Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tourentipp: Wanderung auf dem Magdalena-Neuner-Panoramaweg bei Wallgau
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Tourentipp: Wanderung auf dem Magdalena-Neuner-Panoramaweg bei Wallgau

Wanderung · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenwelt Karwendel Verifizierter Partner 
  • Wallgau_Panorama
    /
    Foto: Alpenwelt Karwendel | Hubert Hornsteiner
m 1100 1000 900 800 5 4 3 2 1 km
Auf dem Magdalena-Neuner-Panoramaweg wandern

mittel
Strecke 5,5 km
2:09 h
361 hm
241 hm
1.136 hm
869 hm
Auf den Spuren einer der erfolgreichsten Biathletinnen aller Zeiten - Magdalena Neuner. Wandern sie über den Magdalena-Neuner-Panoramaweg in Wallgau bis zur Maxhütte und erleben einen einzigartigen Blick über die Alpenwelt Karwendel.

Die Höhepunkte der Tour

  • 28 Schautafeln über die Bilderbuch-Karriere von Magdalena Neuner
  • einzigartiger Panoramablick auf das Soiern-, Karwendel- und Wettersteingebirge
  • Einkehrmöglichkeit in der Berggaststätte Maxhütte

Die Tourenbeschreibung

Der Startpunkt dieser Tour ist am Rathaus in Wallgau, erreichbar über die gleichnamige Bushaltestelle. Bei der Anreise mit dem Auto kann man am Wanderparkplatz "Wallgau Zentrum" an der Soiernstraße parken. Von dort aus geht es erst Richtung Dorfplatz, dann über die "Sonnleiten" hinauf zum Beginn des Magdalena-Neuner-Panoramaweges. Der leicht ansteigende, gut ausgebaute und im Winter geräumte Fußweg führt gemütlich unterhalb des Krepelschrofens zum nördlichen Ortsausgang Richtung Walchensee. Hier überquert man die B11 und kommt wieder auf den Panoramaweg bis zur Maxhütte (1.022 m), die zum Rasten und Verweilen einlädt. Für den Rückweg nimmt man denselben Weg oder geht auf der Fahrstraße unterhalb der Maxhütte in den Ort.

Weitere Informationen & Tipps

Nähere Informationen zu dieser Tour bezüglich Wegnummern, Park- und Einkehrmöglichkeiten sowie weitere Tourentipps der Urlaubsberater in Mittenwald, Krün und Wallgau finden Sie im Tourenportal der Alpenwelt Karwendel!

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Bushaltestelle Rathaus Wallgau (Wander- und Gästebus der Alpenwelt Karwendel – Oberbayernbus Linie 9608 & 9618)
  • Bushaltestelle Wallgau Bichl (Oberbayernbus Linie 9608 & 9618)

Parkmöglichkeiten

  • Parkplatz am "Haus des Gastes" in Wallgau (kostenpflichtig)
  • Parkplatz "Wallgau Zentrum" an der Soiernstraße (kostenpflichtig)

In Notfällen:

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.

Die Begehung bzw. Befahrung aller beschriebenen Touren der Alpenwelt Karwendel erfolgt auf eigene Gefahr. Die Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte kann nicht garantiert werden.

Profilbild von Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Autor
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Aktualisierung: 11.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.136 m
Tiefster Punkt
869 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wallgau ; Sonnleiten (867 m)
Koordinaten:
DD
47.520145, 11.282233
GMS
47°31'12.5"N 11°16'56.0"E
UTM
32T 671813 5265492
w3w 
///wecken.scheune.jemand

Ziel

Maxhütte ; Barmereck ; 82499 ; Wallgau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.520145, 11.282233
GMS
47°31'12.5"N 11°16'56.0"E
UTM
32T 671813 5265492
w3w 
///wecken.scheune.jemand
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,5 km
Dauer
2:09 h
Aufstieg
361 hm
Abstieg
241 hm
Höchster Punkt
1.136 hm
Tiefster Punkt
869 hm
Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.