Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tschaggunser Mittagsspitze
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Tschaggunser Mittagsspitze

· 1 Bewertung · Skitour · Montafon
Profilbild von Johannes Gesell
Verantwortlich für diesen Inhalt
Johannes Gesell 
  • Skitour im Montafon: Tschaggunser Mittagsspitze
    / Skitour im Montafon: Tschaggunser Mittagsspitze
    Video: Outdooractive
  • / Abzweig aus dem Gauertal
    Foto: Johannes Gesell, Community
  • / Im Gänsemarsch in den Sattel westlicher der Mittagsspitze
    Foto: Johannes Gesell, Community
  • / im Sattel unterhalb des Gipfels
    Foto: Johannes Gesell, Community
  • / Im Gipfelanstieg zur Mittagsspitze
    Foto: Johannes Gesell, Community
  • / oben
    Foto: Johannes Gesell, Community
  • / Schöner Abfahrtshang unterhalb der Mittagsspitze
    Foto: Johannes Gesell, Community
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km
Skitour auf die Tschaggunser Mittagsspitze
mittel
11,7 km
3:15 h
1.151 hm
1.151 hm

Bis in den Sattel unterhalb des Gipfelaufbaus nicht allzu schwierige Skitour. Lediglich zwei kurze Steilstücke müssen gemeistert werden. Das erste im unteren Bereich durch den Wald, das zweite kurz unterhalb des Sattels.

Der Gipfelanstieg erfodert dann etwas Klettererfahrung durch eine felsdurchstzte, teilweise ausgesetzte Schneerinne.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Tschaggunser Mittagsspitze, 2.168 m
Tiefster Punkt
Latschau, 1.017 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Wanderparkplatz Latschau (1.017 m)
Koordinaten:
DG
47.072375, 9.873851
GMS
47°04'20.5"N 9°52'25.9"E
UTM
32T 566345 5213577
w3w 
///aufgetragen.kinosaal.abbrechen

Ziel

Wanderparkplatz Latschau

Wegbeschreibung

Von Latschau durch das Gauertal ein kurzes Stück Richtung Lindauer Hütte. An den Almhütten in Vallspora links einen Wiesenhang hinauf bis zum Waldrand. Durch den Wald deutlich steiler hinauf zur Alpilaalpe. Ab hier beginnt der letzte Anstieg zur Scharte unterhalb der Tschaggunser Mittagsspitze (Skidepot).

Wer den Gipfel noch besteigen will, braucht vor allem Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Durch eine steile, felsdurchsetzte Schneerinne geht es teilweise ausgesetzt hinauf bis zum Gipfelkreuz.

Auf der Abfahrt lohnt es sich, das steile Waldstück im unteren Bereich der Tour über den Forstweg Richtung Grabs zu umgehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

über die A14 nach Bludenz und dann Richtung Montafon. In Tschagguns rechts ab nach Latschau und immer der Hauptstraße folgen bis zum Feuerwehrhaus.

Parken

Wanderparkplatz am Feuerwehrhaus in Latschau

(im Feuerwehrhaus befindet sich auch eine öffentliche Toilette)

Koordinaten

DG
47.072375, 9.873851
GMS
47°04'20.5"N 9°52'25.9"E
UTM
32T 566345 5213577
w3w 
///aufgetragen.kinosaal.abbrechen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer "Vorarlberg", Panico Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Schweizer Skitourenkarte, 1: 50.000, Blatt 238S "Montafon"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bis in den Sattel reicht normale Skitourenausrüstung, je nach Verhältnissen können für den Gipfelanstieg Steigeisen erforderlich sein.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Stefan Versell
20.01.2019 · Community
Gemacht am 20.01.2019
Foto: Stefan Versell, Community
Foto: Stefan Versell, Community
Foto: Stefan Versell, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,7 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
1.151 hm
Abstieg
1.151 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.