Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tourentipp: Mehrtagestour um die Soiernspitze bei Krün
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Tourentipp: Mehrtagestour um die Soiernspitze bei Krün

· 1 Bewertung · Bergtour · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenwelt Karwendel Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Alpwenwelt Karwendel | Zugspitz Region GmbH | Erika Sprengler, Erika Spengler / ulligunde.com
  • /
    Foto: Alpwenwelt Karwendel | Zugspitz Region GmbH | Erika Sprengler
  • /
    Foto: Alpwenwelt Karwendel | Zugspitz Region GmbH | Erika Sprengler
  • /
    Foto: Alpwenwelt Karwendel | Zugspitz Region GmbH | Erika Sprengler
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 20 15 10 5 km
Mehrtagestour um die Soiernspitze


schwer
25,3 km
6:20 h
1.655 hm
1.635 hm
Diese mehrtägige Hüttenwanderung rund um die Soiernspitze bietet Ihnen faszinierende Ausblicke und traumhafte Landschaften. Genießen Sie saftige Brotzeiten und erholen Sie sich an den idyllischen Soiernseen. Diese anspruchsvolle Tour wird Sie mit seiner Vielfalt begeistern.

Die Höhepunkte der Tour

  • traumhafter Panoramablick auf die Alpenwelt Karwendel
  • idyllische Bergseen Soiernseen
  • urige Hüttenübernachtungen

Die Tourenbeschreibung

Ausgangspunkt der zum Teil hochalpinen Hüttenwanderung ist die Ortsmitte Krün, erreichbar durch die gleichnamige Bushaltestelle. Beim Maibaum geht es über die Schöttlkarspitzstraße zum Rathaus, weiter den Berg hinab Richtung Isar erreicht man den Wanderparkplatz "Im Gries". Von dort geht man über die stetig ansteigende Forststraße zur Fischbachalm (teilbewirtschaftet) und weiter über den Lakaien-Steig (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit) zum Soiernhaus oder über die Forststraße zum Hundstall und von dort weiter zum Soiernhaus (Übernachtungsmöglichkeit). Wenn man noch Kraftreserven hat kann man einen Abstecher (ca. 2 Std. einfache Gehzeit) zur Schöttlkarspitze machen, die einen faszinierenden Panoramarundblick auf die Alpenwelt Karwendel bietet. Anschließend geht es wieder zurück an den Soiernseen vorbei zum Soiernhaus. Am zweiten Tag geht es über den Steig Jagersruh weiter zum Jöchel zur Soiernspitze. Nach einer ausgiebigen Rast mit dem einmaligen Blick auf die Hochgebirgszüge steigt man ab zur Vereiner Alm (Verpflegung) und zur Krinner-Kofler-Hütte. Von hier geht man zuerst auf der Forststraße ca. 45 min talwärts und biegt an der Brücke links zum Jägersteig ein durch den lichten Wald und an kleinen Wasserfällen führt der gemütliche Pfad zum Wiesengrund der Aschau. Von dort geht man zum Parkplatz Isarhorn. Von hier aus besteht die Möglichkeit mit dem RVO-Bus zurück nach Krün zu fahren.

Weitere Informationen & Tipps

Nähere Informationen zu dieser Tour bezüglich Wegnummern, Park- und Einkehrmöglichkeiten sowie weitere Tourentipps der Urlaubsberater in Mittenwald, Krün und Wallgau finden Sie im Tourenportal der Alpenwelt Karwendel!

ÖPNV
  • Bushaltestelle Krün Ortsmitte (Gäste- und Wanderbus der Alpenwelt Karwendel - Oberbayernbus Linie 9608 und 9618)

Parkmöglichkeiten
  • Wanderparkplatz "Im Gries" in Krün (kostenpflichtig)

In Notfällen:
Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.
 
Die Begehung bzw. Befahrung aller beschriebenen Touren der Alpenwelt Karwendel erfolgt auf eigene Gefahr. Die Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte kann nicht garantiert werden.


Profilbild von Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Autor
Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Aktualisierung: 07.04.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.922 m
Tiefster Punkt
861 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Ortsmitte Krün (874 m)
Koordinaten:
DG
47.505707, 11.278356
GMS
47°30'20.5"N 11°16'42.1"E
UTM
32T 671568 5263879
w3w 
///erleben.anfänglich.trugen

Ziel

Parkplatz Isarhorn, Mittenwald

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.505707, 11.278356
GMS
47°30'20.5"N 11°16'42.1"E
UTM
32T 671568 5263879
w3w 
///erleben.anfänglich.trugen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Dirk Görres 
17.08.2020 · Community
Schöne und lange Tour. Die Wegzeiten nach den Schildern sind allerdings deutlich höher mit 2:30 bis zur Vereineralm. Schöner ist der Aufstieg über die Aschaualm über den Jägersteig anstatt über den planierten Forstweg! Die 2. Teilstrecke dann wieder ca. 2:30 bis zum Soiernhaus. Dort Abkühlung bei einem Hellen und Schwimmen im Soiernsee :-) Abstieg dann nochma 2:30 über den Lakaiensteig über die Fischbachalm und dann über den harten und langen Forstweg runter nach Krün. Zurück dann z.B. mit dem Bus oder bei Parken an der Seinsalm gegenüber vom Naturcamping an der Isar dann noch ca. 1 Std entlang der Isar. Weg gesamt dann ca. 8-10 Std. je nach Pausen! Viel Spaß :-)
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,3 km
Dauer
6:20 h
Aufstieg
1.655 hm
Abstieg
1.635 hm
Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.