Start Touren Über Schaflsteig zum Stadelhorn | Reiter Alm
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Über Schaflsteig zum Stadelhorn | Reiter Alm

Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Stadelhorn zum Wagendrischlhorn
    / Blick vom Stadelhorn zum Wagendrischlhorn
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Felszacken am Schaflsteig
    / Felszacken am Schaflsteig
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Gipfelkreuz Stadelhorn
    / Gipfelkreuz Stadelhorn
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Hochgscheid Reiter Alm
    / Hochgscheid Reiter Alm
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Blick in Richtung Mayrbergscharte
    / Blick in Richtung Mayrbergscharte
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Mayrbergscharte
    / Mayrbergscharte
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Schaflsteig
    / Schaflsteig
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Wegweiser in der Mayrbergscharte
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
1000 1500 2000 2500 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Engert-Alm

Sehr anspruchsvolle Bergtour auf den höchsten und markantesten Berg der Reiter Alm

schwer
8,6 km
4:30 h
1479 hm
65 hm

Vom Hintersee ins Klausbachtal. Zwischen der Engert ALm und der Diensthütte Engert (Bushaltestelle) zweigt der steile Schaflsteig ab. Über die Lichtweide Engertalm hinweg in den Wlad hinein. Oberhalb der Waldgrenze führt der Steig dann spektakulär unterhalb der Felswände von Hühlsturz- und Stadelhorn entlang. Das letzte Teilstück zur Mayrbergscharte ist klettersteigähnlich versichert.

Von der Mayrbergscharte führt ein bezeichneter Weg mit wenigen Kletterstellen zum Gipfel des Stadlehorn.

Autorentipp

Mit Abstieg über den Böslsteig ergibt sich eine schöne und anspruchsvolle Rundtour. Oder man geht weiter zur Neuen Traunsteiner Hütte und kombiniert das Stadelhorn mit einer Hüttentour.

outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 16.10.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Stadelhorn, 2286 m
Tiefster Punkt
793 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Steinschlaggefahr in der Rinne unterhalb der Mayrbergscharte

Ausrüstung

Eventuell Helm gegen Steinschlag

Start

Hintersee (793 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.599325, 12.843537
UTM
33T 337899 5274021

Ziel

Stadelhorn

Wegbeschreibung

Von der Engertalm auf dem Schaflsteig zur Mayrbergscharte

Von der Haltestelle des Almerlebnisbusses an der Engert Holzstube etwa 250 Meter der Straße folgen, bis nach rechts der Schaflsteig abzweigt. Ein Überstieg über den Weidezaun führt auf die Lichtweide der Engertalm. Die steile Almfläche überwindet der Schaflsteig in mehreren Serpentinen und führt in den Wald. Oberhalb des Waldes führt der Steig zwischen Stadlgraben und Mühlsturzgraben zwischen Latschen und sandigen Passagen zu einer kleinen Scharte. Am Sockel der mächtigen Stadelmauer quert der Schaflsteig das Gelände, vorbei an markanten Felszacken, zum Hochgscheid. hier mündet der Loferer Steig von der österreischen Seite in den Weg. Unterhalb der Wand führt der Weg nun bis zum Einstieg der steilen Rinne, diemit klettersteigähnlicher Versicherung zur Mayrberscharte führt.

 

Von der Mayrbergscharte aufs Stadelhorn

Von der Mayrbergscharte (2.053m) führt ein schwieriger und steiler Ansteig über gestufte Absätze und Felsstufen entlang der Gratkante zum Gipfel des Stadelhorns.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Buslinie 845 zum Hintersee, dann mit dem Almerlbenisbus weiter bis Engert Alm Holzstube

Parken

gebührenpflichtiger Wanderparkplatz HIntersee Hirschbichlstraße

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte BY 20 Lattengebirge, Reiter Alm

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1479 hm
Abstieg
65 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich geologische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.