Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Über den Springlessteig zum Hubertushaus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Über den Springlessteig zum Hubertushaus

Bergtour · Gutensteiner Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Haltestelle Unter-Höflein
    / Haltestelle Unter-Höflein
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Haltestelle Unter-Höflein
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick zur Hohen Wand
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick zum Hochfall mit dem Hubertushaus
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Wallfahrtskirche in Höflein
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Querung der Bundesstraße
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Rastbank am Wegesrand
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Kreuzung Berggasse - Kornweg
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Oberhöflein - Waldrand
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Kreuzung mit dem Wandfußsteig
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Markierung am Wegesrand
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Erstes Seilgeländer von unten
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Ausblick nach Höflein
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Erstes Seilgeländer von oben
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Rudolfbankerl
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Querung zur Leiter (nach Abzweigung Wildenauersteig)
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Leiter am Springlessteig
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Versicherter Abschnitt im Schlussteil
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Versicherter Abschnitt im Schlussteil
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Versicherter Abschnitt im Schlussteil
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Am Ziel: Hubertushaus
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick in die Neue Welt
    Foto: Robert Vondracek, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Hubertushaus

Gemütliche, im oberen Teil jedoch fordernde Wanderung mit schönen Ausblicken auf die Neue Welt. Das Hubertushaus am Wandrand lädt Do.-So. zur Einkehr und Stärkung ein.

Imm Sommer und Frühherbst durchgehend bewirtschaftet. Öffnungszeiten auf www.gebirgsverein.at

mittel
3,6 km
2:00 h
493 hm
21 hm
Über weite Strecken unschwierige Wanderung über Wiesen und durch Wald, kurzes Straßenstück (Gehsteig). Ab dem Wandfußsteig kurze versicherte Passagen, das letzte Stück am Rand des Niederen Hochfall durchgehend versichert. Klettersteigtechnische Schwierigkeit A. Orientierung einfach, gute Markierungen und Beschilderungen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig. Für Ungeübte kurzes Sicherungsseil oder Klettersteigset empfehlenswert.

Autorentipp

Einkehr im Hubertushaus. Ausgezeichnete Küche und ein wunderbares Hüttenwirtspaar.
Profilbild von Robert Vondracek
Autor
Robert Vondracek
Aktualisierung: 22.09.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hubertushaus, 946 m
Tiefster Punkt
Unterhöflein, 429 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

www.gebirgsverein.at

Auf dem Hubertushaus werden alljährlich Kletter- und Klettersteigkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Familien angeboten.

www.alpinschule-peilstein.at

Start

Bahnhaltestelle Unter-Höflein (449 m)
Koordinaten:
DG
47.790512, 16.033513
GMS
47°47'25.8"N 16°02'00.6"E
UTM
33T 577406 5293534
w3w 
///gerne.musikschule.modernisieren

Ziel

Hohe Wand, Hubertushaus

Wegbeschreibung

Aufstieg : Vom Bahnhof Unterhöflein kurz auf Wiesenweg (Fahrstraße rechts bleibt unbeachtet), bald rechts unter der Bahn hindurch und Abstieg über eine Wiese zu einer kleinen Straße. Auf dieser nach rechts. Bei kleiner Brücke nach links Richtung Wallfahrtskirche. Über eine Wiese am Bach entlang zur Bundesstraße. Nach Überquerung dieser jenseits weiter am Bach entlang über eine Wiese. Das Hubertushaus ist oben am Wandrand bereits zu erkennen. Rechtsknick, und zwischen Feldern zur Landesstraße bei der Ortstafel Oberhöflein. Links entlang der Landesstraße bis zu einer Kreuzung (Busstation 1714/1716, Kindergarten). Geradeaus weiter durch die Bergstraße. Rastplatz auf Höhe Nr. 13 bei Brunnen (nicht immer in Betrieb!). Rechts in den Kornweg. Dort weitere Parkmöglichkeit am Waldrand. Links in den Hochfallweg und aufwärts bis zum Waldrand. Rechts abbiegen auf Karrenweg. Bei Kreuzung links zu Wegweiser und weiter auf Karrenweg. Nach einer Kreuzung mit mehreren Wegweisern geradeaus auf Weg links neben dem Karrenweg weiter. Nun auf deutlichem, markiertem Weg durch den Wald ansteigen. Nach Überquerung einer Forststraße weiter auf deutlichem Weg, nun jedoch merklich steiler, ansteigen. Bei einer Kreuzung mit Wegtafeln rechts ansteigend durch Wald. Nach der Kreuzung mit dem blau markierten Wandfußsteig (Abzweigung des Zustiegs zum Gebirgsvereinssteig, Klettersteig C/D nach links) weiter steil rechts durch leichten Hohlweg ansteigen. Nach einiger Zeit kommt man am Rudolf-Bankerl vorbei. Danach das erste Seilgeländer und folgend eine felsige Passage. Kurz danach die Abzweigung scharf links zu Turmsteig und Wildenauersteig. Es folgt eine drahtseilgesicherte Querung und ein kurzer steiler und felsiger Waldsteig. Bei Leiter Beginn des versicherten Abschnittes des Springlessteiges. Durchgehend mit Drahtseil gesichert in mehreren Kehren und Querungen ansteigend zur Hochfläche und in Kürze zum Hubertushaus.

Abstieg: Am schnellsten über den Anstiegsweg. Alternativ Übergang zur Wilhelm-Eichert-Hütte und von dort über den Wagnersteig (Klettersteig A, viele Leitern, gelbe Markierung) zurück zum Springlessteig (Kreuzungspunkt am Waldrand in Oberhöflein) oder über den Grafenbergweg via Seiser Toni zum Wagnersteig. Der Abstieg über das Zahme Pechersteiglein erfordert alpine Erfahrung (blaue Markierung).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Richtung Wien oder Richtung Graz/Klagenfurt mit den ÖBB nach Wiener Neustadt Hauptbahnhof.

Im Stundentakt Richtung Puchberg am Schneeberg zur Haltestelle Unter-Höflein.

Anfahrt

Alternativ Südautobahn A2, Abfahrt Wiener Neustadt West.

Auf der B26 nach Westen. Weikersdorf, Saubersdorf, St. Edyden, Urschendorf, Gerasdorf, Willendorf, Unterhöflein.

Am Ortsende nach links zur Bahnhaltestelle (ausgeschildert, begrenzte Parkmöglichkeit).

Parken

Begrenzte Parkmöglichkeiten bei der Bahnhaltestelle Unter-Höflein

Weitere Parkmöglichkeit im Wegverlauf: In der Nähe der Kreuzung Berggasse - Kornweg am Waldrand (siehe Beschreibung)

Koordinaten

DG
47.790512, 16.033513
GMS
47°47'25.8"N 16°02'00.6"E
UTM
33T 577406 5293534
w3w 
///gerne.musikschule.modernisieren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen Bl. 5201 ÖK 50 – Wiener Neustadt (1:50.000) Bl. 5207 ÖK 50 – Neunkirchen (1:50.000) Freytag & Berndt u. Artaria KG Publishing and Distribution Bl. WK 023 Thermenregion Baden • Forchtenstein • Rosaliengebirge • Bucklige Welt • Wiener Neustadt (1:50.000)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung. Für Ungeübte kurzes Sicherungsseil oder Klettersteigset empfehlenswert. Unter der Woche Proviant, da das Hubertushaus nur Do.-So. bewirtschaftet ist.

Im Sommer und Frühherbst durchgehend bewirtschaftet. Öffnungszeiten auf www.gebirgsverein.at


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,6 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
493 hm
Abstieg
21 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.