Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Trans Bayerwald Süd Etappe 5 Sankt Englmar - Bischofsmais
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Trans Bayerwald Süd Etappe 5 Sankt Englmar - Bischofsmais

Mountainbike · Bayern
Logo Tourismusverband Ostbayern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ostbayern Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Norman Bielig, Tourismusverband Ostbayern
m 1000 800 600 400 200 60 50 40 30 20 10 km

Die fünfte Etappe der Südroute der Trans Bayerwald bietet viel Abwechslung und ein spektakuläres Finish.

schwer
Strecke 62,7 km
8:00 h
1.853 hm
2.067 hm
1.096 hm
366 hm

Die fünfte Etappe der Südroute der Trans Bayerwald bietet viel Abwechslung und ein spektakuläres Finish. Bis zum Hirschenstein fährt man sich gemütlich ein. Von hier aus genießt man den Weitblick hinab ins Tal und an klaren Herbsttagen bis in die Alpen. Ab hier folgen einige tolle Trails hinab nach Bernried. Hügelig geht es weiter – durch den Bernrieder Winkel mit dem Schloss Egg und über das Graflinger Tal hinauf ins Ruselgebiet zwischen Bischofsmais und Deggendorf. In Berggasthöfen, z.B. dem Berghaus Loderhart, kann man auf dem Weg über den Höhenzug des Dreitannenriegels Kräfte tanken. Wer das Abenteuer und schmale Wege liebt kann im Bikepark Geißkopf noch einige Runden dran hängen - auf abwechslungsreichen Strecken geht es hier entweder per Bike oder per Lift auf den Berg und anschließend wieder hinab.

Autorentipp

Wer das Abenteuer und schmale Wege liebt kann im Bikepark Geißkopf noch einige Runden dran hängen - auf abwechslungsreichen Strecken geht es hier entweder per Bike oder per Lift auf den Berg und anschließend wieder hinab.

Profilbild von Florian Beitz
Autor
Florian Beitz
Aktualisierung: 02.12.2022
Schwierigkeit
S2 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Geisskopf, 1.096 m
Tiefster Punkt
366 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Landshuter Haus
Landshuter Haus

Sicherheitshinweise

Aufgepasst! Auch wenn die Trans Bayerwald beschildert ist, solltest du immer ein GPS-Gerät dabei haben. Damit bist du immer auf dem richtigen Weg.

Weitere Infos und Links

https://www.youtube.com/watch?v=S-JgOTtfiUM

Start

Sankt Englmar (896 m)
Koordinaten:
DD
49.005447, 12.833903
GMS
49°00'19.6"N 12°50'02.1"E
UTM
33U 341588 5430321
w3w 
///verdichteten.wenigstens.digitaler
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bischofsmais

Wegbeschreibung

Bis zum Hirschenstein fährt man sich gemütlich ein. Von hier aus genießt man den Weitblick hinab ins Tal und an klaren Herbsttagen bis in die Alpen. Ab hier folgen einige tolle Trails hinab nach Bernried. Hügelig geht es weiter – durch den Bernrieder Winkel mit dem Schloss Egg und über das Graflinger Tal hinauf ins Ruselgebiet zwischen Bischofsmais und Deggendorf. In Berggasthöfen, z.B. dem Berghaus Loderhart, kann man auf dem Weg über den Höhenzug des Dreitannenriegels Kräfte tanken.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Regensburg mit dem Zug RB 17 Richtung Plattling bis Straubing fahren. Dann weiter mit dem Bus 15 Richtung Viechtach, BF/ZOB bis nach Stankt Englmar, Predigtstuhl.

 

Die Fahrradmitnahme im Zug ist nicht garantiert. Im IC/ICE ist eine vorherige Anmeldung nötig. In den Regionalbahnen können die Fahrradstellplätze bei hoher Auslastung belegt sein.

 

Die Fahrradmitnahme im Bus liegt im Ermessen des Busfahrers.

Anfahrt

Von Regensburg und Passau A3/München A92 kommend Abfahrt Bogen nehmen, rechts abbiegen nach Hunderdorf. Über Neukirchen nach Sankt Englmar.

Parken

Parkplatz am Kletterwald in Sankt Englmar.

Koordinaten

DD
49.005447, 12.833903
GMS
49°00'19.6"N 12°50'02.1"E
UTM
33U 341588 5430321
w3w 
///verdichteten.wenigstens.digitaler
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Vor Abreise Mountainbike selbst oder vom Fachmann prüfen – vor allem Schaltung und Bremse checken, Kette ölen. Auch ein Blick auf den Zustand der Reifen lohnt sich.

Rucksack mit Trinkblase und/oder Trinkflasche

Papiere:  Ausweis, Bargeld, Krankenversichertenkarte, Führerschein, Zugticket

Werkzeug: Schaltauge, Ersatzschlauch, Flickzeug, Minitool, Pumpe, Kabelbinder,  Bremsbeläge

Karte, Informationen zur Trans Bayerwald

Erste-Hilfe-Set

Handy und Ladekabel

Ausreichend Trinken

Energieriegel / Essen

Wetterschutz (Regenjacke, Regenhose, Windjacke, Armlinge, Beinlinge, Fleecepulli, Windjacke, Weste)

Funktionskleidung

Handtuch / Hygieneartikel

Sonnencreme

Helm, Brille, Handschuhe

Festes Schuhwerk mit Gummisohle


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S2 schwer
Strecke
62,7 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.853 hm
Abstieg
2.067 hm
Höchster Punkt
1.096 hm
Tiefster Punkt
366 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.