Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über Ponten und Bschießer
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Über Ponten und Bschießer

· 13 Bewertungen · Bergtour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Bergtour im Allgäu: Über Ponten und Bschießer
    / Bergtour im Allgäu: Über Ponten und Bschießer
    Video: Outdooractive
  • / Über Ponten und Bschießer
    Video: Outdooractive Redaktion
  • / Blick zurück auf Hinterstein
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Eine kleine Brücke führt über den Willersbach.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / An der Willersalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aufstieg von der Willersalpe zum Zirleseck
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Wegweiser am Zirleseck
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Ausblick vom Zirleseck auf das Tannheimer Tal mit Aggenstein, Gimpel, Roter Flüh und Kellenspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Beeindruckende Sicht auf die Daumengruppe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gedenkkreuz am Zirleseck mit dem Ponten
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Panorama auf dem Weg zum Ponten
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Das Gipfelkreuz des Ponten
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Das Gipfelkreuz befindet sich auf einem leicht ausgesetzten Nebengipfel.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Grenzenloser Rundumblick auf dem Ponten
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Beeindruckender Blick in östliche Richtung
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Grenzenlose Weitblicke auf dem Ponten
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gleitschirmflieger vor sagenhafter Kulisse
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf Gaishorn und Rauhhorn
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Ponten auf den Bschießer
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Der Bschießer
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Bschießer auf Ponten und Gaishorn
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Ausblick vom Bschießer auf den Ponten und die Tannheimer Berge
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Das Gipfelkreuz auf dem Bschießer
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Geröllfeld am Bschießer
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Wir gelangen hinunter zur Zipfelsalpe.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rückblick auf den Bschießer
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Zipfelsfälle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Zirleseck Ponten Bschießer Zipfelsalpe Willersalpe Zipfelsfall
Eine grandiose Runde über zwei markante Berggipfel an der Grenze zwischen dem Tannheimer Tal (A) und dem Hintersteiner Tal (D) mit viel Aussicht und zwei Alpen für die Einkehr.
mittel
14,4 km
6:30 h
1.324 hm
1.324 hm
Diese Bergtour führt uns von Hinterstein zunächst zur Willersalpe und zum Zirleseck. Wir folgen dann direkt der deutsch-österreichischen Grenze und erklimmen mit Ponten und Bschießer gleich zwei imposante Zweitausender der Allgäuer Alpen. Die Tour erfordert zwar ausreichend Kondition und an einigen Stellen etwas Trittsicherheit, belohnt jedoch mit scheinbar grenzenlosen Ausblicken über den Allgäuer Hauptkamm, die Tannheimer Gruppe, die Lechtaler Gipfel und weit darüber hinaus bis hin zu Zugspitze und Säntis. Als weitere Belohnung wartet eine Einkehr in der Willersalpe mit eigener Sennerei oder in der schön gelegenen Zipfelsalpe. Am Ende der Bergtour kommen wir schließlich an einem reizvollen Naturschauspiel, dem Zipfelsfall, vorbei.

Autorentipp

Zum Abschluss der Bergtour können wir uns im Naturbad „Prinze Gumpe“ in Hinterstein erfrischen.
Profilbild von Hartmut Wimmer
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 24.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.045 m
Tiefster Punkt
863 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Willersalpe
Zipfelsalpe

Sicherheitshinweise

Die Bergtour verläuft über gut begehbare und ausgeschilderte Wege. Sie enthält dennoch Passagen, die – insbesondere wenn Schnee liegt – ausreichend Trittsicherheit und Vorsicht erfordern.

Start

Parkplatz „Auf der Höh“, Rauhornweg Hinterstein (883 m)
Koordinaten:
DG
47.474380, 10.416469
GMS
47°28'27.8"N 10°24'59.3"E
UTM
32T 606730 5258854
w3w 
///nennt.angehend.erwarb

Ziel

Parkplatz „Auf der Höh“, Rauhornweg Hinterstein

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz am Ortsende von Hinterstein und steigen zunächst auf dem gut beschilderten Weg zur Willersalpe (1456 m) auf. Der Schotterweg wird dabei zu einem schmaleren Pfad, der sich durch den Wald und über Bergwiesen bergauf schlängelt. Von Mai bis Oktober können wir in der Willersalpe einkehren und uns den hauseigenen Bergkäse schmecken lassen.

