Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Transalp 3. Etappe: Von der Heidelberger Hütte zur Sesvenna Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
MTB-Transalp

Transalp 3. Etappe: Von der Heidelberger Hütte zur Sesvenna Hütte

MTB-Transalp · Vinschgau
Profilbild von Jörg Nottebohm
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jörg Nottebohm
  • Val D'Uina
    / Val D'Uina
    Foto: Community
m 2500 2000 1500 1000 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Dritte Etappe der Transalp von Oberstdorf nach Riva:

Heidelberger Hütte - Fimberpass - Vna - Sur En - Uinaschlucht - Sesvenna Hütte

Schotterwege und Trails, kaum Asphalt

Highlight: Uinaschlucht

schwer
Strecke 42,1 km
12:13 h
2.555 hm
2.657 hm
2.612 hm
1.107 hm
Zum Aufwärmen zum Fimberpass hinauf einige steile Schiebestücke, hier ist der höchste Punkt unserer Tour (2608). Als Belohnung gibt's die Trails hinab ins Tal nach Zuort, vorbei an idylischen schweizer Bergdörfern mit Einkehrmöglichkeit.

Nach über 1000 Hm Abfahrt gehts in Sur En hinauf in die Uinaschlucht mit 1300 Hm Steigung. Zunächst mäßig steile Schotterwege, später ausgesetzte Wegstücke in der Schlucht mit spektakulären Blicken ins Tal.

Am Ende der Schlucht über ebene Trails zur Sesvennahütte. 

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.612 m
Tiefster Punkt
1.107 m

Start

Koordinaten:
DD
46.909800, 10.259480
GMS
46°54'35.3"N 10°15'34.1"E
UTM
32T 595913 5195910
w3w 
///ausgerüstete.beste.speer

Hinweis

Wildruhezone Panas-ch: 20.12 - 20.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.909800, 10.259480
GMS
46°54'35.3"N 10°15'34.1"E
UTM
32T 595913 5195910
w3w 
///ausgerüstete.beste.speer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Mountainbike Transalp-Touren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
42,1 km
Dauer
12:13 h
Aufstieg
2.555 hm
Abstieg
2.657 hm
Höchster Punkt
2.612 hm
Tiefster Punkt
1.107 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.