Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über die Segantini Hütte (2.731 m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Über die Segantini Hütte (2.731 m)

Bergtour · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
Karte / Über die Segantini Hütte (2.731 m)
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 14 12 10 8 6 4 2 km Segantinihütte Bahnhof Pontresina Schafberg Plaun d' Esen Alp Languard
Wandern über dem Flaztal. Der Gebirgsfluss kommt vom Berninapass herunter. Der aussichtsreiche Abstieg befriedigt alle Wünsche an eine erfüllte Bergtour.
schwer
16 km
6:00 h
700 hm
1.400 hm
Wir nutzen die Standseilbahn zum Muottas Muragl und wandern über die Alp Muragl und durch das gleichnamige Hochtal zum Schafberg (Munt da la Bes-cha). Auf den Spuren des italienischen Malers Giovanni Segantini, der hier 1899 an einer Blinddarmentzündung starb, zur einstigen Schafhütte, in der der Schöpfer des berühmten Alpentryptichons gelebt hat.

Autorentipp

Einkehr
(S) Restaurant Bergstation Muotta Muragl
(2) Segantinihütte
(5) Mehrere Einkehrmöglichkeiten in Pontresina

Erlebnisprofil:

2,2 km lange Standseilbahn auf den Ausflugsberg Muottas Muragl

Fantastisches Bergpanorama auf Schritt und Tritt

Rothirsche, Gämsen und Steinböcke, Steinadler und Bartgeier

Profilbild von Michael Sänger
Autor
Michael Sänger
Aktualisierung: 19.03.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.746 m
Tiefster Punkt
1.773 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es ist eine Hochgebirgstour! Auch wenn das Profil einfach zu sein scheint! Kondition, Ausdauer und Trittsicherheit. Rasche Wetterwechsel sind möglich. Bei Regenwetter nicht geeignet!

Weitere Infos und Links

Engadin St. Moritz, Via San Gian 30, CH-7500 St. Moritz, Tel. +41 81 830 00 01, Fax +41 81 830 08 18, allegra@estm.ch, www.engadin.stmoritz.ch

Start

Bergstation Muottas Muragl (2.447 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'789'006E 1'155'228N
DG
46.521649, 9.902158
GMS
46°31'17.9"N 9°54'07.8"E
UTM
32T 569196 5152404
w3w 
///spital.ortschaft.davor

Ziel

Pontresina

Wegbeschreibung

Von der Bergstation (S) mit traumhaftem Panorama (das Hotel ist 2010 im Umbau, beschränktes Speiseangebot verfügbar) führt der Bergwanderweg in den Talboden des Val Muragl über die Alp Muragl. Nach der Querung des Bergbaches (entspringt am Lej Muragl, einem Bergsee unter dem Piz Vadret) gibt es ein gehöriges Stück Anstieg über viele Steilkehren zum 2.646 m hohen Schafberg (1) (Munt da la Bes-cha). Er ist ein schöner Aussichtsberg, der nur durch die Aussicht von der 2.731m hohen Segantinihütte (2) getoppt wird. Die ehemalige Schafshütte bewohnte Ende des 19. Jh. der italienische Maler Giovanni Segantini. Gelegenheit für eine ausgedehnte Rast bei einem Teller hausgemachter Bündner Gerstensuppe. Es folgt ein herrlicher Panoramaweg durch die Bergflanke. Unter den Zacken der „Schwestern“ ist der Weg etwas ausgesetzt. Nun wird es wieder eine gemütliche Wanderei zum Plaun d‘Esen (3). Der Name erinnert an die vornehmen Bergtouristen des 19. Jh., die sich von Pontresina auf Eselsrücken bis hier tragen ließen. Kurz wandert man talabwärts in Richtung Pontrensina, bevor man links bergan zum „Paradis“ geleitet wird. Der Gegenanstieg auf 2.540 m zur Chamanna Paradis, die knapp unterhalb des gleichnamigen Bergrückens liegt. Über diesen Rücken führt der Wanderweg, mit traumhaften Aussichten auf die Hochgebirgskette des Bernina und Albula Richtung Alp Languard (4). Bevor wir die Alp erreichen, zweigt der Weg links ins Tal ab. Der Weg nach Pontresina ist gut zu gehen. Man durchquert den Ort und nutzt die berühmte „Punta Ota“ (Hohe Brücke), um kurz darauf den Bahnhof der Rhätischen Bahn zu erreichen (5).

Hinweis

Wildruhezone Las Blais: 15.12 - 15.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Punt Muragl (Haltestelle der Rhätischen Bahn)

Anfahrt

Talstation der Standseilbahn Punt Muragl. Die Wanderung beginnt an der Bergstation Muottas Muragl.

Parken

Punt Muragl (Parkplatz)

Koordinaten

SwissGrid
2'789'006E 1'155'228N
DG
46.521649, 9.902158
GMS
46°31'17.9"N 9°54'07.8"E
UTM
32T 569196 5152404
w3w 
///spital.ortschaft.davor
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Siehe "Weitere Infos"

Kartenempfehlungen des Autors

Siehe "Weitere Infos"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tagestourenrucksack, Trekkingstöcke, Regen- und Windjacke, hohe Bergwanderstiefel.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
16 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
700 hm
Abstieg
1.400 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.