Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Traufgang Schneewalzer
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderung empfohlene Tour

Traufgang Schneewalzer

· 1 Bewertung · Winterwanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwälder Bote Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterlandschaft
    / Winterlandschaft
    Foto: Albstadt Tourismus
  • / Wintersonnenuntergang in Albstadt
    Foto: Albstadt Tourismus
m 1000 950 900 5 4 3 2 1 km Parkplatz Heersberg Burgfelden Parkplatz Heersberg Burgfelden
Das malerische Burgfelden und die aussichtsreiche Hochfläche des Heersberges ist die winterliche Tanz­fläche für unseren „Schneewalzer“.
leicht
Strecke 5,2 km
2:07 h
97 hm
97 hm
Profilbild von Land in Sicht AG
Autor
Land in Sicht AG
Aktualisierung: 03.05.2018
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
951 m
Tiefster Punkt
898 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Winterpremiumweg ist nur bei entsprechender Schneelage begehbar. Die Hinweise im Internet und auf den Infotafeln sind zu beachten.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu aktuellen Sperrungen unter www.traufgaenge.de/

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Albstadt
72458 Albstadt
Telefon 0 74 31 / 16 01 20 4
www.traufgaenge.de

Start

72459 Albstadt-Burgfelden (Landkreis Zollernalbkreis), Parkplatz Heersberg (911 m)
Koordinaten:
DD
48.238089, 8.931439
GMS
48°14'17.1"N 8°55'53.2"E
UTM
32U 494909 5342765
w3w 
///rasches.keimen.fliegend

Ziel

72459 Albstadt-Burgfelden (Landkreis Zollernalbkreis), Parkplatz Heersberg

Wegbeschreibung

In der kalten Jahreszeit, wenn die Höhen der Alb verschneien, die lebhaften Wälder zur Ruhe gekommen sind und die fantastischen Ausblicke von der Traufkante nichts als eine weiße Winterwelt vor Augen zaubern, dann ist die Zeit gekommen  um Albstadts Schneewalzer zu tanzen. Der gewalzte Winterwanderweg entführt uns in ein schneebedecktes Winterparadies. Startpunkt ist der Wanderparkplatz Heersberg (1). Zunächst geht es in südwestliche Richtung auf den Waldrand zu. Dort wenden wir uns nach links, wandern am Wald entlang und schwenken nach Osten. Nun folgen wir dem Pfad durch unberührte Schneelandschaft direkt auf den Gipfel des Heersbergs zu. Der Heersberg (2), der schon im Frühling, Sommer und Herbst mit seiner idyllischen Wacholderheide und  allgegenwärtigen Stille beeindruckt, präsentiert sich im winterlichen Schneekleid wie von einer anderen Welt. Die dicke Schneeschicht auf den kahlen Bäumen, das prächtige Schneekleid der Tannen und die weiten Felder, die in der Sonne glitzern, vermitteln eine magische Heidelandschaft. Wer stehen bleibt und inne hält, der spürt alles. Der kalte Wind braust betörend an den Ohren vorbei und legt sich auf die Haut – ein außergewöhnliches Wintererlebnis inmitten der unberührten Schneelandschaft. Weiß, überall weiß. Wo man auch hinsieht, die Ausblicke oder die dicht bewaldeten Täler tragen nur eine Farbe. Bei klarer Sicht können wir weit über die Hänge der umliegenden Berge sehen und erahnen die Dimension des Raumes. Vielerorts ergeben sich solche Postkarten-Ausblicke, die man so schnell nicht vergessen wird. So genießen wir die beeindruckende Panoramasicht auf Albstadt-Laufen oder auf das Alpenvorland. Dann machen wir uns so langsam wieder auf den Rückweg. Der Pfad führt uns bergab, an einem Waldstück entlang und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Ein Abstecher in den Ort lohnt nicht zuletzt wegen der Einkehrmöglichkeit, bei der ein wärmendes Getränk ein wohltuender Abschluss unserer Wanderung ist. Eine Broschüre mit dem Traufgang Schneewalzer sowie weiteren acht Traufgängen ist kostenlos erhältlich bei der Touristinformation Albstadt, Tel. 07431/160-1204 oder unter www.traufgaenge.de

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die B27 kommend abzweigen auf B463 Richtung Albstadt/Sigmaringen. B463 folgen nach Albstadt-Lautlingen. In Albstadt-Lautlingen (nähe Stauffenberg-Schloss) Abzweigung links Richtung Albstadt-Margrethausen bzw. Albstadt-Pfeffingen (K7151). Sie fahren durch Albstadt-Margrethausen nach Albstadt-Pfeffingen. In Albstadt-Pfeffingen innerorts  an der Kreuzung Abzweigung nach links Richtung Balingen - (Theodor-Heuss-Straße) (L442). Kurz nach Ortsende Albstadt-Pfeffingen Abzweigung links Richtung Albstadt-Burgfelden. In der Ortsmitte in den Burgweg einbiegen. Am Ortsausgang der Straße nach links folgen auf Parkplatz "Heersberg".

Parken

Parkplatz Heersberg in Albstadt-Burgfelden

Koordinaten

DD
48.238089, 8.931439
GMS
48°14'17.1"N 8°55'53.2"E
UTM
32U 494909 5342765
w3w 
///rasches.keimen.fliegend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und geeignete Winterbekleidung ist empfehlenswert.

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Michael D. 
04.10.2015 · Community
Die ideale Wanderung für einen sonnigen Wintertag.
mehr zeigen
Gemacht am 06.01.2015
Foto: Michael D., Community
Foto: Michael D., Community
Foto: Michael D., Community
Foto: Michael D., Community
Foto: Michael D., Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
2:07 h
Aufstieg
97 hm
Abstieg
97 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.