Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Traumschleife Kasteler Felsenpfad
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Traumschleife Kasteler Felsenpfad

· 13 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosel. Faszination Urlaub Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Altfels Kastel-Staadt (3)
    / Altfels Kastel-Staadt (3)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Römertor Kastel-Staadt (1)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Runder Turm Kastel-Staadt
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Elisensitz Kastel-Staadt (1)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Römisches Theater Kastel-Staadt (4)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Parkplatz Kastel-Staadt
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Ehrenfriedhof Kastel-Staadt (1)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Ehrenfriedhof Kastel-Staadt (3)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Ehrenfriedhof Kastel-Staadt (4)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Ehrenfriedhof Kastel-Staadt (5)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Elisensitz Kastel-Staadt (2)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: K.-P Kappest
  • / Altfels Kastel-Staadt (1)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Altfels Kastel-Staadt (2)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Altfels Kastel-Staadt (4)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Altfels Kastel-Staadt (6)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Altfels Kastel-Staadt (8)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Mariengrotte (1)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Karl Friedrich Schinkel - Erbauer der Klause Kastel-Staadt
    Video: Mosel. Faszination Urlaub
  • / Flug um die Klause Kastel-Staadt
    Video: Mosel. Faszination Urlaub
  • / Kulturplateau und Klause Kastel-Staadt
    Video: Mosel. Faszination Urlaub
m 300 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Alte Kirche Ehrenfriedhof Pinschbachbrücke Römertor Pilzfels Runder Turm Altfels
Das Felsenpfad führt durch das Hochplateau von Kastel-Staadt und ist geprägt durch eine einzigartige Erlebnisvielfalt mit historischen Schätzen, von den Kelten bis zu den Preußen.
schwer
Strecke 8,2 km
3:30 h
415 hm
380 hm

Der Kasteler Felsenpfad führt durch das felsige Hochplateau von Kastel-Staadt und ist geprägt durch eine einzigartige Erlebnisvielfalt. Der Felsenweg bietet neben den historischen Schätzen, von den keltischen bis zur preußischen Zeit, eine Fülle an landschaftlichen Reizen.

Beeindruckend ist die grandiose Felsenlandschaft des Buntsandsteins mit aufragenden Steilwänden und einem fantastischen Aussichtspanorama sowie das idyllische Pinschbachtal. Der schönste Ausblick bietet sich vom monumentalen Altfels, der mit einer Kletterpartie verbunden ist. Dafür wird man mit einem atemberaubenden Rundblick ins Saartal belohnt. Weitere einmalige Felsformationen sind auf der Strecke zu finden: Römertor, Runder Turm oder der Igelfelsen.

Autorentipp

Kombinieren Sie die Wanderung auf der Traumschleife Kasteler Felsenpfad mit einem Besuch des Landesdenkmal Klause!

Öffnungszeiten: Mittwoch-Sonntag 10.00-16.00 Uhr, Juli und August bis 17.00 Uhr geöffnet. Letzter Einlass jeweils 1 Stunde vor Schließung.

Profilbild von TI Saar-Obermosel-Touristik
Autor
TI Saar-Obermosel-Touristik
Aktualisierung: 26.10.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
361 m
Tiefster Punkt
182 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant St. Erasmus
Hotel-Restaurant Haus Jochem

Sicherheitshinweise

Fast 80 % der Strecke verläuft über Pfade oder weichen Waldboden. Festes Schuhwerk ist zu empfehlen. Für Kinderwagen ist die Strecke nicht geeignet.

