Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tourentipp: Wanderung durch die Hüttlebachklamm bei Krün
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Tourentipp: Wanderung durch die Hüttlebachklamm bei Krün

· 2 Bewertungen · Wanderung · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenwelt Karwendel Verifizierter Partner 
  • Bayern
    /
    Foto: Alpenwelt Karwendel | bayern.by_Gregor Lengler
  • /
    Foto: Alpenwelt Karwendel | bayern.by_Gregor Lengler
  • /
    Foto: Alpenwelt Karwendel | bayern.by_Gregor Lengler
  • /
    Foto: Alpenwelt Karwendel |Stefan Eisend
m 950 900 850 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Durch die Hüttlebachklamm wandern
mittel
Strecke 3,5 km
1:07 h
121 hm
122 hm
988 hm
861 hm
Die einfache Wanderung zur Hüttlebachklamm führt Sie entlang des Bachlaufs zur Aussichtsbank. Von hieraus können Sie die beeindruckenden Blicke in die von Felsen umgebene Klamm und Ihre Umgebung genießen.

Die Höhepunkte der Tour

  • Weg durch die beeindruckende Klamm, an Fels und Bachlauf entlang

Die Tourenbeschreibung

Ausgangspunkt für die Wanderung ist die Ortsmitte Krün, erreichbar durch die gleichnamige Bushaltestelle. Beim Maibaum geht es über die Schöttlkarspitzstraße zum Rathaus, weiter den Berg hinab Richtung Isar (bei Anreise per Auto gibt es dort den Wanderparkplatz "Im Gries"). Man geht über die Isarbrücke und folgt rechts der Forststraße ca. 300 Meter bis zum Abzweig in Richtung Hüttlebachklamm auf der linken Seite. Von hier aus geht man durch die beeindruckende Klamm. Zuerst nur leicht ansteigend über einen schmalen Steig, danach an Felswänden entlang bis man über wenige Stufen eine kleine überdachte Aussichtsbank erreicht bevor Sie wieder den Rückweg (laut Beschilderung) durch den Wald antreten.

Ihre Einkehrmöglichkeiten unterwegs

  • Gastronomie in Krün

Wegnummern

  • 354

Allgemeine Informationen zur Tour

Alternative Route & weitere Tipps

Es gibt die Möglichkeit die Tour zu verlängern um auf den Schwarzkopf (1.150m) zu gelangen.

ÖPNV

Bushaltestelle Ortsmitte Krün (Wander- und Gästebus der Alpenwelt Karwendel – Oberbayernbus Linie 9608 & 9618)

Parkmöglichkeiten

  • Wanderparkplatz "Im Gries" in Krün (kostenpflichtig)

Beste Jahreszeit

  • von Mai bis Oktober begehbar (witterungsabhängig)

Nähere Informationen zu dieser Tour bezüglich Wegnummern, Park- und Einkehrmöglichkeiten sowie weitere Tourentipps der Urlaubsberater in Mittenwald, Krün und Wallgau finden Sie im Tourenportal der Alpenwelt Karwendel!

In Notfällen:

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.

Die Begehung bzw. Befahrung aller beschriebenen Touren der Alpenwelt Karwendel erfolgt auf eigene Gefahr. Die Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte kann nicht garantiert werden.
Profilbild von Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Autor
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Aktualisierung: 18.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
988 m
Tiefster Punkt
861 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz im Gries ; Griesweg ; Krün - Im Gries (873 m)
Koordinaten:
DD
47.505707, 11.278402
GMS
47°30'20.5"N 11°16'42.2"E
UTM
32T 671571 5263880
w3w 
///gebäude.innere.verarbeitung

Ziel

Wanderparkplatz im Gries ; Griesweg ; Krün - Im Gries ; 82494 ; Krün

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.505707, 11.278402
GMS
47°30'20.5"N 11°16'42.2"E
UTM
32T 671571 5263880
w3w 
///gebäude.innere.verarbeitung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Frank heidbrede 
26.08.2021 · Community
Nette, kleine Tour zum Eingewöhnen. An den teilweise abgebrochenen Wegrändern kann man sich vorstellen, mit welcher Macht das Wasser durch die Klamm schiesst.
mehr zeigen
Foto: Frank heidbrede, Community
Foto: Frank heidbrede, Community
Marga Winkelmann
10.06.2019 · Community
Schöner "Bergspaziergang", wenn man mal nicht so weit und lange laufen möchte.
mehr zeigen
Gemacht am 09.06.2019
Foto: Marga Winkelmann, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,5 km
Dauer
1:07 h
Aufstieg
121 hm
Abstieg
122 hm
Höchster Punkt
988 hm
Tiefster Punkt
861 hm
Rundtour Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.