Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Trailvergnügen am Fuße des Kampenwand-Massivs
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Trailvergnügen am Fuße des Kampenwand-Massivs

· 5 Bewertungen · Mountainbike · Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Das Moor zwischen Bucha und Höhenberg.
    / Das Moor zwischen Bucha und Höhenberg.
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Maisalm Vordergschwendt Brückl
Am Fuße des Haindorfer Bergs und der Kampenwand erwarten uns Singletrail-Abfahrten vom Feinsten. Da sind selbst die mitunter schweißtreibenden Anstiege schnell vergessen.
mittel
Strecke 17,8 km
2:15 h
769 hm
769 hm
Schon der Auftakt der Tour verläuft über schöne Pfade durchs Bärnseemoor. Doch dann erwarten uns zwei lange Schotterweg-Auffahrten. Zu unserer Freude werden diese von einer schönen Singletrail-Abfahrt unterbrochen. Während des zweiten Anstiegs lockt zudem die Maisalm zu einer gemütlichen Einkehr. Frisch gestärkt bewältigen wir den letzten Aufschwung ohne große Mühen. Nun folgt der Höhepunkt der Tour, die lange Singletrail-Abfahrt über den sogenannten Reitweg hinunter ins Tal. Der teils grobe, etwas verblockte, überwiegend aber traumhaft flowige Pfad schlängelt sich am Hang der Kampenwand entlang nach unten und beschert uns größtes Abfahrts-Vergnügen.
Profilbild von Monika Heindl
Autor
Monika Heindl
Aktualisierung: 02.03.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.011 m
Tiefster Punkt
595 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Naturschwimmbad Aschau (598 m)
Koordinaten:
DD
47.784873, 12.332236
GMS
47°47'05.5"N 12°19'56.0"E
UTM
33T 300177 5295836
w3w 
///gehören.erbte.jenem

Ziel

Naturschwimmbad Aschau

Wegbeschreibung

Start der Tour am Naturschwimmbad Aschau. Kurz in Richtung Bernau am Chiemsee, dann aber links in Pfad zum Bärnsee einbiegen. An Weggabelung am Ende des Bärnsees rechts halten und bei der Einmündung in den asphaltierten Weg gleich wieder rechts. Erneut kurz in Richtung Bernau am Chiemsee bis zum Abzweig in Richtung Reit. Auf schmaler Straße zu den Hotels Seiserhof und Seiseralm (Einkehrmöglichkeit). Weiter nach Vordergschwendt. Auf Schotterweg, dann Trail in Richtung Aufham. Noch vor den ersten Häusern Einmündung in Schotterweg. Hier links zur Maisalm (Einkehrmöglichkeit). An der nächsten Schotterwegkreuzung scharf rechts in Richtung Schlechtenberger Kapelle / Goriloch. In der ersten großen Linkskurve rechts in Pfad einbiegen. Diesem bis nach Brückl folgen. Über Hohenaschau nach Aufham und am Wanderparkplatz Kohlstatt vorbei zurück zum Naturschwimmbad Aschau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Aschau im Chiemgau

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Frasdorf, weiter über die St2093 nach Aschau im Chiemgau

Parken

Parkplatz am Naturschwimmbad Aschau

Koordinaten

DD
47.784873, 12.332236
GMS
47°47'05.5"N 12°19'56.0"E
UTM
33T 300177 5295836
w3w 
///gehören.erbte.jenem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,2
(5)
Marian Yu
21.06.2021 · Community
Absolut NICHT zu empfehlen!! Bei dem Trail (egal ob erster Teil oder Reitweg) handelt es sich ausschließlich um Wanderwege, welche zudem sehr schmal sind und es kaum Ausweichmöglichkeiten gibt. Teile des beschriebenen Wegs, sind zudem Radfahrer verboten. Von "flowig" kann hier keine Rede sein, da einem permanent, zu Recht, genervte Fußgänger*innen entgegen kommen! Ganz klares no go von mir.
mehr zeigen
Gemacht am 20.06.2021
Johannes Wirsching 
06.07.2017 · Community
Super Runde. Was man allerdings beherrschen sollte sind Spitzkehren mit dem Radl sonst steigt man öfters ab vor allem beim ersten Trail. Der zweite Aufschwung ist schon sehr zach..
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,8 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
769 hm
Abstieg
769 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.