Start Touren Übergang Kemptner Hütte zum Edmund Probst Haus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Übergang Kemptner Hütte zum Edmund Probst Haus

Bergtour · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Allgäu-Kempten Verifizierter Partner 
  • Am Fürschießersattel
    / Am Fürschießersattel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rauheck von Norden
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Traumhafte Aussicht am Rauheck - in der Bildmitte der Eissee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Eissee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Laufbacher Eck
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Am Laufbacher Eck
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gipfel des Schochen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Zeigersattel zum Nebelhorn
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Edmund-Probst-Haus
    Foto: Sektion Allgäu-Immenstadt, ÖAV-Hüttenfinder
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Dieser grandiose Hüttenübergang bietet auf weiten Passagen weite Ausblicke in die Allgäuer Bergwelt.

mittel
21,3 km
10:00 h
1587 hm
1508 hm

Allerdings braucht man für die sehr lange Strecke, bei der zudem 1500 Höhenmeter überwunden werden müssen ein sehr gute Kondition, Trittsicherheit und stabiles Bergwetter.

Autorentipp

Vom Edmund Probst Haus aus kann man am nächsten Tag noch sehr schön Nebelhorn und Entschenkopf ins Illertal hin überschreiten.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 26.11.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2382 m
Tiefster Punkt
1690 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigkeiten, Trittsicherheit und stabiles Wetter erforderlich.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Infos Kemptner Hütte

www.kemptner-huette.de

Edmund Probst Haus

www.edmund-probst-haus.de

Wegbeschreibung

Zunächst geht es ein Stück nach Süden und dann an einer Gabelung links, um in einem weiten Bogen den Fürschießersattel zu erreichen. Der Weg quert ein großes Geröllkar hinüber zum Märzle Sattel, wo die wunderschöne Kammüberschreitung nach Nordosten über das Kreuzeck hinüber zum Rauheck beginnt.

Vom Rauheck folgt man nun steiler dem breiten Nordgrat nach links bergab und zweigt an Gabelung (noch ein gutes Stück vor dem  Älpelesattel) nach rechts ab, um zu den Eisseen hinab zu steigen.
Eine lange Querung führt nun erst unter der Nordwestflanke der Jochspitze, dann unter der Westseite des Großen Wildens  entlang zur Wildenfeldhütte und schließlich wieder bergan zum Himmelecksattel. Der vor einem aufragende markante Schneck wird erst nach Nordosten zur Zwerenwand absteigend  und dann wieder nach Nordwesten ansteigend umgangen, um das Laufenbacher Eck zu erreichen, das man vom Sattel in wenigen Miunten erreichen kann.

Zurück am Übergang folgt ein sehr aussichtsreiches Finale. Nach einem kurzen Abstieg geht es in einer flachen Querzng unterhalb des Lachenkopfs nach Westen und dann nach Norden um den Schochen herum.

Zuletzt an der Westflanke des Seekopfs erreicht man den Zeigersattel, von wo aus man das Edmund Probst Haus auch schon vor sich liegen sieht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Oberstdorf und mit Bus 9763 nach Spielmannsau.

Anfahrt

Über die B19 nach Oberstdorf und weiter Richtung Kanzelwand und am Parkplatz Renksteg parken. Dort in Bus 9763 umsteigen.

Parken

Parkplatz Renksteg.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

D. Seibert "AV Führer Allgäuer Alpen"  Rother Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY 4 "Allgäuer Hochalpen" 1:25000.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,3 km
Dauer
10:00h
Aufstieg
1587 hm
Abstieg
1508 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.