Weitere Infos und Links

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Saarburg, Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg, Tel. 06581-995980

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 Konz, Tel. 06501-6018040
E-Mail: info@saar-obermosel.de

 

Besuchen Sie unsere Website mit exklusiven Tipps und Infos zur Urlaubsregion Saar-Obermosel:
https://www.saar-obermosel.de/   

https://www.facebook.com/saarobermosel   
https://www.instagram.com/saarobermosel   
https://www.youtube.com/channel/UCkcqfebcdiSYLAAj_qIxsBQ

 

 

 

Start

Parkplatz vor der Klause, 54441 Kastel-Staadt (308 m)
Koordinaten:
DD
49.569461, 6.567455
GMS
49°34'10.1"N 6°34'02.8"E
UTM
32U 324122 5493605
w3w 
///pumpe.aufstellung.zweck

Ziel

Parkplatz vor der Klause, 54441 Kastel-Staadt

Wegbeschreibung

Parkplatz Landesdenkmal Klause - Richtung Ehrenfriedhof - Elisensitz - Runder Turm - Pilsfels - Altfels - Pinschbachbrücke - Ortsmitte Kastel - Mariengrotte - Römertor - Parkplatz Klause

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zu aktuellen Busfahrplänen erhalten Sie unter: www.vrt-info.de/busnetz

Anfahrt

Aus Richtung Trier erreichen Sie Kastel-Staadt über die B 51 Richtung Saarburg und weiter über Trassem (B 407) Richtung Freudenburg bis Abfahrt Kastel-Staadt.

Parken

Kostenfreier Parkplatz vor der Klause (König-Johann-Str., 54441 Kastel-Staadt).

Koordinaten

DD
49.569461, 6.567455
GMS
49°34'10.1"N 6°34'02.8"E
UTM
32U 324122 5493605
w3w 
///pumpe.aufstellung.zweck
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Einen kostenlosen Flyer zur Klause und dem Kulturplateau Kastel-Staadt erhalten Sie in den Tourist-Informationen in Konz und Saarburg.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fast 80 % der Strecke verläuft über Pfade oder weichen Waldboden. Festes Schuhwerk ist zu empfehlen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von xxx xxx · 17.05.2021 · Community
Guten Morgen. Wie lange wird denn die Traumschleife noch gesperrt sein im Bereich des Altfelsen, da es ja mittlerweile schon Mitte Mai ist. Liebe Grüße Andreas
mehr zeigen
Guten Morgen Andreas, bisher ist der Weg noch nicht freigegeben. Wir werden die Informationen direkt veröffentlichen, wenn die Umleitung aufgehoben ist. Viele Grüße Saar-Obermosel-Touristik
1 more reply
Frage von Silvana Emmrich · 17.04.2021 · Community
Da ja jetzt fast Ende April ist, würde mich interessieren, wie der aktuelle Stand bzgl Umleitung ist. Ich möchte den Weg voraussichtlich heute in einer Woche gehen. Kann mir jemand weiter helfen? Danke und LG
mehr zeigen
Hallo Frau Emmrich, die Umleitung wird bis zum nächsten Wochenende noch nicht aufgehoben sein. Die Forstarbeiten laufen noch. Viele Grüße Saar-Obermosel-Touristik
Frage von Jürgen Loos · 01.04.2021 · Community
Hallo ist die Sperrung noch aktuell?
mehr zeigen
Profilbild von deletedUser
Antwort von deletedUser · 01.04.2021 · Community
Weiß ich leider nicht.
3 more replies
Alle Fragen anzeigen

Bewertungen

4,8
(13)
timo schmitt
23.05.2021 · Community
Foto: timo schmitt, Community
Brian Gäbler 
28.03.2021 · Community
Gemacht am 27.03.2021
Foto: Brian Gäbler, Community
Foto: Brian Gäbler, Community
Foto: Brian Gäbler, Community
Michael Gärttling
08.11.2020 · Community
toller Weg, sehr abwechslungsreich. Es gibt viele schöne Ausblicke, diese sind allerdings oft zugewachsen. Highlight ist sicherlich die Aussicht vom Altfels. Wir waren im November dort daher war der Weg an manchen Stellen etwas rutschig, weil feucht. Trittsicherheit unbedingt erforderlich. Für den Altfels auch eine gewisse Schwindelfreiheit, diese Kletterpartie ist für Kinder nur bedingt tauglich.
mehr zeigen
Gemacht am 07.11.2020
Foto: Michael Gärttling, Community
Foto: Michael Gärttling, Community
Foto: Michael Gärttling, Community
Foto: Michael Gärttling, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 49

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
415 hm
Abstieg
380 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.