Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über den Wildbader Kopf zum Rennbach
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Über den Wildbader Kopf zum Rennbach

Wanderung · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Immer den Wegweisern des Schwarzwaldvereins folgen
    / Immer den Wegweisern des Schwarzwaldvereins folgen
    Foto: Vanessa Lotz, Nördlicher Schwarzwald
  • Ausblick ins Enztal
    / Ausblick ins Enztal
    Foto: Vanessa Lotz, Nördlicher Schwarzwald
  • / Herbstlicher Blick auf Bad Wildbad
    Foto: Vanessa Lotz, Nördlicher Schwarzwald
  • / Rastplatz Wetterfahnenhütte
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Wetterfahnenhütte bei Bad Wildbad
    Foto: Vanessa Lotz, Nördlicher Schwarzwald
  • / Bunter Herbstwald auf dem Wildbader Kopf
    Foto: Vanessa Lotz, Nördlicher Schwarzwald
  • / Historischer Grenzstein 1558
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Wandern auf der Ebene zum Soldatenbrunnen
    Foto: Vanessa Lotz, Nördlicher Schwarzwald
  • /
    Foto: Gunter Schön, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Auf einem schmalen Pfad geht es wieder nach Bad Wildbad hinunter
    Foto: Vanessa Lotz, Nördlicher Schwarzwald
m 800 700 600 500 400 300 8 6 4 2 km
Kurzweilige, abwechslungsreiche Wandertour, die mit Start am Bahnhof von Bad Wildbad schnell, aber schweißtreibend in die Natur führt, Ausblicke und Naturerlebnis inklusive.
mittel
Strecke 9,2 km
3:00 h
387 hm
387 hm
807 hm
420 hm

Direkt nach dem Start am Bahnhof in Bad Wildbad erwartet uns ein steiler Anstieg, zunächst mit Stufen, der "Himmelsleiter" hoch auf die Paulinenhöhe und dann im Wald weiter über einen Zick-Zack-Weg, bis sich der Wald lichtet und wir die Wetterfahnenhütte erreichen, wo wir einen super Ausblick genießen können. Tisch und Bänke laden zu einer Pause ein. 

Es folgt ein eher unspektakulärer Forstweg auf der Höhe, der eher eben verläuft. Wir passieren einen weiteren Pausenplatz mit tollem Blick rüber zum Sommerberg. Nach knapp 3km erreichen wir die Soldatenbrunnenhütte und ein kurzes Stück später biegt nach rechts ein Pfad ab in den Wald, dem wir fortan folgen und der uns am Rennbach entlang hinab nach Bad Wildbad zurück führt.

Zuerst ist der Bach weder sichtbar noch hörbar, aber nach einiger Zeit auf dem malerischen Pfad nimmt das Wasser zu und weiter unter nehmen wir dann nicht nur das Bachbett, sondern auch den gurgelnden Bach wahr.

Wenige hundert Meter später stehen wir wieder am Bahnhof.

Autorentipp

Die Tour bietet keine Einkehrmöglichkeit unterwegs, aber tolle Vesperplätze, packt euch also am besten ein Wandervesper ein und genießt das unterwegs
Profilbild von Vanessa Lotz
Autor
Vanessa Lotz 
Aktualisierung: 19.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
807 m
Tiefster Punkt
420 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achte unterwegs auf die Namen der Wegweiserstandorte, denn im Notfall sind sie auch deine Rettungspunkte, da die Rettungsleitstellen dich mithilfe der Standorte schnell orten können!

Start

Bahnhof, Bad Wildbad (419 m)
Koordinaten:
DD
48.755332, 8.551769
GMS
48°45'19.2"N 8°33'06.4"E
UTM
32U 467054 5400354
w3w 
///erheben.dünne.fuhr

Ziel

Bahnhof, Bad Wildbad

Wegbeschreibung

Wir verlassen den Bahnhof und folgen dem König-Karl-Straße in die Stadtmitte. Am ersten Kreisverkehr treffen wir auf den Wegweiser Bad Wildbad, wir folgen der blauen Raute Richtung Wetterfahnenhütte. Kurz danach kommen wir zum Wegweiser Rennbach und folgen auch hier weiter der Markierung blaue Raute Richtung Wetterfahnenhütte und Paulinenhöhe. Es folgen viele Treppen, markiert mit dem Namen Himmelsleiter. Ganz oben angekommen kann man bereits einen tollen Blick über Bad Wildbad genießen.

An der Paulinenhöhe folgen wir fortan der gelben Raute in den Wald und der kurvige Waldpfad führt uns bis zum Aussichtspunkt an der Wetterfahnenhütte. Der nächste Wegweiser Wildbader Kopf zeigt uns das nächste Ziel, die 3km entfernte Soldatenbrunnenhütte, wir folgen weiter der gelben Raute.

Wir folgen bis dahin dem breiten Schoterweg und erreichen die Hütte mit dem gleichnamigen Wegweiser. Jetzt folgen wir wieder der blauen Raute, das nächste angegebene Ziel ist der Wegweiser Stellebrunnen. Den breiten Weg verlassen wir bald und finden uns auf einem schönen Waldpfad wieder, der in dichtem Wald und neben einem Bahclauf, zunächst ohne Wasser, bergab führt. Am Wegweiser Stellebrunnen angekommen folgen wir weiter der blauen Raute bergab durch das Rennbachtal, das Ziel Bahnhof Bad Wildbad ist schon angezeigt in 2,5km Entfernung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der S6 (Enztal-Bahn) gibt es eine stündliche Verbindung vom Pforzheimer Bahnhof nach Bad Wildbad.

Mit der Buslinie X63 gibt es eine stündliche Verbindung von Calw und Bad Herrenalb nach Bad Wildbad.

Koordinaten

DD
48.755332, 8.551769
GMS
48°45'19.2"N 8°33'06.4"E
UTM
32U 467054 5400354
w3w 
///erheben.dünne.fuhr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Bad Liebenzell Bad Wildbad Nr. 873

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Wanderschuhwerk, ausreichend zu trinken, wer mag packt Proviant ein. Wanderstöcke können von Vorteil sein beim Abstieg im Rennbachtal.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
387 hm
Abstieg
387 hm
Höchster Punkt
807 hm
Tiefster Punkt
420 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.