Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über Dreh- und Rollbrücken, Rundwanderung Cranz, Estebrügge
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Über Dreh- und Rollbrücken, Rundwanderung Cranz, Estebrügge

Wanderung · Deutschland
Profilbild von Michi SagtMoin
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michi SagtMoin
  • Der Weg auf dem Deich ist häufig uneben.
    Der Weg auf dem Deich ist häufig uneben.
    Foto: Michi SagtMoin, Community
m 2 14 12 10 8 6 4 2 km
Stets erhöht auf dem Deich führt dieser Rundweg entlang der Este und bietet Aussichten über das Alte Land bis hin nach Blankenese und Wedel am Horizont. Das Etappenziel Estebrügge bietet eine schmucke Kirche. Der Startpunkt Cranz läßt sich auch gut aus Hamburg/Blankenese mit der Elbfähre erreichen.
mittel
Strecke 14,2 km
3:25 h
9 hm
9 hm
4 hm
0 hm
Diese Rundstrecke führt immer an der Este entlang und hauptsächlich auf dem Deich von Cranz über Hove und Königreich nach Estebrücke. Dort wird nach kurzem Abstecher zur Kirche die Este gequert und der Rückweg auf der anderen Seite angetreten bis man schließlich in Cranz die Este erneut über die Rollbrücke quert. Über die Wegführung muss man sich daher selten Gedanken machen außer: "erst in Estebrügge über die Brücke".

Der Weg hat durch die regelmäßige Bebauung einen dörflich/ländlichen Charakter. Es gibt zahlreiche Blicke auf Obstfelder, alte Hofgebäude und in die Gärten der Häuser am Deich. Auch die Este bleibt fast immer im Blick. Aber auch die kleine Straße ist hier immer in der Nähe und der Weg auf dem Deich ist häufig uneben und dadurch ein bisschen anspruchsvoller.

Wem die Strecke zu kurz ist, der darf natürlich gerne bis nach Buxtehude weitergehen. Wem die Strecke zu lang ist kann eine Brücke früher bei Hove abkürzen, verpaßt dann aber Estebrügge.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
4 m
Tiefster Punkt
0 m

Wegearten

Asphalt 5,81%Naturweg 6,77%Pfad 87,14%Straße 0,26%
Asphalt
0,8 km
Naturweg
1 km
Pfad
12,3 km
Straße
0 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Vorerst bis zum 20.11.2021  gibt es in der ARD-Mediathek einen MareTV Beitrag über das Alte Land. Dort kommt auch Estebrügge inklusive Kirche und Drehbrücke zur Geltung:
https://www.ardmediathek.de/suche/die%20elbmarschen%20altes%20land/

Start

Die Straße Cranzer Elbdeich in Cranz (2 m)
Koordinaten:
DD
53.537488, 9.779128
GMS
53°32'15.0"N 9°46'44.9"E
UTM
32U 551635 5932346
w3w 
///abzeichen.bedeutete.duften
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Die Beschreibung startet an einer der Parkmöglichkeiten in Cranz in der Straße Cranzer Elbdeich. Es geht zunächst südlich in Richtung Deich und nach Überquerung der Straße Cranzer Elbdeich biegen wir nach rechts auf den Fußweg ab der auf und an dem Deich entlang geht. Ab jetzt ist die Steckenführung für einige zeit sehr einfach: Einfach immer auf dem Deich entlang. Ein ganzes Stück später quert man den Obstmarschenweg bei der ersten Brücke in Hove. Wer abkürzen will kann das hier natürlich tun ansonst aber geht es weiterhin am westlichen Ufer entlang der Este auf dem Deich bis der Weg in Estebrügge in einen Fußweg entlang der Straße übergeht. Bald geht es zunächst an der Brücke vorbei und gleich darauf rechts in Richtung Kirche in den Steinweg.

Wir drehen eine Ehrenrunde um die Kirche und es geht zurück durch den Steinweg, dann links und rechts direkt über die Drehbrücke. Nach der Brücke geht es links. In Moorende auf der anderen/östlichen Esteseite geht es nun zurück auf dem Deich in nördlicher Richtung.Bei Hove wird wieder der Obstmarschenweg gequert. Weiter auf dem Deich wechselt der Weg auf dem Deich zu Gras. Ist aber recht gut begehbar. Manchmal geht es bei den Hofauffahrten etwas auf und ab.

Kurz vor Ende der Stecke stoßen wir quer auf die Straße Neuenfelder Fährdeich. Hier biegen wir links ab und es geht wieder auf dem Deich vorbei an dichterer Bebauung.

Ca. 600m später verlassen wir den Deich am Zebrastreifen nach links in Richtung "altes Estesperrwerk". Hier überqueren wir die kleinere Rollbrücke und biegen bald rechts (nördlich) auf den Weg auf dem Deich ein, den wir auch zu Beginn in anderer Richtung gegangen sind. Ca. 400m biegen wir dann nach links in die Straße Cranzer Elbdeich ab und somit wieder am Startpunkt angelangt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Schönste Anfahrt: Aus Hamburg Blankenese nach Neuenfelde oder (besser aber tidenabhängig) Cranz. In Einzelfällen muß die Fähre auf Finkenwerder ausweichen. https://hadag.de/de/linien/hbel/


Aus Finkenwerder mit der Linie 150 nach Cranz.

Anfahrt

Mit dem Kfz: Von der A7 in Hamburg Waltershof abfahren und zunächst in Richtung Finkenwerder fahren. Später dann geradeaus in Richtung Cranz weiterfahren. Später kommt der markante Portalkran der Werft und die Hubbrücke des Sperrwerkes in Sicht. Nach Überquerung der Este geht es nach links nach Cranz.

Parken

Die Parkplätze an der Hubbrücke sind wegen ihrer Zeitbeschränkung ungeeignet. Entlang der Straße "Cranzer Elbdeich" dagegen sollten sich (unter beachtung der Verkehrsregeln) einige Parkplätze finden.

Entlang des Rundweges an der Straße Estedeich (und Fortsetzung) finden sich zwei markierte kleinere Wanderparkplätze. An der Kirche in Estebrügge lassen sich evtl. auch Parkplätze finden.

Koordinaten

DD
53.537488, 9.779128
GMS
53°32'15.0"N 9°46'44.9"E
UTM
32U 551635 5932346
w3w 
///abzeichen.bedeutete.duften
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,2 km
Dauer
3:25 h
Aufstieg
9 hm
Abstieg
9 hm
Höchster Punkt
4 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.