Start Touren Übergang Hochfeilerhütte zur Landshuter Europahütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Übergang Hochfeilerhütte zur Landshuter Europahütte

Bergtour · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Landshut Verifizierter Partner 
  • Hochfeilerhütte
    / Hochfeilerhütte
    Foto: Sektion Sterzing, ÖAV-Hüttenfinder
  • Der Durrnsee
    / Der Durrnsee
    Foto: Siegfried Kofler, AVS Sektion Sterzing
  • Landhuter Höhenweg unterhalb der Hohen Wand
    / Landhuter Höhenweg unterhalb der Hohen Wand
    Foto: E. Gruber, AVS Bozen
  • Landshuter Europa-Hütte
    / Landshuter Europa-Hütte
    Foto: DAV Sektion Landshut
  • Landshuter Europa-Hütte
    / Landshuter Europa-Hütte
    Foto: DAV Sektion Landshut
Karte / Übergang Hochfeilerhütte zur Landshuter Europahütte
1800 2100 2400 2700 3000 m km 2 4 6 8 10 12 14

Dieser aussichtsreiche Hüttenübergang erfordert eine gute Kondition. Allerdings wird ein Stück auf einer Passstraße zurück gelegt.

mittel
15,1 km
7:00 h
1032 hm
1059 hm

Nachdem man über das Weißkar zum Oberberg Bach abgestiegen ist, folgt der Aufstieg über die Pfitscherjoch Straße und die Grieplam zum Landshuter Höhenweg, über den man mit tollen Weitblicken die gleichnamige Europahütte erreicht.

Autorentipp

Bei gutem Wetter sollte man am nächsten Tag dem Landshuter Höhenweg weiter zum Wolfendorn folgen.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 15.05.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
2710 m
1720 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigkeiten.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

www.europahütte.it

Start

Hochfeilerhütte. (2709 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.962111, 11.708869
UTM
32T 706083 5204515

Ziel

Landshuter Europahütte

Wegbeschreibung

Zunächst folgt man dem Hüttenzustiegsweg nach Osten, der erst recht flach, dann in Serpentinen absteigend ind Weißkar führt. Hier quert man ein paar Bachläufe bevor der Weg in etwa derselben Höhe die sehr steile Südflanke des Blauen Kogels quert. Dahinter geht es nun nach Nordwesten absteigend über weite Berghänge zum Oberbergbach hinab, den man mittels einer Brücke quert, Kurz darauf erreicht man die Pfitscherjoch Straße, der man bergan ein längeres Stück bis zur nächsten Kehre folgt.

Von dort folgt man dem Weg 4 zunächst über Wiesen-, dann durch Latschengelände nach Norden bergan. Nach etwa 20 Min. erreicht man eine Weggabelung., wo man sich links hält (Weg 4a) und zuletzt im lichten Wald  zur unbewirteten  Griepl Alm hinüber quert, wo sich eine Pause am hübschen und unweit entfernten Durrnsee anbietet.

Von der Alm geht es wieder etwas steiler nach rechts (Norden) über Wiesenhänge bergan. Das Gelände wir zunehmend steiniger und man erreicht schließlich den Verbindungsweg, der von rechts (vom Pfitscher Joch her)  zur Landshuter Hütte führt.

Diesem Landshuter Höhenweg (Markierung Nr. 3) folgt man  nun immer nach Westen. Zunächst wird in etwa derselben Höhe das große Kar unterhalb der Hohen Wand und ein nach Süden herabziehender Bergrücken gequert. Dann geht es unterhalb des Kraxentragers auf recht gutem Bergsteig nach Westen weiter, bevor in einem letzten Anstieg die Landhuter Europahütte erreicht wird.

 

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn bis Sterzing und weiter ins Pfitschtal. Hier üer St. Jakob zur Pfitscher Jochstraße.

Parken

Dritte Kehre Pfitscherjoch Straße.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W. Klier, AV Führer Zillertaler Alpen, Rother Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 31/3 Brennerberge, 1:500000

Alpenvereinskarte Nr. 35/1 Zillertaler Alpen, West, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,1 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1032 hm
Abstieg
1059 hm
Streckentour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.