Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tour für heiße Tage V (IV+ obl.) am Kleinen Koppenkarstein (2832m)
Alpinklettern Premium Inhalt

Tour für heiße Tage V (IV+ obl.) am Kleinen Koppenkarstein (2832m)

Alpinklettern · Dachstein-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schall-Verlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tour für heiße Tage 4. SL
    Tour für heiße Tage 4. SL
    Foto: Karl Höflehner, Schall-Verlag
m 2800 2700 2600 2500 2400 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
mittel
Strecke 2 km
4:00 h
414 hm
414 hm
2.863 hm
2.503 hm
Genusstour mit guter Absicherung und gutem Fels in alpiner Umgebung. Der Name ist Programm.

Das ist genau die richtige Tour für heiße Tage - schattige Nordlage, kühlender Gletscher und Höhenlage über 2500 Meter! Wie auch bei den anderen Routen an der Nordseite des Kl. Koppenkarsteins, schöne und genussreiche Kletterei im sehr guten Fels. Nur im leichteren Gelände des oberen Teils ein paar lose Steine und Blöcke, welchen man gut ausweichen kann. Der Anstieg wurde 2003 von A. Fischbacher und E. Lidl komplett saniert, sodass die Route nun auch weniger versierten Alpinkletterern ziemlich stressfreien Genuss bietet. Aufgrund des massiven Gletscherrückganges in den letzten Jahren, hat sich die Einstiegsrampe um gut 20m „verlängert“, und beim relativ neuen, aber deutlich schwierigeren direkten Einstieg (6-) wurde fast eine ganze SL freigelegt. Die Erstbegehung erfolgte 1983 (ohne BH) inkl. dem sog. „Glockenriss“ (im Topo jetzt als Var. eingez.), welcher ursprünglich die Schlüsselstelle bildete. Im Zuge der Sanierung erfolgte die Ein­richtung einer neuen und deutlich

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Schall-Verlag
Der Schall-Verlag ist der führende Verlag für Bergbücher und alpine Führerliteratur in Österreich. Der Geschäftführer des Verlages, Kurt Schall, sowie das gesamte Verlagsteam, sind seit Jahrzehnten begeisterte Bergsportler. Mit fotokopierten Tourenvorschlägen aller Art, die ihm aus der Hand gerissen wurden fing es 1982 an... Heute zählt der Schall-Verlag zu den renommiertesten Bergverlagen, welcher sich auch durch die Herausgabe von Alpin-Dokumentationen und Abenteuerbüchern mit prominenten Autoren einen Namen gemacht hat.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen