Start Touren Übergang Gaudeamushütte zur Gruttenhütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Übergang Gaudeamushütte zur Gruttenhütte

Bergtour · Kaiser-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Turner-Alpenkränzchen Verifizierter Partner 
  • Letzte Meter zur Hütte
    / Letzte Meter zur Hütte
    Foto: Michael Pröttel
  • Gruttenhütte
    / Gruttenhütte
    Foto: ÖAV-Hüttenfinder
  • Sonnwendfeuer am Wilden Kaiser, Gaudeamushütte
    / Sonnwendfeuer am Wilden Kaiser, Gaudeamushütte
    Foto: Bernd Hahn, DAV Sektion Main-Spessart
  • Elmauer Tor
    / Elmauer Tor
    Foto: Bernd Hahn, DAV Sektion Main-Spessart
Karte / Übergang Gaudeamushütte zur Gruttenhütte

Dieser kurze Hüttenübergang führt aus dem unteren Kübelkar zur großartig gelegenen Gruttenhütte hinauf.

mittel
1,5 km
1:10 h
364 hm
2 hm

Auch wenn der Weg nicht weit ist, ist für den steilen Anstieg durchs Klammel  (der kurzzeitig den Charakter eines leichten Klettersteig hat) gute Trittsicherheit erforderlich.

Autorentipp

Beide Hütten sind ideale Stützpunkte für eine mehrtägige Rundtour im Kaisergebirge.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 14.03.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1625 m
Tiefster Punkt
1261 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Steig durchs Klammel ist nicht bei Nässe zu empfehlen.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Homepage Gruttenhütte
www.gruttenhuette.at

 Infos Gaudeamushütte
http://dav-main-spessart.de/index.php?article_id=111

Start

Gaudeamushütte (1260 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.549080, 12.324433
UTM
33T 298688 5269653

Ziel

Gruttenhütte

Wegbeschreibung

Von der Hütte aus folgt man dem Wegweiser "Gruttenhütte über Klammel". Der  Weg  führt erst durch  Wiesen, dann durch Latschen und niedrigen Wald. Nachdem man ein meist trockenes Bachbett gequert hat, hält man sich an einer Gabelung links und steigt aus dem Wald zu einer Geröllflanke. Nachdem der Weg kurz ganz schmal ist, werden Felsen mittels einer Leiter und Stahlseilen überwunden. Dann wird der Weg wieder breiter (teils auch Holzstufen) und führt in den markanten Felseinschnitt des Klammels. Durch dieses helfen solide Griff- und  Trittbügel, sowie Stahlseile bergauf, bei denen man aber gut zugreifen muss.

Nachdem man die Kletterstelle gemeistert hat, führt der schmale Weg kurz noch leicht ausgesetzt zum Sattel westlich des Gruttenkopfs hinauf, wo man die Hütte auch schon dehen kann. Die traditionsreiche Bergsteigerunterkunft wird schließlich in einer flachen Querung ereicht.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug über Rosenheim nach Wörgl und mit Bus 4060 nach Ellmau. (Von dort gut beschildert auf Fahrstraßen in ca 45 Min, zur Wochenbrunner Alm)

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn bis Ausfahrt Kufstein Süd und über Scheffau nach Ellmau. Kurz davor von der Schnellstraße abfahren und der Beschilderung zur Wochenbrunner Alm folgen.

Parken

Kostenpflichtiger Großparkplatz an der Wochenbrunner Alm.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

AV Führer "Kaisergebirge" Rother Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte Nr 8 Kaisergebirge" 1:2000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

O. S
22.01.2019 · Community
Der Übergang von der Gaudeamushütte zur Gruttenhütte übers Klammel ist beeindruckend.Der Klettersteig im Klamml besteht aus zwei Sekionen.Nach der unteren Sektion, Schwierigkeit B/C. mit Ausstiegmöglickeit, um weiter zur Gruttenhütte zu gehen. Die obere Sektion ist über eine Zweiseilbrücke mit der unteren Sektion verbunden Schwierigkeit D. Unsere Entscheidung ,nur den unteren Klettersteig zu gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 17.09.2014
Tirol,Gruttenhütte im Kaisergebirge in Tirol.
Video: O. S
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,5 km
Dauer
1:10 h
Aufstieg
364 hm
Abstieg
2 hm
Streckentour aussichtsreich ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.