Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über den Hennenkopf
Bergtour Premium Inhalt

Über den Hennenkopf

· 5 Bewertungen · Bergtour · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Weg zum Hennenkopf
    Auf dem Weg zum Hennenkopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Climbing
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 13,1 km
6:00 h
1.048 hm
1.048 hm
1.768 hm
947 hm
Anspruchsvolle und aussichtsreiche Tour vom Schloss Linderhof über den Hennenkopf

Der Hennenkopf zählt zu den schönsten Gipfeln der Ammergauer Alpen – nicht zuletzt, weil er relativ selten bestiegen wird und die wunderbare Aussicht und das Erlebnis am Berg in völliger Ruhe genossen werden können. Der Aufstieg zum Hennenkopf ist anspruchsvoll und setzt Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gewisse Bergerfahrung voraus. Der Maximiliansweg führt direkt am Hennenkopf vorbei, zum Gipfel gelangt man jedoch nur über einen kleinen Abstecher, sodass manche Fernwanderer einfach daran vorbei spazieren. Die Aussicht vom Hennenkopf reicht über den grasigen Bergrücken zu den Nachbarn Laubeneck und Teufelstättkopf. Dahinter erstreckt sich das Estergebirge. Im Osten blicken wir über das Graswangtal zu Kreuzspitze, Scheinbergspitze, Hochplatte und Klammspitze und im Süden ist die Zugspitze zu erkennen.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(5)
Ralf Ackermann 
06.07.2021 · Community
Eine sehr schöne und einsame Bergwanderung. Bin allerdings am Laubeneck einer Querung Richtung Brunnenkopf unterhalb des Grates gefolgt. Der steile Abstieg und Weg wie vom Autor beschrieben ist in keinem guten Zustand.
mehr zeigen
Gemacht am 06.07.2021
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Johannes Richter
18.08.2020 · Community
Die Gratwanderung von Hennenkopf über Laubeneck bis zum Teufelstättkopf ist traumhaft + sehr empfehlenswert + nicht so schwierig. Jedoch der Abstieg vom Pürschling zum PP Linderhof ist sehr schlecht + mit vielen umgestürzten Bäumen für Frauen überhaupt nicht empfehlenswert. Daher ein Stern-Abzug. Dann lieber in umgekehrter Richtung wandern + im Brunnenkopfhaus zum Essen gehen! Somit ist der Abstieg über Forstweg wesentlich leichter. Gesamt-Gehzeit ca. 8 Std.
mehr zeigen
Gemacht am 16.08.2020
Cha Ka 
01.06.2020 · Community
Schöne Tour und wahnsinnig toller Ausblick! Aber viele umgestürzte Bäume auf dem Weg und der Rückweg zieht sich sehr! Würden wir nächstes Mal anders gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 29.05.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 3