Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über das Durrachjöchl auf Fischers Napf (2493m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Über das Durrachjöchl auf Fischers Napf (2493m)

Wanderung · Wipptal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Elisabeth Reder, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 6 4 2 km
Wundbare, einsame Kammwanderung auf Fischers Napf - eine Erhebung am Kamm im hintersten Schmirntal.
mittel
Strecke 9,1 km
4:25 h
1.217 hm
1.217 hm
2.493 hm
0 hm
Der erste Teil der Tour führt in ca. 1,5h auf das Durrachjöchl mit großem Gipfelkreuz, dann folgt eine wunderschöne Kammwanderung auf Fischers Napf (auch Napfenspitze). Der Abstieg erfolgt im Sinne einer Rundwanderung entlang eines weiteren Kamms zurück zum Ausgangspunkt.
Profilbild von Elisabeth Reder
Autor
Elisabeth Reder 
Aktualisierung: 20.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.493 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 0,48%Pfad 13,41%Straße 0,92%Unbekannt 85,17%
Naturweg
0 km
Pfad
1,2 km
Straße
0,1 km
Unbekannt
7,7 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Aufgrund der sehr steilen Grashänge besteht Absturzgefahr, vor allem bei Nässe.

Start

Kasern (1.628 m)
Koordinaten:
DD
47.108951, 11.603127
GMS
47°06'32.2"N 11°36'11.3"E
UTM
32T 697496 5220559
w3w 
///geschulte.nebenan.bestehende
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kasern

Wegbeschreibung

Los geht es gleich hinter den letzten Häusern in Obern den Wegweisern Durra Jöchl folgend und dann dem Hang entlang leicht ansteigend in das Hochtal unterhalb des Fischers Napf bis zu einer Weggabelung. Wir wenden uns nach links: sehr steile Bergwiesen querend geht es nun Richtung Westen hinaus zu den Lawinenverbauungen am Südrücken des Durrachjöchl (Achtung bei Nässe!). Weiterhin steil führt uns der Weg entlang den Lawinenverbauungen durch lichten Wald und zum Schluss über einen Grasrücken hinauf auf das Durrachjöchl (2141m) mit dem großen metallenen Gipfelkreuz und schöner Aussicht auf weit berühmtere Gipfel: Olperer, Hornspitze, das Gletscherskigebiet Hintertux, Geier, Reckner, Jochgrubenkopf und weit im Westen der Pflerscher Tribulaun.

Von hier aus folgen wir dem schmalen Kamm - links und rechts geht es steil hinunter - Richtung Osten bis zu einem weiteren Wegweiser. Links könnte man in die "Kluppe" absteigen, wir folgen jedoch dem Grat noch ein bisschen, bis uns die neuen Wegmarkierungen auf ebenfalls neuem Steig den sehr steilen Hang in einigen Serpentinen bergab in das weite Kar unterhalb des Gipfels führen. Weiter geht es unschwierig auf den bereits sichtbaren Gipfel mit herrlicher Aussicht.

Abstieg: Direkt vom Gipfel folgen wir einem ebenfalls schmalen Kamm direkt nach Westen - ebenfalls markiert - bis zu einer kleinen Almhütte. Hier dem Fußweg zur Alm nach links folgen und zuerst durch das weite Kar bis zur Materialseilbahn, dann hinunter bis zum Bach absteigen. Den Bach queren und noch ein kurzes Stück dem Hang entlang zurück zum Aufstiegsweg kurz oberhalb des Ausgangspunktes.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bis St.Jodok mit dem Zug, dann mit demBus bis zum Ausgangspunkt

Fahrplan www.vvt.at

Anfahrt

Vo der Brennerautobahn in Matrei abfahren und weiter Richtung Brenner. In Stafflach nach  St.Jodok und weiter bis ins hinterste Schmirntal in den Weiler „Obern“ weiterfahren. Beim Wendeplatz des Regionalbus nach links abbiegen und im Bereich der letzten Häuser, unmittelbar am Eingang vom Kluppental entlang der Straße parken. .

Koordinaten

DD
47.108951, 11.603127
GMS
47°06'32.2"N 11°36'11.3"E
UTM
32T 697496 5220559
w3w 
///geschulte.nebenan.bestehende
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe mit gutem Profil.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,1 km
Dauer
4:25 h
Aufstieg
1.217 hm
Abstieg
1.217 hm
Höchster Punkt
2.493 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.