Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Übergang Brunnsteinhütte zur Mittenwalder Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Übergang Brunnsteinhütte zur Mittenwalder Hütte

Bergtour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Mittenwald Verifizierter Partner 
  • Brunnsteinhütte
    / Brunnsteinhütte
    Foto: Michael Pröttel
  • / Esel an der Brunsteinhütte
    Foto: Michael Pröttel
  • / Hängebrücke
    Foto: Michael Pröttel
  • /
    Foto: Christian Wandl
  • / Mittenwalder Hütte
    Foto: Sektion Mittenwald, ÖAV-Hüttenfinder
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 5 4 3 2 1 km

Dieser vergleichsweise kurze Hüttenübergang führt über eine beeindruckende Hängebrücke.

mittel
5,7 km
2:30 h
504 hm
523 hm

Auch für weitere teils schmale Passagen des sogenannten Leitersteigs braucht man gute Trittsicherheit und auch etwas Schwindelfreiheit.

Autorentipp

Nachdem man an der Hütte eingecheckt hat, bietet es sich an, noch den Lindlähnekopf zu besteigen.

Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 04.03.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.528 m
Tiefster Punkt
1.139 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und etwas Schwindelfreiheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

www.mittenwalderhuette.de

www.brunnsteinhuette.de

 

Start

Brunnsteinhütte (1.526 m)
Koordinaten:
DG
47.413833, 11.278801
GMS
47°24'49.8"N 11°16'43.7"E
UTM
32T 671901 5253671
w3w 
///alle.preisträger.trauen

Ziel

Mittenwalder Hütte

Wegbeschreibung

Von der Brunnsteinhütte steigt man zunächst in Serpentinen auf Weg Nr. 290 nach Westen bergab. Nachdem der schmale Weg ein Stück in gleicher Höhe nach Norden gequert ist, gelangt man an eine Gabelung. Hier folgt man rechts der Beschilderug zu "Leitersteig" und "Mittenwalder Hütte" und gelangt somit zu einer langen Hängebrücke, auf der man die breite Geröllreisee an der Sulzeklamm überquert.

Auf der anderen Seite führt der teils schmale Seig in etwa derselben Höhe an der Westflanke des Gerberkreuz weiter nach Norden. Nachdem es ein Stück bergab gegangen ist, gelangt man zu einer Weggabelung, wo man auf den von Mittenwald heraufführenden Zustieg zur Mittenwalder hütte stößt.  Hier hält man sich also rechts unds teigt nun etwa 300 höhenmeter ohne jegliche Orientierungsprobleme zur urigen Bergsteigerunterkunft hinauf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von München aus direkt zum Bhf Mittenwald. (Wenn Hüttenzustieg von Bhf. Mittewnald)

Anfahrt

Auf der A95 von München nach Eschenlohe. Auf der Bundesstraße 2 durch das Loisachtal nach Garmisch-Partenkirchen und weiter auf der B2 Richtung Mittenwald. Auf der Umgehungsstraße am Ort links vorbei. Der Parkplatz befindet sich etwa 3 km vom südlichen Ortsende Mittenwald, auf der rechten Seite der B2. (Wenn Aufstieg von Hüttenparkplatz).

Parken

Hüttenparkplatz der Brunnsteinhütte.

Koordinaten

DG
47.413833, 11.278801
GMS
47°24'49.8"N 11°16'43.7"E
UTM
32T 671901 5253671
w3w 
///alle.preisträger.trauen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY10 "Karwendelgebirge Nordwest" 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,7 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
504 hm
Abstieg
523 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.