In nordöstliche Richtung steigen wir daraufhin recht steil durch eine Grasrinne in Richtung Zirleseck (1872 m) auf. Dort haben wir zum ersten Mal eine beeindruckende Aussicht auf das Tannheimer Tal vor der markanten Kulisse des Aggensteins, des Gimpels und der Roten Flüh. Unser Pfad zweigt dann nach Westen ab und führt uns ohne größere Steigungen in Richtung Ponten. Auf den leicht ausgesetzten Gipfel (2045 m) hinauf wird es noch einmal etwas steiler und felsiger. Wir überwinden eine kleine, felsige Scharte bis zum Gipfelkreuz auf dem Nachbarfelsen und genießen den herrlichen Rundumblick.

Nach einer kurzen Pause geht es über einen breiten Grat Richtung Bschießer etwas bergab, bevor wir über schrofiges Gelände und Geröll den steilen Gegenanstieg auf den zweiten Gipfel der Tour überwinden. Diese Querung zwischen Ponten und Bschießer ist die anspruchsvollste Stelle der Bergtour und verlangt uns etwas Trittsicherheit ab. Vom Gipfel des Bschießers (2000 m) können wir bereits die Zipfelsalpe sehen, die wir nun bei unserem Abstieg ansteuern. Zunächst geht es über ein Geröllfeld, dann über Bergwiesen konstant bergab, wobei wir insgesamt knapp 500 Höhenmeter bewältigen.

Von Mitte Juni bis Oktober können wir auf der Sonnenterrasse der Zipfelsalpe (1526 m) eine wohlverdiente Brotzeit genießen. Nach der Rast treten wir den weiteren Abstieg an und gelangen über Wiesen und Serpentinen im Wald stetig bergab bis zum Zipfelsfall. Nachdem wir den Wasserfall bestaunt haben, legen wir noch ca. 1,5 km bis zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Sonthofen, weiter mit dem Bus (Linie 9748) nach Bad Hindelang und Hinterstein (Linie 9749)

Anfahrt

B19 bis Sonthofen, weiter auf der B308 bis nach Bad Hindelang. Im Kreisverkehr am Ortseingang die erste Ausfahrt nehmen und ca. 6 km bis Hinterstein fahren.

Parken

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz „Auf der Höh“ am Ortsende von Hinterstein

Koordinaten

DG
47.474380, 10.416469
GMS
47°28'27.8"N 10°24'59.3"E
UTM
32T 606730 5258854
w3w 
///nennt.angehend.erwarb
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Wanderstöcke, Proviant, Sonnenschutz

Fragen & Antworten

Frage von Dominik Dannheimer · 12.06.2020 · Community
Hallo zusammen, ich habe einen Hund, der wie ich, die Berge liebt und auch überall mit geht, außer bei Leitern. Nun zu meiner Frage: gibt es auf der Tour Leitern, die es zu überqueren gilt? Danke euch schon mal :)
mehr zeigen
Antwort von Marcus Braun · 12.06.2020 · Community
Nein, es gibt keine Leiter! Auf dem Ponten zum Gipfelkreuz ist Kletterei angesagt. Sonst sind an dem Wanderweg einige größe Stufen dabei, für den Hund machbar.
1 weitere Antwort
Frage von Shutter Bug · 02.09.2019 · Community
Ich habe geplant, am Donnerstag vorher nach Ponten und Bschießer zu wandern, aber jetzt ist das Wetter tagsüber wirklich schlecht. Die Wettervorhersage zeigt, dass es etwa 5 Stunden lang regnen wird und auch die Wahrscheinlichkeit von Gewittern ist hoch. Ich bin bereit zu wandern, nachdem es geregnet hat, aber ich möchte wissen, ob es in dieser Zeit ratsam ist, auf den Bergwegen von Ponten und Bschießer zu wandern, besonders wenn die Wahrscheinlichkeit von Gewittern hoch ist und selbst wenn es nach etwa 1 oder 2 Stunden geregnet hat. Grüße
mehr zeigen
Das ist keine gute Idee, bei schlechtem Wetter da hoch zu gehen

Bewertungen

4,6
(13)
Matthias FUCHS
20.08.2020 · Community
Tolle Bergtour mit abwechslungsreichen Aussichten und 2 empfehlenswerten Alpen, die zum Einkehren einladen. Nur die Parkgebühr am Wanderparkplatz in Hinterstein in Höhe von zwischenzeitlich 10 Euro, hat die Tour ein wenig getrübt.
mehr zeigen
Gemacht am 19.08.2020
Sonja Butscher
03.06.2020 · Community
Eine wirklich tolle Tour!
mehr zeigen
Gemacht am 31.05.2020
Rainer Schmidt
03.06.2020 · Community
Gemacht am 21.05.2020
Foto: Rainer Schmidt, Community
Foto: Rainer Schmidt, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Willers Alpe
Ponten Gipfel
+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,4 km
Dauer
6:30h
Aufstieg
1.324 hm
Abstieg
1.324 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.