Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über den Windengraben zur Katrinalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Über den Windengraben zur Katrinalm

· 3 Bewertungen · Skitour · Salzkammergut-Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Bad Ischl Verifizierter Partner 
  • Es geht los! (18.2.2013)
    / Es geht los! (18.2.2013)
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Beim Aufstieg auf der ehemaligen Schipiste. Der Wirt der Almhütte fährt täglich mit dem Pistengerät auf den Berg.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Am Ende dieser Geraden verlassen wir die Piste nach links!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Bald haben wir einen schönen Ausblick auf das winterliche Bad Ischl.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Durch offenes Waldgelände geht es aufwärts.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Endlich Sonne! Der untere Teil des Anstieges verläuft immer im Schatten!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Linksseitig präsentierte sich am 14.12.2012 der Dachstein im Schneesturm - auf der Katrin war es ruhig!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Wer noch genug Kondition hat, kann das letzte Stück auch über den Feuerkogel zur Katrinalmhütte aufsteigen.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Die Katrinalmhütte ist erreicht!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Die Almhütte am 11.Dezember 2012
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 8,5 km
2:45 h
920 hm
920 hm
In den letzten Jahren hat sich die Katrin zu einem Trainingsberg für Schitourengeher(läufer) entwickelt. Wählt man jedoch die Variante über den Windengraben, ist man etwas mehr als die Hälfte des Anstieges meist allein unterwegs. Da der Hüttenwirt der Almhütte täglich mit dem Pistengerät den Berg hinauf fährt, hat man als Abfahrt praktisch eine Piste zur Verfügung. Seit Dezember 2014 ist an den Wochenenden bei den Betriebszeiten der Katrinseilbahn auch der Gastbetrieb in der Bergstation der Seilbahn geöffnet.

 

Autorentipp

Wenn auch der Schlusshang beim Parkplatz im Spätwinter fast aper ist, beginnt meist bald darüber eine durchgehende Schneedecke.
Profilbild von Gerhard König
Autor
Gerhard König
Aktualisierung: 16.03.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Katrinalmhütte, 1.395 m
Tiefster Punkt
Talstation der Katrinseilbahn, 475 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Anstieg über den Windengraben ist sehr lawinensicher. Trotzdem sollte die Standardausrüstung verwendet werden!

Weitere Infos und Links

Katrin Berggasthof: http://www.katrin-berggasthof.at/

Katrinalmhütte: http://www.katrinalmhuette.at/

Fahrpläne: http://www.ooevv.at/

Lawinenwarndienst Oberösterreich: http://www.land-oberoesterreich.gv.at/cps/rde/xchg/ooe/hs.xsl/was_lnw_DEU_HTML.htm

Lawinenlagebericht Salzburg: http://www.lawine.salzburg.at/start.html

Start

Talstation der Katrinseilbahn in Bad Ischl (477 m)
Koordinaten:
DG
47.698376, 13.607364
GMS
47°41'54.2"N 13°36'26.5"E
UTM
33T 395512 5283716
w3w 
///wiedersehen.linkshänder.beginnt

Ziel

Talstation der Katrinseilbahn in Bad Ischl

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgt man der Schipiste etwa 45 min bis nach einer längeren Geraden auf Seehöhe 895m eine Forststraße kreuzt. Dieser folgen wir nach links, bei einer weiteren Kreuzung wieder nach links. Es geht unter der Seilbahn hindurch. Bei einer Linkskurve verlassen wir die Straße geradeaus. Beim weiteren Anstieg wird diese in zuerst südöstliche, dann südliche Richtung gehend bis zu einer Seehöhe von 1180m mehrmals gekreuzt. Nun wenden wir uns nach Westen und folgen meist dem Bergrücken zu einer auch im Winter sichtbaren Wegkreuzung des Sommerweges auf Seehöhe 1362m. Links haltend  geht es am Sommerweg nur leicht ansteigend südlich des Feuerkogels vorbei zur Katrinalm (Lawinengefahr beachten!). Es ist auch möglich von der Wegkreuzung über den Gipfel zur Katrinalm zu gelangen. Der Umweg beträgt nur wenige Minuten.

Von der Almhütte fährt man auf der ehemaligen Schipiste ins Tal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Bad Ischl führen Bus- und Bahnverbindungen. Die Talstation der Katrinseilbahn ist Montag bis Freitag mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (Stadtlinie vom Bahnhof Bad Ischl). Vom Zentrum Bad Ischls wandert man in etwa 30min zur Katrin Seilbahn (der Beschilderung "Nussenseerunde-Ruine Wildenstein 11" folgen). Die Katrin Seilbahn verkehrt täglich von Mai bis Ende Oktober. Es gibt aber seit 2014 einen sanften Winterbetrieb. Die Seilbahn verkehrt von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen. Es werden jedoch keine Schifahrer transportiert - nur Wanderer und Schneeschuhgeher!

Anfahrt

Von der A1 entweder von der Ausfahrt Regau oder Thalgau ins Zentrum von Bad Ischl und den violetten Schildern "Katrin Seilbahn" zur Talstation folgen.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz bei der Seilbahn (4€ Tagesgebühr).

Koordinaten

DG
47.698376, 13.607364
GMS
47°41'54.2"N 13°36'26.5"E
UTM
33T 395512 5283716
w3w 
///wiedersehen.linkshänder.beginnt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Österreich Band I 3. Auflage 2011 - Alpinverlag Jentzsch-Rabl

Kartenempfehlungen des Autors

• Naturerlebniskarte Bad Ischl (gratis beim Tourismusverband Bad Ischl) • BEV Bundesamtskarte 3211 Bad Ischl • WK 282 von freytag & berndt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,3
(3)
Julian Adolphs 
28.01.2019 · Community
Ab da wo man die Piste verläßt sehr schöner Anstieg auf den Feuerkogel durch waldiges Gebiet mit schönen Ausblicken. Die Abfahrt über die Piste war gestern eher furchtbar, da sehr zerfahrener sulziger Schnee, stellweise eisig. Abfahrt über den Windegraben wär vermutlich deutlich angenehmer gewesen.
mehr zeigen
Mi Wi
29.01.2018 · Community
Wenn man über die Piste geht sollte man evtl Harscheisen dabei haben, durch die warmen Temperaturen ist sie eine einzige Eisplatte.
mehr zeigen
Gemacht am 29.01.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,5 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
920 hm
Abstieg
920 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.