wunderschönen Kamm zum Rauheck und von dort dem breiten Nordgrat hinab zum Seichereck. Weiter unten gelangen wir dann zum hübschen Eissee und queren anschließend die Nordwestflanke der Jochspitze. Wir kommen vorbei an einer Gabelung unterhalb des Hornbachjochs und folgen nun dem Weg Nr. 431 vorbei an der Wildenfeldhütte und entlang der Westseite des Großen Wilden, der im steilere und flachere Passagen aufweist. Anschließend gelangen wir zum Himmelecksattel und steigen dort in steilen Serpentinen zum Stierbach hinab. Ab der Schönberg-Hütte folgen wir nun dem Weg Nr. 428 eben an der Nordflanke des Großen Wilden entlang. Anschließend werden drei Bachläufe gequert, bevor es in einem Boden um die Westflanke des Wiedemerkopfs herumgeht und wir das Prinz-Luitpold-Haus erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem RB/RE/ALEX aus Richtung München bis zur Endhaltestelle Oberstdorf. Von dort mit dem Bergsteigerbus 9763 bis zur Endhaltestelle Spielmannsau.

Anfahrt

Auf der A96, der B12 und der B19 nach Oberstdorf. Hier ist die Weiterfahrt nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln (siehe oben) möglich.

Parken

Parkplätze Oberstdorf:

https://www.oberstdorf.de/anreise-verkehr/parken.html

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte, Bayerische Alpen: Allgäuer Hochalpen - Hochvogel, Krottenkopf. ISBN-13: 978-3-937530-73-4

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,6 km
Dauer
9:00h
Aufstieg
1389 hm
Abstieg
1389 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.