Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tourentipp: Zur Schönsten Weinsicht Burgruine Scharfenstein, Kiedrich
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Tourentipp: Zur Schönsten Weinsicht Burgruine Scharfenstein, Kiedrich

Wanderung · Kiedrich
Verantwortlich für diesen Inhalt
WIESBADEN RHEINGAU Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burgruine Kiedrich
    Burgruine Kiedrich
    Foto: Christian Müringer, Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH
m 240 220 200 180 160 140 120 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Aus den Weinbergen ist der markante Bergfried von weitem zu sehen. Der Weg von der Ortsmitte führt ins Kiedricher Bachtal und dann auf Wegen durch die Weinberge hinauf. Der Rückweg verläuft auf dem Rheinsteig: ein romanitscher Serpentinenpfad führt über schiefriges Gelände hinab ins Kiedrichbachtal.
mittel
Strecke 3,3 km
1:00 h
94 hm
114 hm
236 hm
145 hm
Wenn etwas ein bisschen abseits liegt, dann kann das auch sein Gutes haben. Kiedrich liefert den Beweis. Wer ehemals am Rhein entlangkam, musste schon genau hinsehen, um das Dorf in der Kuhle auszumachen. Nur die Burg Scharfenstein ragte aus dem grünen Gürtel der Reben hervor. Die Hänge, an denen sich Wald entlangzog, waren von steilen Rinnen („cataracten“) durchzogen. Eine davon gab dem Ort den Namen. Nirgendwo sonst im Rheingau ist der mittelalterliche Ortskern so gut erhalten wie hier. Rund um den Marktplatz mit seinen fachwerkverzierten Fassaden gruppieren sich großzügige Adelshöfe. Die Valentinuskirche gilt als kostbares Kirchenbauwerk, ihre Orgel ist eine der ältesten Deutschlands. All das überblickt, wer sich die Mühe macht aus dem Ort zur Ruine Scharfenstein zu schlendern. Einzig der ehemalige Bergfried blieb von der Festung übrig. Zu seinen Füßen ist ein Grillplatz eingerichtet, von dem der Blick über das Dorf hinweg ins Rheintal und ins rheinhessische Hügelland reicht. Der Turm, in dem Hunderte Dohlen nisten, darf außerhalb der Brutzeit bestiegen werden. Es lohnt sich, den Schlüssel auf dem Rathaus zu besorgen, denn von der restaurierten Plattform mit der zinnenbewehrten Mauer bietet sich ein phantastischer Blick.

Autorentipp

im Sommerhalbjahr unbedingt zum Abschluss ein Stopp am Weinprobierstand in Kiedrich einplanen.
Profilbild von Maren Gutberlet
Autor
Maren Gutberlet
Aktualisierung: 14.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
236 m
Tiefster Punkt
145 m

Wegearten

Pfad 1,20%Unbekannt 98,72%
Pfad
0 km
Unbekannt
3,3 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH

Tel.: 06723-60272-0 (Mo-Fr 8.00 - 16.00 Uhr)

info@rheingau.com

www.rheingau.com/weinprobierstaende/

www.rheingau.com/schoenste-weinsichten/ 

Start

Parkplatz Ortsmitte Sonnenlandstraße (167 m)
Koordinaten:
DD
50.040039, 8.082193
GMS
50°02'24.1"N 8°04'55.9"E
UTM
32U 434278 5543486
w3w 
///kaninchen.praktisch.satz
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Ortsmitte Sonenlandstraße

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Buslinie 172 Eltville Bahnhof - Kloster Eberbach

Anfahrt

B42 Abfahrt Kloster Eberbach / Kiedrich

Parken

Parkplatz Ortsmitte Sonnenlandstraße gegenüber Penny

Koordinaten

DD
50.040039, 8.082193
GMS
50°02'24.1"N 8°04'55.9"E
UTM
32U 434278 5543486
w3w 
///kaninchen.praktisch.satz
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,3 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
94 hm
Abstieg
114 hm
Höchster Punkt
236 hm
Tiefster Punkt
145 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.