Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über die Ifingerhütte auf die Lauwandspitze
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Über die Ifingerhütte auf die Lauwandspitze

· 2 Bewertungen · Wanderung · Meraner Land
Profilbild von Stephan Höfler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephan Höfler 
  • Sonnenuntergang am Gipfel
    / Sonnenuntergang am Gipfel
    Foto: Stephan Höfler, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km
Genusstour auf den Lauwandspitze (im Dialekt auch Lawandspitz genannt) hoch über Meran. Ausgangspunkt ist die Bergstation der Taserseilbahn welche in Schenna startet.
mittel
Strecke 11,1 km
4:37 h
932 hm
932 hm
2.250 hm
1.351 hm

Autorentipp

Bei Schneearmen Wintern auch im Dezember, Januar, Februar und März möglich.

Achtung: Im Winter ist die Bahn geschlossen. Parkplatz auch direkt bei der Bergstation der Taserseilbahn.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.250 m
Tiefster Punkt
1.351 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bergstation Taser Seilbahn (1.451 m)
Koordinaten:
DD
46.705086, 11.222191
GMS
46°42'18.3"N 11°13'19.9"E
UTM
32T 669868 5174790
w3w 
///zugewandt.postamt.gegenwärtig

Ziel

Bergstation Taser Seilbahn

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Seilbahn Taser den Weg Nr. 18 A über Wiesenhänge und Wälder leicht ansteigend bis zur Ifingerhütte folgen, wo man leckerer Südtiroler Speißen serviert bekommt. Anschliesend über den Weg Nr. 24 A in Richtung Lenzeben und nach ca. einer hablen Stunde Fusmarsch über den Weg Nr. 24 hinauf zur Lauwandspitze. Das Kreuz befindet sich etwas unter dem eigentlichen Gipfel. Wer möchte könnte noch in etwa 10 Minuten hinauf gehen. Abwärts geht es wieder über den selben Weg und weiter über die Nr. 24 bis nach Lenzeben, einer schönen Lichtung mit kleinem Bauernhäuschen (nicht bewirtschaftet). Schieslich kreuzt man den Weg Nr. 40 (Taserhöhenweg) und folgt diesen wieder in Richtung Bergstation Taser, vorbei am Berggasthof Egger und Greiterer.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus Nr. 231 von Meran nach Schenna Zentrum und weiter mit der Nr. 233 zum Gasthaus Pichler (Talstation Taser Seilbahn)

Anfahrt

Von Meran in Richtung Schenna und nach der Engstelle abbiegen in die Pichlerstraße. Dieser bis zum Parkplatz der Taser Seilbahn folgen.

Parken

Direkt an der Talstation kostenloser Parkplatz für Seilbahnbenutzer

Koordinaten

DD
46.705086, 11.222191
GMS
46°42'18.3"N 11°13'19.9"E
UTM
32T 669868 5174790
w3w 
///zugewandt.postamt.gegenwärtig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Meran und Umgebung: Wanderkarte Tabacco 011. 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Christiane Goldammer
08.10.2020 · Community
mega schöne Wanderung! Zum Teil sehr anstrengend, aber von den Ausblicken belohnt! Km und Zeitangaben passten und auch die Beschreibung.
mehr zeigen
Gemacht am 08.10.2020
Frank Lohn 
12.10.2018 · Community
Tolle Aussicht, wir sind bis zur Talstation abgestiegen, ging gut.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
4:37 h
Aufstieg
932 hm
Abstieg
932 hm
Höchster Punkt
2.250 hm
Tiefster Punkt
1.351 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.