Start Touren Über die Seurasas Almen nach St. Ulrich
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Über die Seurasas Almen nach St. Ulrich

Wanderung · Dolomitenregion Val Gardena / Gröden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wanderer vor der imposanten Langkofelgruppe
    / Wanderer vor der imposanten Langkofelgruppe
    Foto: Val Gardena-Marketing/Alex Filz, Val Gardena-Marketing/Alex Filz
  • Die Kirche St. Jakob
    / Die Kirche St. Jakob
    Foto: Val Gardena-Marketing/Alex Filz, Val Gardena-Marketing/Alex Filz
  • Aussicht von den Seurasas Almen auf die Langkofelgruppe
    / Aussicht von den Seurasas Almen auf die Langkofelgruppe
    Foto: Val Gardena-Gröden Marketing/Michael Mussner, Val Gardena-Gröden Marketing/Michael Mussner
Karte / Über die Seurasas Almen nach St. Ulrich
1500 1800 2100 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 Kirche St. Jakob

Schöne Almwanderung mit Blick auf Langkofel und Sellastock.

mittel
7,9 km
3:00 h
516 hm
905 hm

Von St. Christina aus geht es durch den Wald bergauf zu den Seuracas Almen. Der Abstieg führt über den Balestgrat und vorbei an der Kirche St. Jakob nach St. Ulrich. 

outdooractive.com User
Autor
Daniel Maier
Aktualisierung: 02.05.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2136 m
Tiefster Punkt
1243 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Start

St. Christina in Gröden (1626 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.563318, 11.721415
UTM
32T 708572 5160237

Ziel

St. Ulrich

Wegbeschreibung

Von St. Christina wandern wir über die Höfestraße nach Runcaudie. Ab hier führt uns der Almweg Nr. 20 in den schattigen Wald hinein und steil bergauf. Nach ca. 1,5 h erreichen wir die Seurasas Almen und damit den höchsten Punkt der Tour auf 2136 m. Hier haben wir einen herrlichen Blick auf Langkofel und Sellastock.

Nun beginnt der Abstieg und wir nehmen beim östlichen Wegekreuz den Weg Nr. 6 auf die Ebene Plan da Roles. Der Pfad windet sich hinunter zum Balestgrat und weiter zur Kirche St. Jakob.

Nach einigen Serpentinen erreichen wir Sacun und wenden uns hier nach rechts. So erreichen wir schließlich die Ortsmitte von St. Ulrich und können mit dem Bus (Linie 350) zu unserem Ausgangspunkt zurückfahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Waidbruck, weiter mit dem Bus 350 nach St. Christina in Gröden, Haltestelle Rathaus

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn A22 bis zur Ausfahrt Chiusa/Val Gardena/Klausen/Gröden, weiter auf der SS242d nach St. Christina in Gröden

Parken

St. Christina in Gröden, Ortsmitte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
516 hm
Abstieg
905 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.