Start Touren Übergang Geraer Hütte zur Landshuter Europahütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Übergang Geraer Hütte zur Landshuter Europahütte

Bergtour · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Landshut Verifizierter Partner 
  • Geraer Hütte Richtung Stubaier Alpen
    / Geraer Hütte Richtung Stubaier Alpen
    Foto: Arthur Lanthaler, DAV Sektion Landshut
  • Geraer Hütte mit Schrammacher
    / Geraer Hütte mit Schrammacher
    Foto: Arthur Lanthaler, DAV Sektion Landshut
  • / Geraer Hütte Materialseilbahn Talstation
    Foto: Josef Butz, DAV Sektion Landshut
  • / Landshuter Europa-Hütte
    Foto: DAV Sektion Landshut
  • / Landshuter Europa-Hütte
    Foto: DAV Sektion Landshut
  • / Touristenrast
    Foto: Butz, DAV Sektion Landshut
  • / Zeischbach
    Foto: Butz, DAV Sektion Landshut
  • / Leiter an der lengen Wald
    Foto: Tschochner, DAV Sektion Landshut
  • / Supfschartl
    Foto: Sander
  • / Landshuter Europa-Hütte
    Foto: DAV Sektion Landshut
1500 2000 2500 3000 m km 2 4 6 8 10 12 14

Auch wenn auf dem Weg keine Gipfel bestiegen werden, kommen bei diesem Hüttenübergang einige Höhenmeter zusammen.

mittel
14,7 km
7:15 h
1521 hm
1161 hm

Denn von der Geraer Hütte steigt man erst einmal 1000 Höhenmeter ins Valser Tal ab, bevor es nach Süden wieder  1500 Meter hinauf geht.

Autorentipp

Wenn man mit Bus&Bahn angereist ist, sollte man am nächsten Tag bei gutem Weter den Landshuter Höhenweg unternehmen, von wo man zum Bhf. am Brenner absteigen kann.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 10.02.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2702 m
Tiefster Punkt
1324 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Sehr gute Kondition und auch Trittsicherheit erforderlich. Wegen der Länge und Höhe sollte stabiles Bergwetter herrschen.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

www.geraerhuette.at

www.europahuette.it

Start

Geraer Hütte (2324 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.043463, 11.628018
UTM
32T 699629 5213345

Ziel

Landshuter Europahütte

Wegbeschreibung

Von der Geraer Hütte steigt man zunächst auf dem bestens beschilderten Hüttenzustieg steil nach Westen hinab, quert dabei Bäche und gelangt dann wieder etwas flacher nach Norden zu den Alpeiner Almen. Von dort geht es wieder steiler in vielen Serpentinen zum Alpeiner Bach hinab, wom man an der Materialseilbahn der Geraer Hütte vorbei auf breiten Talweg zur Einkehrmöglichkeit  Gasthaus Touristenrast wandert.

Vom dort folgt man der Fahrstraße nach Süden ins Zeischtal, überquert den Alpeiner Bach und lässt die Nockeralm links liegen. Weiter dem Tal folgend geht es zunächst noch auf Fahrstraße weiter. Bei einer großen Wiese wendet sich der Anstieg vom Bach ab und führt nun steiler zunächst durch den Wald (zunächst noch als Fahrweg) dann im Latschengelände als Fußweg ins Almgelände der Äußeren und Inneren Zeischalm.

Nachdem man ein Bachbett gequert hat, führt der Weg  Richtung Äußere Zeischalm, noch davor geht es über eine Wiese nach links zu einem  Wegweiser.

Es geht im Stierkar weiter in Serpentinen bergan, wobei eine mit Stahlseilen und -leiter gesicherte Kletterapssage zu meistern ist. Dann geht es in einem Rechtsbogen zu einem Absatz, von wo der nächste Abschnitt zum Sumpfschartl zu sehen ist, das man in zuletzt in einer Querung über Granitplatten erreicht.

Hinter dem Sumpfschartl geht es ein Stück bergab, dann quert der Anstieg das weite, westlich des Kraxentragers gelegene Geröllkar und überwindet in einem letzten Anstieg einen weiteren Rücken, von wo aus die Landhuter Europahütte nun zu sehen ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn bis Ausfahrt Steinach und weiter über St. Jodok ins Valser Tal und bis zum Ende der Talstraße.

Parken

Parkplatz bei Gasthaus Touristenrast.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 31/3 "Brennerberge" 1:50000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,7 km
Dauer
7:15 h
Aufstieg
1521 hm
Abstieg
1161 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.