Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Traumschleife Waldzeit
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Traumschleife Waldzeit

· 27 Bewertungen · Wanderung · Schwalbach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Zentrale Saarland GmbH Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Kolja Koglin, Tourist-Information Saarlouis
  • / Aussicht vom Krickelsbergturm
    Foto: Kolja Koglin, Tourist-Information Saarlouis
  • /
    Foto: Kolja Koglin, Tourist-Information Saarlouis
  • / Waldkapelle
    Foto: Kolja Koglin, Tourist-Information Saarlouis
  • / Freilichtbühne Hülzweiler
    Foto: Kolja Koglin, Tourist-Information Saarlouis
  • / Dreibannstein
    Foto: Kolja Koglin, Tourist-Information Saarlouis
m 300 250 200 8 6 4 2 km Auf Schwarscht Schönstatt-Kapelle Ehem. Neyschacht Dreibannstein Krickelsbergturm Hütte (H) Hütte Kapelle Hütte (H)
Auf der Traumschleife Waldzeit ist der Name Programm: verträumte Waldpassagen, wildromantische Pfade und schattige Plätzchen zum Verweilen und Entspannen - all das zeichnet diesen Premiumwanderweg aus. Abgerundet wird das Wandererlebnis durch landschaftliche und kulturhistorische Highlights am Wegesrand, wie Waldkapellen, Aussichtsturm auf dem Krickelsberg, Waldsee oder Freilichtbühne.
mittel
Strecke 9,9 km
3:00 h
140 hm
140 hm

Vom Startpunkt am Sportzentrum in Hülzweiler geht es vorbei an der Waldkapelle durch den herrlichen Schwalbacher Wald. Das Gebiet ist geprägt durch den Bergbau und so findet man in Schlagweite des Weges auch immer wieder Relikte dieser Zeit, wie z. B. den 1936 errichteten „Neyschacht“. Auf dem weiteren Verlauf in Richtung Krickelsberg genießt man Ausblicke in Richtung Elm und schlendert durch eine verwunschene  Allee im Wald. Der Krickelsbergturm belohnt mit weitläufigen Panoramen ins Umland.

Im ausgedehnten Waldgebiet rund um den Krickelsberg wandert man eine Zeit lang auf reizvollen Pfaden, ehe man mit dem 1757 errichteten „Dreibannstein“ das nächste Highlight des Weges erreicht. Hier befindet man sich auf dem Kreuzungspunkt der damaligen Grenzen von Lothringen, dem unmittelbaren Reichsbann und der Grafschaft Nassau-Saarbrücken.

Kurze Zeit später lädt die Kneippanlage „Auf Schwarscht“ zu einer entspannten Rast und Wassertreten ein. Vorbei an der Schönstatt-Kapelle am Ortsrand von Hülzweiler geht es dann in Richtung Waldsee, einem wahren Kleinod der Gemeinde Schwalbach. Unweit befindet sich die Freilichtbühne Hülzweiler, eine der größten ihrer Art im südwestdeutschen Raum. Mit etwas Glück kann man hier vielleicht einem Theaterstück oder Konzert beiwohnen - oder man genießt einfach ein Picknick im Zuschauerbereich mit unvergleichlichem Panoramablick auf die Bühne. Besser kann man eine Wanderung nicht ausklingen lassen.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 63 Erlebnispunkten bewertet.

Autorentipp

Ein Blick in das Programm der Volksbühne Hülzweiler (www.volksbuehne-huelzweiler.de) ist sehr zu empfehlen. Je nach Jahreszeit kann man zum Abschluss der Wanderung auf einer der größten Freilichtbühnen der Großregion Theater auf höchstem Niveau genießen. Auch Open Air-Konzerte finden hier regelmäßig statt.

Profilbild von Tourist-Info Saarlouis
Autor
Tourist-Info Saarlouis
Aktualisierung: 17.08.2021
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
297 m
Tiefster Punkt
216 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Weitere Traumschleifen in der Erlebnisregion gibt es unter www.rendezvous-saarlouis.de/traumschleifen zu entdecken.

