Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tulpenwanderweg Edelsbach bei Feldbach
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Tulpenwanderweg Edelsbach bei Feldbach

Wanderung · Thermen- & Vulkanland
Profilbild von Gemeinde Edelsbach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gemeinde Edelsbach
  • /
    Foto: Gemeinde Edelsbach, Community
  • /
    Foto: Gemeinde Edelsbach, Community
  • /
    Foto: Gemeinde Edelsbach, Community
m 400 350 300 12 10 8 6 4 2 km
Start: Auf der linken Seite des Gemeindeamtes startet der Weg in Richtung Kirche. Weiter geht es auf der Zufahrtsstraße zum Gasthaus Rodler      , dann ist rechts hinter dem Gasthaus die erste Kreuzwegstation zu sehen. Der Weg führt entlang des Kreuzweges bis zur Station 13. Hier zweigt der Wanderweg nach links ab. Angekommen beim Buschenschank (Moar Pertl)       folgt der Weg der Asphaltstraße nach rechts. Nun führt der Weg über eine längere Asphaltstrecke (ca. 2,2 km). Etwa 300 m vor dem Weinhof Krenn49      biegt der Weg schräg rechts auf ein Wiesenstück ab. Dem Kamm entlang kommt der Weg nach 2 Wohnhäusern wieder zur Asphaltstraße. Der Tulpen-wanderweg führt nach rechts und nach wenigen Metern links in eine Sackgasse den Berg hinunter. Dem Weg folgen wir ins Tal, vorbei an 2 Bauernhöfen. Im Tal angelangt leitet uns die Beschilderung auf der Landesstraße nach links um sie dann zu queren und der Hauszufahrt zu folgen. Anschließend wandern wir nach rechts in den Wald. Den Hinweistafeln folgend gelangen wir zur Hofzufahrt. Die Hofzufahrt mündet in den Gemeindeweg. Wir halten uns links. Diesem Weg folgen wir, vorbei an der Weltmaschine          , Wollgenuss      und dem Gasthaus Theissl     . An der folgenden Kreuzung halten wir uns rechts. Nach einem Waldstück zweigen wir links auf einen Wiesenweg ab. Wieder auf dem Asphaltweg ankommend folgen wir diesem nach links. Nach ca. 800 m  biegen wir links in den Wald hinein. Dem Streckenverlauf folgend kommen wir im Tal wieder am Ausgangspunkt an.
leicht
Strecke 12,4 km
3:25 h
222 hm
222 hm
431 hm
304 hm
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
431 m
Tiefster Punkt
304 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Download Wanderkarte

Start

Gemeindeamt Edelsbach, 8332 Edelsbach 150 (305 m)
Koordinaten:
DD
46.989060, 15.836300
GMS
46°59'20.6"N 15°50'10.7"E
UTM
33T 563593 5204287
w3w 

Ziel

Gemeindeamt Edelsbach, 8332 Edelsbach 150

Wegbeschreibung

Die Wanderwege sind mit Steinen und Hinweistafeln gekennzeichnet:
Start: Auf der linken Seite des Gemeindeamtes startet der Weg in Richtung Kirche und führt entlang des Kreuzweges auf den Hügel. Die erste Station des Kreuzweges befindet sich zwischen der Kirche und dem Gasthaus Rodler. Nach einigen Kreuzwegstationen und der Wanderung vorbei an der Modellautobahn des MSC folgen wir an einer Kreuzung den Hinweisschildern zum Buschenschank Mayer. Nach wenigen Metern biegen wir nach rechts ab, um dem Kreuzweg weiter zu folgen. Auf dem Hügel finden wir die 12. Kreuzwegstation (Kreuzigung). Nach der 13. Kreuzwegstation biegt der Wanderweg links durch die Bäume auf eine Wiese ab. Wir kommen direkt zum Buschenschank Mayer. Der Wanderweg folgt nun dem Asphaltweg (rechts), vorbei am Buschenschank Mayer und weiter in Richtung Weinhof und Buschenschank Krenn49. Bei einer Weggabelung biegen wir rechts ab (nach links würde uns die Straße wieder zum Ort Edelsbach leiten). Wir folgen dem Weg vorbei an Freilandhühnern (links) und Obstplantagen. Bei einer weiteren Weggabelung schließt der Wanderweg mit der Variante B zur Variante A dazu. Bereits in Sichtweite des Weinhofes Krenn49 biegt der Wanderweg schräg rechts in einen Feldweg ab und folgt der Höhenlinie entlang von Weingärten und Birnbäumen. Wieder an der Asphaltstraße angelangt biegt der Wanderweg links ab, um dann vor einem schönen alten Holzhaus rechts in den Wald zu führen. Vorbei an einem großen bäuerlichen Anwesen kommt der Wanderweg dann im Tal zur Hauptstraße. Dieser folgen wir talauswärts. Nach einigen hundert Metern biegt der Weg rechts in eine asphaltierte Hauszufahrt ab. Hier folgen wir den mit Steinen und Hinweistafeln markierten Weg durch den Wald und hinauf auf den Hügel. Am Höhenrücken angelangt, folgen wir dem Asphaltweg nach links und passieren die Gsellmann Weltmaschine. Diese befindet sich links des Weges, am Abhang. Dem Asphaltweg folgend kommen wir am Gasthaus Theissl (Backhendlstation) vorbei. Bei der nächsten Weggabelung geht der Weg geradeaus weiter (Richtung Rohr). Aus dem Wald herauskommend biegen wir links ab und wandern zwischen dem Waldrand und der Wiesenfläche entlang bis zum Ende der Wiese. Hier biegt der Weg nach links ab und folgt wieder dem Straßenverlauf. Nach ca. 800m zeigt eine Hinweistafel links in den Wald. Dem Wanderweg folgend gelangen wir im Tal angelangt wieder an den Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Gemeindeamt Edelsbach, 8332 Edelsbach 150

Parken

Festhalle Edelsbach, 8332 Edelsbach

Koordinaten

DD
46.989060, 15.836300
GMS
46°59'20.6"N 15°50'10.7"E
UTM
33T 563593 5204287
w3w 
///einschalten.rechnung.fügten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,4 km
Dauer
3:25 h
Aufstieg
222 hm
Abstieg
222 hm
Höchster Punkt
431 hm
Tiefster Punkt
304 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.