Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Über Breitenstein und Schweinsberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Über Breitenstein und Schweinsberg

Schneeschuh · Bayerische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der eindrucksvolle Nordhang des Jägerkamps
    / Der eindrucksvolle Nordhang des Jägerkamps
    Foto: Uwe Kranenpohl, DAV Sektion Oberland
  • / Wenige Meter bis zum Gipfelkreuz des Schweinsbergs (1514 m)
    Foto: Uwe Kranenpohl, DAV Sektion Oberland
  • / Breitenstein (1622 m) vom Schweinsberg
    Foto: Uwe Kranenpohl, DAV Sektion Oberland
  • / Auf dem Gipfel der 1478 Meter hohen Kirchwand, dahinter markante Wendelsteingipfel
    Foto: Uwe Kranenpohl, DAV Sektion Oberland
m 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km
Obwohl man auf dieser Schneeschuhtour nicht viele „namhafte“ Gipfel einsammelt, lohnt sich die Überschreitung von Breitenstein (1622 m) und Schweinsberg (1514 m) allemal – zumal Start- und Endpunkt stressfrei mit der Bahn erreichbar sind.
mittel
Strecke 13,5 km
6:00 h
1.150 hm
1.150 hm
Ganz allein wird man beim Aufstieg auf den Bockstein, den Nebengipfel des Breitensteins (1622 m), trotzdem selten sein. Auch den noch beliebteren Hauptgipfel nehmen wir mit, gehen aber selbstverständlich nicht durch das Schongebiet, sondern steigen über die Hubertushütte hinauf. 

Autorentipp

Auf dem Sattel zwischen Breitenstein und Schweinsberg schweift der Blick zum Wendelstein.

 

Profilbild von Uwe Kranenpohl
Autor
Uwe Kranenpohl
Aktualisierung: 22.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.622 m
Tiefster Punkt
771 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Schwaigeralm (885 m), Tel. 08028 9026467, dienstags und mittwochs Ruhetag; Kesselalm (1270 m), Tel. 08028 2602, ganzjährig geöffnet.

 

Start

Bushaltestelle "Winkl, Café Winklstüberl", 790 m (789 m)
Koordinaten:
DD
47.729492, 11.953104
GMS
47°43'46.2"N 11°57'11.2"E
UTM
32T 721428 5290459
w3w 
///überall.durchgängig.blume

Ziel

Bahnhof Geitau, 775 m

Wegbeschreibung

Neben einem guten Umweltgewissen entschädigt der Ausblick auf das Rotwandgebiet für die zusätzlichen Höhenmeter. Vom Sattel zum Schweinsberg (1514 m) schweift der Blick in Richtung Wendelsteingipfel, der genauso als Stützpunkt eines James-Bond-Bösewichts durchgehen könnte. Mit dem Schweinsberg und der Kirchwand werden Gipfelkreuze Nummer drei und vier erreicht, den zerklüfteten Grat hinter der Kirchwand umgeht man über den Nordosthang. Der letzte Gipfel ist die Spitzingscheibe (1270 m) – ein putziges Kogerl mit umso pompöserem Kreuz. 

Weg: Der Straße nördlich um das Café folgen. Dann durch Wiesengelände und lichten Wald zur Schwaigeralm. Durch recht offenes Gelände an der Bucheralm vorbei bis zum Waldrand ansteigen. Dem Hohlweg links folgend wird der Bockstein (1575 m) und über die Hubertushütte der Breitenstein (1622 m) erreicht. Beim Abstieg Richtung Kesselalm links auf den Fahrweg zur Kothalm (1372 m) abzweigen und aus dem Sattel zuerst nördlich auf den Schweinsberg (1514 m) und dann südlich auf die Kirchwand (1478 m). Zurück im Sattel den Nordosthang der Kirchwand zur Eibachalm queren. Nun rechts über den Höhenzug zu Spitzingalm und Spitzingscheibe (1270 m). Auf der Almstraße durch den Wald. Wenn er sich lichtet, links über einen Zaun auf einen alten Almweg zur Riederalm und zum Bahnhof Geitau (785 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bayerischen Regiobahn (BRB RB 55) bis Miesbach, weiter mit dem Bus Linie 9552 nach Fischbachau zur Haltestelle „Winkl, Café Winklstüberl“. Zurück: In Geitau mit der Bayerischen Regiobahn (BRB RB 55) nach München.

Erste Fahrt am Wochenende um 7:30 Uhr, Rückfahrt bis 22:38 Uhr.

Koordinaten

DD
47.729492, 11.953104
GMS
47°43'46.2"N 11°57'11.2"E
UTM
32T 721428 5290459
w3w 
///überall.durchgängig.blume
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Evamaria Wecker: Schneeschuhführer Münchner Berge, Bergverlag Rother, 2021

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte BY16 „Mangfallgebirge Ost, Wendelstein, Großer Traithen“, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Packliste Schneeschutour

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,5 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.150 hm
Abstieg
1.150 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich Gipfel-Tour Einkehrmöglichkeit
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.