Start

Sportzentrum "Schachen" Hülzweiler (237 m)
Koordinaten:
DD
49.316358, 6.827579
GMS
49°18'58.9"N 6°49'39.3"E
UTM
32U 342117 5464895
w3w 
///augenlid.gültige.tanzbar

Ziel

Sportzentrum "Schachen" Hülzweiler

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt am Sportzentrum in Hülzweiler geht es vorbei an der Waldkapelle durch den herrlichen Schwalbacher Wald in Richtung Elm-Sprengen.

Im ausgedehnten Waldgebiet rund um den Krickelsberg geht es vorbei an historischen Grenzsteinen und der erfrischenden Kneippanlage "Auf Schwarscht". Am Ortsrand von Hülzweiler passiert man schließlich die Schönstatt-Kapelle am Waldesrand und im weiteren Verlauf den idyllischen Waldsee, ein wahres Kleinod der Gemeinde Schwalbach. Unweit befindet sich die Freilichtbühne Hülzweiler, eine der größten ihrer Art im südwestdeutschen Raum. Von hier gelangt man in 400 m zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächstgelegene Haltestelle heißt "Waldstraße" und wird von folgenden Linien angefahren:

402, 404, 426

Anfahrt

A8:

Abfahrt 14 (Schwalbach) nehmen, auf die L341 in Richtung Hülzweiler abbiegen, am ersten Kreisel die zweite Ausfahrt auf die Saarwellinger Str. nehmen, am zweiten Kreisel (Höhe Gaststätte Felsenkeller) weiter Richtung Freilichtbühne. Kurz hinter der Gaststätte Paparazzi links in Richtung Sportzentrum abbiegen. Der Straße bis zum Ende folgen.

 

A620:

Am Dreieck Saarlouis auf die A8 wechseln, dann wie oben.

 

Aus Richtung Ensdorf:

Vorbei am Saarpolygon (Bei Fußenkreuz), weiter auf die Adenauer Str.. An der T-Kreuzung nach rechts auf due Laurentiusstraße und nach einigen hundert Metern am Kreisel die erste Ausfahrt in Richtung Freilichtbühne nehmen. Kurz hinter der Gaststätte Paparazzi links in Richtung Sportzentrum abbiegen. Der Straße bis zum Ende folgen.

 

Aus Richtung Schwarzenholz:

Die L342 in Richtung Schwalbach nehmen. Vorbei am ehemaligen Neyschacht und dem Restaurant Rhodos bis zur Kreuzung Hauptstraße/Hülzweiler Straße fahren. Dort  rechts abbiegen in Richtung Hülzweiler. Nach einigen hundert Metern rechts abbiegen in Richtung Sportzentrum. Der Straße bis zum Ende folgen.

 

Aus Richtung Elm:

Im Ortszentrum von Elm (von "Bachtalstraße" ausgehend) gibt es mehrere Optionen:

1.) Auf die Straße "Am Alten Schacht" abbiegen. Im weiteren Verlauf wir die Straße zur "Knausholzer Straße". Am Ende dieser Straße links auf die "Elmer Straße", dann nach rechts auf die "Hauptstraße" und direkt abknickend links auf die "Hülzweiler Straße". Nach einigen hundert Metern rechts abbiegen in Richtung Sportzentrum. Der Straße bis zum Ende folgen.

2.) Auf die Straße "An der Höhle" abbiegen. Im weiteren Verlauf wird die Straße zur "Elmer Straße". Am Ende der Straße rechts auf die "Hauptstraße" und direkt abknickend links auf die "Hülzweiler Straße". Nach einigen hundert Metern rechts abbiegen in Richtung Sportzentrum. Der Straße bis zum Ende folgen.

3.) Auf die "Schwalbacher Straße (L139)". Am Ende links auf die "Hauptstraße" und am nächsten Kreuzungspunkt rechts auf die "Hülzweiler Straße" abbiegen. Nach einigen hundert Metern rechts abbiegen in Richtung Sportzentrum. Der Straße bis zum Ende folgen.

