Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Transalp 2009
Tour hierher planen Tour kopieren
MTB-Transalp

Transalp 2009

MTB-Transalp · Kitzbüheler Alpen-Brixental
Profilbild von Kay Liedl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kay Liedl
  • St. Pöltner Hütte
    / St. Pöltner Hütte
    Foto: Kay Liedl, Community
m 2500 2000 1500 1000 500 200 150 100 50 km

In 4 1/2 Tagen von Westendorf über die Krimmler Tauern (2.638m), Ochsenlenke (2.614m), Klammljoch (2.280m) nach Hopfgarten, weiter über Mattrei zur St. Pöltner Hütte (2.480m) und dann über Kirchberg zurück nach Westendorf.
Eine Wahnsinnstour!

7.320 Höhenmeter, 263 km

Bilder der Tour unter:
https://www.flickr.com/photos/kay_liedl/sets/72157621831329087

schwer
Strecke 227,9 km
40:13 h
7.300 hm
8.256 hm
2.667 hm
689 hm

1. Tag: Anreise nach Westendorf (725) – Rotwand Grundalm (1597) (total ca. 880hm, 23 km)

2. Tag: Rotwand Grundhaus (1597)  – Prettau (1475) (total ca. 1.850hm, 50 km)

3. Tag: Prettau (1475) – Hopfgarten (1107) (total ca. 1.510 hm, 51 km)

4. Tag: Hopfgarten (1107) – St. Pöltner Hütte (2480) (total ca. 1.700 hm, 36 km)

5. Tag: St. Pöltner Hütte (2480) – Kirchberg (835) - Westendorf (total ca. 950 hm, 58 km)

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.667 m
Tiefster Punkt
689 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Westendorf (783 m)
Koordinaten:
DD
47.432126, 12.214251
GMS
47°25'55.7"N 12°12'51.3"E
UTM
33T 289932 5256949
w3w 
///eistee.reifen.luxusauto

Ziel

Kirchberg - Westendorf

Wegbeschreibung

1. Tag: Anreise nach Westendorf (725) – Rotwand Grundalm (1597) (total ca. 880hm, 23 km)

2. Tag: Rotwand Grundhaus (1597)  – Prettau (1475) (total ca. 1.850hm, 50 km)

Von Krimml aus verläuft diese Tour abgesehen von einer kurzer Asphaltpassage vorwiegend auf guten Forststraßen. Wer die 810 Höhenmeter überwunden hat, kann verdienter Weise im Krimmler Tauernhaus einkehren, wo es übrigens auch die Möglichkeit zur Übernachtung gibt. 

Von Krimml (1067m) aus führt das erste Teilstück über die Gerlos Alpenstraße bis zum Krimmler Tauernradweg. Weiter geht es entlag der Krimmler Achentales -und hinauf auf 1622 Meter bis zum Krimmler Tauernhaus.

Am Talende standen wir vor der Entscheidung, geradeaus über den Tauernpaß oder rechts hinauf auf die Birnlücke. Wir entschieden uns für die geplante Route. Wie im Roadbook beschrieben - ein langer mühsamer Anstieg mit viel schieben.

Vom Tauernhaus gehts noch etwa 250 hm zum Fahren, danach schieben und dazwischen zwar wieder kurze fahrbare Passagen (für Cracks), alles in allem aber nichts nenneswertes. Bis zum Pass ist also alles zum Schieben - Tragen muss man meist nicht.

Vom Pass runter in Richtung Ahrntal: Naja, bin etwa 2 Stunden am Pass gewesen und hab die Aussicht genossen und dabei eine Handvoll Leute beobachtet, die alle (!!!) das Bike auch wieder runter geschoben haben. Ich selber hab mich sehr bemüht, aber sehr viele Passagen sind einfach unfahrbar! Es kommt eben darauf an, wie gut du im harten Geländeeinsatz bist. Ein durchschnittlicher Biker fährt da nicht und schiebt wieder gute 2 Stunden bergab!

3. Tag: Prettau (1475) – Hopfgarten (1107) (total ca. 1.510 hm, 51 km)

4. Tag: Hopfgarten (1107) – St. Pöltner Hütte (2480) (total ca. 1.700 hm, 36 km)

5. Tag: St. Pöltner Hütte (2480) – Kirchberg (835) - Westendorf (total ca. 950 hm, 58 km)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.432126, 12.214251
GMS
47°25'55.7"N 12°12'51.3"E
UTM
33T 289932 5256949
w3w 
///eistee.reifen.luxusauto
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Mountainbike Transalp-Touren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
227,9 km
Dauer
40:13 h
Aufstieg
7.300 hm
Abstieg
8.256 hm
Höchster Punkt
2.667 hm
Tiefster Punkt
689 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.