Start Touren Übergang Gruttenhütte zur Gaudeamushütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Übergang Gruttenhütte zur Gaudeamushütte

· 1 Bewertung · Bergtour · Kaiser-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Turner-Alpenkränzchen Verifizierter Partner 
  • Gruttenhütte
    / Gruttenhütte
    Foto: ÖAV-Hüttenfinder
  • Sonnwendfeuer am Wilden Kaiser, Gaudeamushütte
    / Sonnwendfeuer am Wilden Kaiser, Gaudeamushütte
    Foto: Bernd Hahn, DAV Sektion Main-Spessart
  • Elmauer Tor
    / Elmauer Tor
    Foto: Bernd Hahn, DAV Sektion Main-Spessart
Karte / Übergang Gruttenhütte zur Gaudeamushütte
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2

Dieser kurze Hüttenübergang führt vom Südabsatz des Hochgrubachkar zum Fuße des Kübelkars.

mittel
1,5 km
0:45 h
2 hm
362 hm

Auch wenn der Weg nicht weit ist, ist für den steilen Abstieg durchs Klammel  (der kurzzeitig den Charakter eines leichten Klettersteig hat) gute Trittsicherheit erforderlich.

Autorentipp

Beide Hütten sind ideale Stützpunkte für eine mehrtägige Rundtour im Kaisergebirge.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 16.09.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1625 m
Tiefster Punkt
1263 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Steig durchs Klammel ist nicht bei Nässe zu empfehlen.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Homepage Gruttenhütte

www.gruttenhuette.at

 Infos Gaudeamushütte

http://dav-main-spessart.de/index.php?article_id=111

Start

Gruttenhütte (1623 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.553755, 12.311138
UTM
33T 297705 5270207

Ziel

Gaudeamushütte

Wegbeschreibung

Von der Gruttenhütte folgt man dem Weg nach Osten Richtung Gruttenkopf und lässt den Abzweiger zum Jubiläumssteig links liegen. An der nächsten Gabelung aber hält man sich am Sattel vor dem Gruttenkopf links und steigt zunächst noch auf einem schmalen Weg zum Klammel hinab. Durch diese eingeschnittene Fels-Steilstufe helfen Stahlbügel und -seile hinab, bei den man unbedingt gut Hand anlegen muss.

Nachdem der Steig aus dem Klammel heraus gekommen ist, quert er ein Geröllfeld, bevor nochmals eine felsige Steilstufe mit Stahlseilen und einer Eisenleiter gemeistert wird.

Der Weg führt nun in niederen Wald, überquert ein meist ausgetrocknetes Bachbett und führt schließlich nach Süden entlang der felsigen Talsohle zur Gaudeamushütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug über Rosenheim nach Wörgl und mit Bus 4060 nach Ellmau. (Von dort gut beschildert auf Fahrstraßen in ca 45 Min, zur Wochenbrunner Alm)

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn bis Ausfahrt Kufstein Süd und über Scheffau nach Ellmau. Kurz davor von der Schnellstraße abfahren und der Beschilderung zur Wochenbrunner Alm folgen.

Parken

Kostenpflichtiger Großparkplatz an der Wochenbrunner Alm.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte Nr. 8 "Kaisergebirge" 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
O. S
22.01.2019 · Community
Eine tolle Tour.
mehr zeigen
Gemacht am 17.09.2014
Tirol,Gruttenhütte im Kaisergebirge in Tirol.
Video: O. S

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,5 km
Dauer
0:45 h
Aufstieg
2 hm
Abstieg
362 hm
Streckentour ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.