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen direkt am Startpunkt der Wanderung zur Verfügung. Bitte der Straße in Richtung Sportzentrum bis zum Ende folgen.

Koordinaten

DD
49.316358, 6.827579
GMS
49°18'58.9"N 6°49'39.3"E
UTM
32U 342117 5464895
w3w 
///augenlid.gültige.tanzbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung

Fragen & Antworten

Frage von Thomas Zeiske · 25.05.2021 · Community
Ich habe heute den Weg "Waldzeit" erwandert und war sehr enttäuscht, den Aussichtsturm "Krickelsberg" wegen Sperrung seitens der Gemeinde nicht besteigen zu können. Keinerlei Hinweis an der Örtlichkeit oder online. Warum die Sperrung wegen Corona? Wer soll hier wen anstecken? Warum erhält man keine Hinweise?
mehr zeigen
Antwort von Christel Kessler · 25.05.2021 · Community
Hallo Thomas Zeiske! Weshalb der Krickelsbergturm gesperrt ist, weiß ich leider nicht. Ich war auch mit einer Besucherin dort und enttäuscht, dass wir nicht hoch konnten. Schade, dass es keinen Hinweis gibt. Hat man den Weg bis dorthin geschafft, ist es ärgerlich. Am besten mal beim Landrat in Saarlouis anfragen, weshalb gesperrt und warum kein Hinweis!
1 more reply
Frage von edwin speicher · 17.09.2020 · Community
Wan wird der neue Weg der Öffentlichkeit übergeben ( Eingeweid)
mehr zeigen
Antwort von Christel Kessler · 17.09.2020 · Community
Ob es eine Einweihung gibt, weiß ich nicht. Für mich sah der Weg fertig beschildert aus. Aber Deine Fragen kann wohl Herr Kolja Koglin, Landratsamt Saarlouis, beantworten.
4 more replies
Frage von Jonas Metzler · 15.09.2020 · Community
Die Karte stellt zwar den Verlauf des Weges korrekt dar, auch die Distanz von 9,9 km ist korrekt. Allerdings beträgt der Gesamtanstieg 166 hm, nicht nur 81. Alleine der Höhenunterschied zwischen niedrigstem und höchstem Punkt beläuft sich schon auf 68 hm. Kann das bitte korrigiert werden?
mehr zeigen
Lieber Herr Metzler, danke für Ihre Nachricht. Wir überprüfen das umgehend. Herzliche Grüße!
3 more replies

Bewertungen

3,8
(27)
Claudia Wiesemann
11.09.2021 · Community
Wunderschöne Strecke mit sehr viel Abwechslung☺️👍🏼
mehr zeigen
Samstag, 11. September 2021, 21:49 Uhr
Foto: Claudia Wiesemann, Community
Samstag, 11. September 2021, 21:49 Uhr
Foto: Claudia Wiesemann, Community
Samstag, 11. September 2021, 21:50 Uhr
Foto: Claudia Wiesemann, Community
Samstag, 11. September 2021, 21:50 Uhr
Foto: Claudia Wiesemann, Community
Samstag, 11. September 2021, 21:50 Uhr
Foto: Claudia Wiesemann, Community
Samstag, 11. September 2021, 21:51 Uhr
Foto: Claudia Wiesemann, Community
Franz-Josef Warken 
22.08.2021 · Community
Schöner, gemütlicher Wanderweg, vor allem bei hohen Temperaturen zu empfehlen, da es überwiegend durch den Wald geht. Keine nennenswerten Steigungen. Großer Parkplatz am Sportplatz und ausreichend Ruhebänke unterwegs.
mehr zeigen
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Foto: Franz-Josef Warken, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Samstag, 11. September 2021, 21:49 Uhr
Samstag, 11. September 2021, 21:49 Uhr
Samstag, 11. September 2021, 21:50 Uhr
Samstag, 11. September 2021, 21:50 Uhr
+ 44

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
140 hm
Abstieg
140 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.