Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über Wemeteigenalm zum Steinplattengipfel
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Über Wemeteigenalm zum Steinplattengipfel

Bergtour · Pillerseetal
Logo Österreichs Wanderdörfer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Österreichs Wanderdörfer Verifizierter Partner 
  • Steinplattengipfel
    / Steinplattengipfel
    Foto: Österreichs Wanderdörfer
  • / Wemeteigenalm
    Foto: Österreichs Wanderdörfer
  • / Über die Schredergasse zurück nach Waidring
    Foto: Österreichs Wanderdörfer
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km
Knackiger Anstieg zum Steinplattengipfel, der mit einem super Rundumpanorama belohnt wird!
schwer
Strecke 12,5 km
7:00 h
1.390 hm
1.390 hm
Eine Gipfeltour, die über Almen, Steige und Latschenfelder zur Steinplatte hinauf führt. Einige versicherte Passagen erfordern Trittsicherheit! Die erste Einkehrmöglichkeit bietet sich erst am Retourweg beim Berghaus Kammerkör! Die mögliche Talfahrt mit der Gondelbahn verkürzt den Weg nicht nur um ca. 1,5 Stunden, sondern schont auch die Kniegelenke!

Autorentipp

Kraftplatz Elmbachquelle, Aussichtsplattform Steinplatte!
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.835 m
Tiefster Punkt
771 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vorsicht auf den Steigen bei Nässe! Abrutschgefahr.

Weitere Infos und Links

www.steinplatte.co.at

Start

Dorfzentrum Waidring (775 m)
Koordinaten:
DD
47.584418, 12.569990
GMS
47°35'03.9"N 12°34'12.0"E
UTM
33T 317285 5272973
w3w 
///milch.handlungen.versorgen

Ziel

Steinplattengipfel bzw. Dorfzentrum Waidring

Wegbeschreibung

Vom Dorfzentrum die Hintergasse hinaus und durch die Straßenunterführung. Nun rechts haltend den Elmbachsteig hinauf zur Wemeteigenalm und weiter bis zum Wieslochsteig. Hier über Seilsicherungen zum Gipfel der Steinplatte aufsteigen. Zurück über das Berghaus Kammerkör und mit der Gondelbahn ins Tal oder über den Köhrsteig und zur Grünwaldalm. Von hier den Steig steil hinab zur Schredergasse und zurück nach Waidring.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Busverbindung, kostenloser Wanderbus in der Region

Anfahrt

Von Deutschland / München kommend: A 8 Richtung Salzburg - dann A 93 Richtung Innsbruck - in Österreich auf A12 wechseln und bei Wörgl Ost in Richtung Felbertauern / St. Johann in Tirol abfahren -  weiter nach St. Johann in Tirol und Waidring.

Innerhalb von Österreich:
Von Westen kommend: Innsbruck - Wörgl - St. Johann in Tirol – Waidring.
Von Norden kommend: Salzburg - Bad Reichenhall (D) - Lofer – Waidring
Von Osten kommend: Schladming - Radstadt - Bischofshofen - Zell am See - Saalfelden –Hochfilzen – Waidring.
Von Süden kommend: Brenner - Innsbruck – St. Johann in Tirol – Waidring.

Parken

Dorfzentrum oder Parkplatz Bergbahnen Steinplatte Waidring

Koordinaten

DD
47.584418, 12.569990
GMS
47°35'03.9"N 12°34'12.0"E
UTM
33T 317285 5272973
w3w 
///milch.handlungen.versorgen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

mayr Wanderkarte PillerseeTal 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, genügend Proviant! Einkehrmöglichkeit erst ca. 30 min. nach dem Gipfel beim Berghaus Kammerkör.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

+ 1

Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,5 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.390 hm
Abstieg
1.390 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.