Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Transalp 1. Tag vom 08.08.2010
Tour hierher planen Tour kopieren
MTB-Transalp

Transalp 1. Tag vom 08.08.2010

MTB-Transalp · Zugspitzregion
Profilbild von Matthias Rudroff
Verantwortlich für diesen Inhalt
Matthias Rudroff 
  • Geistal
    / Geistal
    Foto: Matthias Rudroff, Community
  • / Fernpass
    Foto: Matthias Rudroff, Community
  • / Singeltrail Dirstentritt Aufstieg
    Foto: Matthias Rudroff, Community
  • / Abfahrt Dirstentritt ( Murenabgang )
    Foto: Matthias Rudroff, Community
  • / Dirstentrittkreutz mit Ausblick auf Fernpass
    Foto: Matthias Rudroff, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 80 70 60 50 40 30 20 10 km

7 Tagestour Transalp

Teilnehmer: Jürgen Bleul, Heiko Geyer, Günther Placke und Matthias Rudroff

schwer
Strecke 86,7 km
9:15 h
2.506 hm
2.723 hm
1.852 hm
714 hm
1. Tag Transalp von Mittenwald nach - Imsterberg. 08.08.2010

Autorentipp

Wenn die Kondition nicht reicht Distentrittkreuz raus lassen und Radweg nach Imst nehmen.

Wenn es am Distentrittkreuz zu Murenabgängen gekommen ist, ist die Abzweigung im oberen Tegestal gesperrt. Vorher Informieren, wenn es die Wochen davor stark geregnet hat. Sonst quält man sich da umsonst hoch.

Wir sind trotz Absperrung weiter und hatten Glück das der Weg schon freigeräumt war.

Der Anstieg im Tegestal ist nur was für gute und absolut fite MTB Fahrer. Ich hab hier nur geschoben.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.852 m
Tiefster Punkt
714 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Mittenwald (908 m)
Koordinaten:
DD
47.446158, 11.264413
GMS
47°26'46.2"N 11°15'51.9"E
UTM
32T 670711 5257231
w3w 
///ernten.blöcke.ahorn

Ziel

Imsterberg

Wegbeschreibung

Von Mittenwald auf der Straße gemütlich bergauf bis Reindlau. Dann Links auf dem Radweg flach ( Schotter ) nach Leutasch. Geistal folgen bis Ehrwalderalm. Steile Straßenabfahrt nach Ehrwald. Nach Ehrwald Panoramaweg Richtung Fernpass. Via Claudia folgen, einfacher Aufstieg zum Fernpass ( Schotter, Forstweg ). Abfahrt zum Fernsteinhaus Singeltrail. Im Campingplatz Fernstein Abzweig, schwer zu entdecken ( Fußweg ) Richtung Tegestal. Aufstieg in Tegestal sehr steil bis 25 % auf Schotter. Nach Tunnel etwas flacher. Vom Tegestal links wech,  Singeltrail Richtung Distentrittkreuz. Abfahrt vom Distentrittkreuz ( Singeltrail ) eventuelle Murenabgänge behindern ein wenig bei der Abfahrt. Weiter bis Tarrenz Abfahren B189 kreuzen und Radweg nach Imst folgen. Von Imst nach Imsterberg Straße folgen zum Schluß noch kleiner Serpentinenanstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.446158, 11.264413
GMS
47°26'46.2"N 11°15'51.9"E
UTM
32T 670711 5257231
w3w 
///ernten.blöcke.ahorn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
86,7 km
Dauer
9:15 h
Aufstieg
2.506 hm
Abstieg
2.723 hm
Höchster Punkt
1.852 hm
Tiefster Punkt
714 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride Downhill

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.