Start Touren Übergang Dortmunder Hütte zur Bielefelder Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Übergang Dortmunder Hütte zur Bielefelder Hütte

Bergtour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Dortmund Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Roland Schwarz, Kühtai
  • / Hinterer Teil des Mittertals
    Foto: S. Keller
  • / Blick vom Wetterkreuz Richtung Bielefelder Hütte
    Foto: C. Peer, ÖAV Innsbruck
  • / Der sanfte Bergrücken des Wetterkreuzkogels
    Foto: C. Peer, ÖAV Innsbruck
  • / Die Bielefelder Hütte
    Foto: Steffen 962, CC0, Wikimedia Commons
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 6 4 2 km

Dieser hochalpine Hüttenübergang hat grandiose Aussichten zu bieten.

mittel
9,8 km
4:30 h
858 hm
698 hm

Allerdings benötigt man für die hier beschriebene Überschreitung von Wörglgratspitze zum Wetterkreuz(kogel) gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Autorentipp

Bei Wetterverschlechterung kann man von der Mittertalscharte auch direkt zur Bielefelder Hütte absteigen.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 19.12.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2632 m
Tiefster Punkt
1902 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Nur bei gutem und stabilem Bergwetter unternehmen!

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

www.dortmunderhuette.at

www.bielefelder-huette.at

 

Start

Dortmunder Hütte (1948 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.211470, 11.008410
UTM
32T 652084 5230621

Ziel

Bielefelder Hütte

Wegbeschreibung

Von der Dortmunder Hütte geht man hinunter zum Längental Speicher und an dessen Nordseite zur Staumauer, die man nach Südwesten  überquert und flogt somit der Beschilderung ins Mittertal. Zunächst noch auf der Ostseite des Mittertals geht es auf teils undeutlichen Weg Nr. 149 leicht ansteigend zum Seelesboden, wo der Weg den Bach überquert.

Es geht nun nach rechts steiler aus dem Hauptal nach Westen bergan. Man folgt weiter dem gut markierten Weg, der nun zunehmend in  schroffem, felsigem Gelände verläuft. An schwierigeren Stellen ist eine Drahtseilversicherung angebracht (Schwindelfreiheit erforderlich) bis man schließlich die Mittertalscharte erreicht. Wenige Meter unterhalb der Scharte gabelt sich der Weg: Nach links kann bereits hier zur Bielefelder Hütte.abstiegen (siee Tipp)

Schöner ist es aber sich rechts zu halten nund dem teils  schmalen Grat zu folgen, der zum Wetterkreuzkogel hinüber führt. Dabei hat man die Möglichkeit, einen weiteren kleinen Gipfel "mitzunehmen" (Drahtseilversicherung, Markierung: Schwarzes Dreieck mit gelbem Rand). Wem der Grat zu ausgesetzt ist, kann diesen Gipfel östlich umgehen, die Pfade kommen wieder zusammen.

 Die letzten Meter zum Wetterkreuz (Graskuppe mit Kreuz) sind dann wieder kein Problem. Vom Wetterkreuz führt zuletzt ein deutlicher Steig nach Westen zuerst in Serpentinen über Wiesenhänge, dann in einer Querung durch Latschenzone zur Bielefelder Hütte hinab.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Innsbruck und mit Bus 4166 nach Kühtai.

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn bis Ausfahrt Zirl Ost und nun immer der Beschilderung Sellrain folgen. Über Sellrain und St. Sigmund nach Kühtai.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W. Klier, AV Führer Stubaier Alpen, Rother Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 31/2 Stubaier Alpen, Sellrain, 1:5000 (Blattschnitt reicht allerdings nur bis Wetterkreuzkogel)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
858 hm
Abstieg
698 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.