Start Touren Über die Platteinspitzen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Über die Platteinspitzen

Bergtour · Imst-Gurgltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Bergtour im Tirol: Über die Platteinspitzen
    / Bergtour im Tirol: Über die Platteinspitzen
    Video: Outdooractive
  • / Bergtour im Imst-Gurgltal: Über die Platteinspitzen
    Video: Outdooractive
  • / Mit dem Doppelsessellift der Imster Bergbahnen von der Talstation zur Mittelstation
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Drischlsteig zur Muttekopfhütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Drischlsteig zur Muttekopfhütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf die Muttekopfhütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Über die Platteinwiesen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Weg zur Vorderen Platteinspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Weg zur Vorderen Platteinspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Geisterpyramiden vor der Vorderen Platteinspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aufstieg zur Vorderen Platteinspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Das Gipfelkreuz der Vorderen Platteinspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Der Bergkamm der Platteinspitzen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Über den Bergkamm der Platteinspitzen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gipfel der Hinteren Platteinspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf Vordere und Hintere Platteinspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Abstieg von der Hinteren Platteinspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Abstieg von der Hinteren Platteinspitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Durch das Engelkar
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Muttekopfhütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Latschenhütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Weg von der Muttekopfhütte zur Mittelstation der Bergbahn
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Mittelstation der Imster Bergbahnen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Untermarkter Alm
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 3000 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km

Aussichtsreiche Bergtour über die Platteinspitzen für erfahrene Bergsteiger

mittel
12,9 km
8:30 h
915 hm
1445 hm

Die Bergtour über die Platteinspitzen in Tirol setzt Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und alpine Bergerfahrung voraus. Nach einem gemütlichen Aufstieg zu den Platteinwiesen mit ihrem großen Narrenkreuz geht es weglos und mit einigen Kletterstellen hinauf zur Vorderen Platteinspitze, über den Bergkamm bis zur Hinteren Platteinspitze und hinab ins Engelkar. Das überwiegend gute Gestein, das nur am Hochpleissattel brüchig ist, stellt erfahrene Bergsteiger jedoch vor keinerlei Probleme. Unterschätzen sollte man die Tour natürlich trotzdem nicht. Die Aufstiege zu den Gipfeln sind teilweise gesichert, ansonsten führt die Tour jedoch ungesichert durch den Fels. Besonders schön macht diese Bergtour, dass sie nur wenig frequentiert ist.

Autorentipp

Für die Talfahrt ab der Mittelstation statt des Liftes die Sommerrodelbahn nehmen – ein rasantes Abenteuer!

outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 21.03.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2717 m
Tiefster Punkt
1494 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Muttekopfhütte
Latschenhütte
Untermarkter Alm

Sicherheitshinweise

Vorsicht: Im Bereich des Hochpleissattels ist das Gestein brüchig.

Start

Talstation Hoch-Imst (2023 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.255983, 10.677120
UTM
32T 626892 5234975

Ziel

Talstation Hoch-Imst

Wegbeschreibung

Von der Talstation der Imster Bergbahnen in Hoch-Imst fahren wir mit dem Doppelsessellift über die Mittelstation bis zur Bergstation Alpjoch hinauf. Von hier bietet sich bereits ein toller Ausblick auf das Imster Tal. Wir folgen dem Wanderweg zur Muttekopfhütte. Auf dem Drischlsteig passieren wir eine große Aussichtsplattform. Direkt an der Felswand entlang schlängelt sich unser Weg an einem Wasserfall vorbei. Bald taucht die Muttekopfhütte in unserem Blickfeld auf und wir können dort einkehren.

Vor der Hütte zweigt rechts ein Weg ab, den wir wählen. Es geht nun in Richtung Vorderer Platteinspitze. Langsam steigen wir bergauf. Inmitten der grünen Platteinwiesen steht ein großes Holzkreuz, auch Narrenkreuz genannt, das in Richtung Tal gerichtet ist. Über die Platteinwiesen steigen wir weiter bergauf. Es wird nun steiler und über uns türmen sich bereits die grauen Felsen auf.

Das letzte Stück zum Gipfelkreuz hat es in sich: Der Pfad wird steiler und es geht nicht mehr über grüne Wiesen, sondern graue Felsen und Geröll. Wir passieren die Geisterpyramiden: bizarr geformte, rötliche Felszacken. Der gesicherte Pfad führt uns mit leichten Kletterstellen bis zum Gipfel der Vorderen Platteinspitze. Am Kreuz genießen wir den einmaligen Panoramablick in die umliegenden Berge, hinab ins Tal und hinüber zur Hinteren Platteinspitze.

Nun geht es an die Überschreitung des Bergkamms. Wir bewegen uns hier in weglosem Gelände, Markierungen und Trittspuren erleichtern jedoch die Orientierung. Der Fels ist überwiegend in gutem Zustand, sodass eine Überquerung des Kamms für erfahrene Bergsteiger kein Problem darstellt. Nur im Bereich des Hochpleissattels ist das Gestein eher brüchig, hier ist Vorsicht geboten.

Über leichte Kletterstellen geht es zur Hinteren Platteinspitze hinauf. Auch hier steht ein Kreuz und wir verweilen, um die Aussicht zu genießen. Der Abstieg führt uns über felsiges Gelände ins Engelkar hinab. Nach dem grauen Gestein ist das grüne, bunte Tal ein willkommener Anblick. Wir steigen zunächst steil, dann moderater hinab und kommen wieder zur Muttekopfhütte. Eine Einkehr haben wir uns hier verdient.

Dann folgen wir kurz dem Hinweg Richtung Vordere Platteinspitze, biegen aber bald darauf rechts ab Richtung Latschenhütte. Mit tollem Ausblick geht es hinab bis zur nächsten Einkehrmöglichkeit in der Latschenhütte. Danach wandern wir durch den Wald weiter bergab. Hier begegnen uns hölzerne Tierfiguren, die uns den Abstieg versüßen. Bald erreichen wir die Mittelstation und die Untermarkter Alm. Auch hier können wir einkehren und dann hinab ins Tal fahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der nächste Bahnhof ist Imst-Pitztal in Königskapelle, nach Imst fahren von dort verschiedene Busse. Bis zur Talstation in Hoch-Imst muss man jedoch zu Fuß gehen.

Anfahrt

Von Kempten kommend der A7 bis zur Grenze Österreichs folgen. Dann die B179 nehmen und bei Dormitz auf die B189 wechseln. Bis Imst fahren und im Ort nach Hoch-Imst zu den Imster Bergbahnen.

Von Innsbruck kommend der A12 in westlicher Richtung folgen und bei Königskapelle auf die B171 Richtung Imst abfahren. In Imst nach Hoch-Imst fahren zu den Imster Bergbahnen.

Parken

Ein Parkplatz befindet sich bei der Talstation der Imster Bergbahnen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Stirnlampe, Kartenmaterial


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,9 km
Dauer
8:30h
Aufstieg
915 hm
Abstieg
1445 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.