Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang Hochwildehaus zur Martin-Busch-Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Übergang Hochwildehaus zur Martin-Busch-Hütte

Bergtour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Berlin Verifizierter Partner 
  • Hochwildehaus
    / Hochwildehaus
    Foto: M. Becker, DAV Krefeld
  • / Schalfkogeljoch
    Foto: M. Becker, DAV Krefeld
  • / Schalfferner
    Foto: M. Becker, DAV Krefeld
  • / Steg über Marzellerbach
    Foto: M. Becker, DAV Krefeld
  • / Die Martin-Busch-Hütte
    Foto: Markus Mühler, OASE AlpinCenter e. K.
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 10 8 6 4 2 km
Dieser landschaftlich eindrucksvolle Hüttenübergang steht ivoll und ganz im Zeichen des Klimawandels.
mittel
Strecke 10,9 km
5:45 h
897 hm
1.253 hm

Denn der viele Jahrzehnte lang übliche Weg musste aufgrund des Ansteigens der Permafrostgrenze und der zunehmenden Gletscherschmelze. sowie wegen der damit einher gehenden Steinschlaggefahr verlegt werden.
Auch das Hochwildehaus ist von dieser Entwicklung stark betroffen und derzeit (Stand 2018) wegen irreparabler Schäden bis auf Weiteres geschlossen. Die Sektion Karlsruhe bittet auf die Langtalereckhütte auszuweichen. (Was allerdings eine zusätzliche Gehzeit von 1½ Stunden im Aufstieg und 1 Stunde im Abstieg  bei der Tourenplanung bedeutet.)

Autorentipp

Vom Schalfkogeljoch sollte man bei schönem Wetter unbedingt noch den Schalfkogel besteigen.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 14.11.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.368 m
Tiefster Punkt
2.347 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Auf Steinschlaggefahr achten. Gute Kondition ist erforderlich.

Weitere Infos und Links

https://alpenverein-karlsruhe.de/huetten/hochwildehaus

www.dav-berlin.de/index.php/arbeitsgebiet-oetztal/martin-busch-huette

 

Start

Hochwildehaus (2.870 m)
Koordinaten:
DD
46.804139, 10.989216
GMS
46°48'14.9"N 10°59'21.2"E
UTM
32T 651781 5185320
w3w 
///schmuck.aromen.gerät

Ziel

Martin-Busch-Hütte

Wegbeschreibung

Vom Hochwildehaus geht es zunächst recht steil nach Osten zum Gurgler Ferner hinab. Nach dessen Querung verläuft ein neu angelegter Steig weiter nördlich (der alte Weg war wegen des Ansteigens der Permafrostgrenze und der damit einhergehenden Steinschlaggefahr nicht mehr vertretbar) zu Felsgelände, durch das neue Markierungen zuletzt recht steil zum Kleinleitenferner hinauf führen. Hier wird die Gletscherausrüstung angelegt und man steigt unschwer erst nach Süden und dann nach Westen zum Schalfkogeljoch hinauf.

Auf der anderen Seite geht es mit Hilfe von Stahlseilen im Felsgelände zum Nördlichen Schalfferner hinab, dem man nun ein Stück lang nach Westen folgt.

Erst noch recht flach, dann nach Südwesten über eine steile Geröllflanke absteigend, geht es ins Tal des Schalfbaches hinab, dem man weglos nach Westen folgt. Man erreicht einen Steg, auf dem man den Bach überquert. Ab jetzt wandert man wieder auf einem deutlichen Bergweg nach Westen leicht bergab, bis man schließlich den Marzellbach auf einen Steg überquert. Hier beginnt der zuletzt der Gegenanstieg zur Martin-Busch-Hütte, bei dem kurz vor Erreichen des Zieles auch noch der Niederjoch Bach überquert wird.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Ötztal Bahnhof und mit Bus 4194 nach Obergurgl.

Anfahrt

Auf der A12 bis Ausfahrt Ötztal und über Sölden nach Obergurgl.

Parken

Gebührenpflichtiges Parkhaus in Obergurgl.

Koordinaten

DD
46.804139, 10.989216
GMS
46°48'14.9"N 10°59'21.2"E
UTM
32T 651781 5185320
w3w 
///schmuck.aromen.gerät
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W. Klier, AV Führer Ötzaler Alpen, Rother Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 30/1 Ötztaler Alpen, Gurgl, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Gletscherausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,9 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
897 hm
Abstieg
1.253 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Geheimtipp Von A nach B versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.