Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tour 17. Mai 2015 Wandern von Gondershausen nach Burgen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Tour 17. Mai 2015 Wandern von Gondershausen nach Burgen

Wanderung · Hunsrück
Profilbild von Joachim&Sylvia Ollig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Joachim&Sylvia Ollig
  • Der Beginn der Tour
    / Der Beginn der Tour
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / Der Weg ...
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / Der Einstieg ...
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / weitere schöne Wege
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / Die erste Brotzeit
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / Versuch mal am Netz ...
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / Der Max, der Goldendoodle war dabei
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / und nun gehts runter
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / an die Mosel
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / Zuletzt nur über die Straße ...
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / schlechte Ausgangslage
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
  • / Das Ziel der Wanderung
    Foto: Joachim&Sylvia Ollig, outdooractive.com-Community
m 400 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Tour selbst ist anspruchsvoll - ABER

- bei schönem Wetter wunderbar! Die Tour landschaftlich sehr schön. Auch die unterschiedlichen Wege. Über Fels und Wasser - sehr schön. LEIDER: In der Klamm, fast von Beginn an ist der normale Handyempfang weg. Man ist auf sich gestellt -oder man nutzt die Beschilderung. Diese ist teilweise gute und eben teileweise sehr schlecht! Also: Man muss im Heute trotz aller Möglichkeiten eine Zusatzrunde 'einplanen'! In Kilometer und in der Zeit - denn die Gemeinden hierzulande bekommen es einfach nicht hin: EINE einfache und sichere Ausschilderung. Es ist wie im Straßenverkehr!! Viel zuviele Schilder an jeder möglichen Stelle. Es wäre ratsam: Eindeutige BEschilderung an den kreuzenden Wegen - Hallo: DAS reicht völlig aus. Bei einer solchen schönen Our bleibt das leider hängen. Auch bleibt hängen: Das die letzten 3 Kilometer über die stark befahrene Straße gehen. Das ist ebenso ein NOGO! Denk mal, dass sind auch die Gründe dafür, dass KEINER zu diesem wunderbaren 17ten Mai diese Strecke wählte ... 

schwer
Strecke 21,2 km
7:39 h
38 hm
381 hm

Autorentipp

Reichlich Getränke, gute + feste Schuhe, Kondition und viel Lust am Wandern.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
419 m
Tiefster Punkt
75 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Kennzeichnungbzw. die Verantwortlichen für die Ausschilderungen bekommen von uns eine 5!

Start

Parkplatz Gondershausen (418 m)
Koordinaten:
DD
50.158925, 7.508672
GMS
50°09'32.1"N 7°30'31.2"E
UTM
32U 393475 5557365
w3w 
///falschen.wieso.speist

Ziel

Burgen an der Mosel, Parkplatz

Wegbeschreibung

Parkplatz an der Mosel in Burgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.158925, 7.508672
GMS
50°09'32.1"N 7°30'31.2"E
UTM
32U 393475 5557365
w3w 
///falschen.wieso.speist
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Schuhe - am besten schon mehrmals mit denen auf Wegen unterwegs gewesen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Joachim&Sylvia Ollig
30.08.2015 · Community
Ich hatte hier meinen Eindruck der Wandertour geschildert! Dabei kommt es mir weniger darauf an, wie viel und wie lange. Zu einem Wanderweg gehört nun mal keine Straße bzw. der Straßenverkehr. Sicher müssen Straßen überquert werden - that's it! Glücklicherweise finden wir hier auf outdoor.com viele, schöne Touren. Regional oder auch International. Und immer finden sich Beiträge, die einem ein wenig das Lächeln ins Gesicht bringen.
mehr zeigen
Thomas Biersch 
Kurze Info: Die letzten 3 km führen nicht über die L 207, sondern über den wunderschönen Forellenweg entlang des Baybachs. Viele gut ausgeschilderte Touren findet man unter www.rhein-mosel-dreieck.de
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,2 km
Dauer
7:39 h
Aufstieg
38 hm
Abstieg
381 hm
Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.