Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Totes Gebirge Nordwest nach Süd Durchquerung 3-Tages-Tour / Tag 2: Hochkogelhaus zum ALBERT-APPELHAUS
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour

Totes Gebirge Nordwest nach Süd Durchquerung 3-Tages-Tour / Tag 2: Hochkogelhaus zum ALBERT-APPELHAUS

Mehrtagestour · Traunsee
Profilbild von Susanne Schwarz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Susanne Schwarz 
  • Wildensee
    / Wildensee
    Foto: Susanne Schwarz, CC BY, Community
  • / Feuertal
    Foto: Susanne Schwarz, CC BY, Community
  • / Eishöhle
    Foto: Susanne Schwarz, CC BY, Community
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 10 8 6 4 2 km

Der Weg vom Hochkogelhaus zum Albert Appelhaus ist mit 7 Stunden angeschrieben. Wir brauchten aufgrund unserer allgemeinen Kondition,  dem Gepäck, der großen Hitze (im Feuertal brennt es richtig runter, wenn die Sonne scheint) und einer Verletzung 2 km vor dem Appelhaus fast 11 Stunden (mit Pausen natürlich). Wenn man fit und sehr trittsicher ist und leichtes Gepäck hat kommt man sicher mit 7 Stunden aus.

ACHTUNG: genug Wasser mitnehmen. Bis zum Wildensee gibt es KEINE Möglichkeit, die Flaschen wieder zu befüllen.

13.08.2021

schwer
Strecke 10,7 km
7:00 h
764 hm
689 hm
1.922 hm
1.527 hm

Die Tour ist wunderschön.

Das Feuertal ist beeindruckend mit den Spalten im Boden und der Kargheit der Gegend.

Und wenn man dann zum Wildensee kommt - so schön!

Autorentipp

So früh wie möglich losgehen, um der Hitze im Feuertal zu entkommen.

Am Weg kann man kurz zu der Eishöhle schaun (Umweg von 15-20 Minuten), die ist etwa eine Stunde vom Hochkogelhaus entfernt.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.922 m
Tiefster Punkt
1.527 m

Sicherheitshinweise

Es gibt ein paar Stellen, die mir nicht ganz geheuer waren, die aber andere evt völlig kalt lassen. Ein paar sehr steile bergab-Klettereien sowie ein paar Stellen an denen man balancieren muss.

Weitere Infos und Links

Albert Appelhaus: https://www.albert-appelhaus.at/

Es gibt keine Duschen, aber einen Waschraum - auch hier ist Wassersparen angesagt.

Start

Ebenseer Hochkogelhaus (1.557 m)
Koordinaten:
DD
47.726886, 13.788746
GMS
47°43'36.8"N 13°47'19.5"E
UTM
33T 409170 5286656
w3w 
///ortszeit.schonkost.erfolgreich

Ziel

Albert Appelhaus

Wegbeschreibung

Der Weg ist für unerfahrene Wanderer schon sehr anstrengend.

Die Höhenmeter selbst sind nicht so extrem, aber die Wegbedingungen sind teilweise schwierig - viel Kletterei, und viel "Steigen", manchmal sogar balancieren.

Wir mussten uns die meiste Zeit sehr auf den Weg konzentrieren. Erfahrene Wanderer/Bergsteiger haben das Problem wahrscheinlich nicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

das ist der zweite Tag unserer Tour.

Tag 1 siehe Totes Gebirge Nordwest nach Süd Durchquerung 3-Tages-Tour / Tag 1: Steinkogel/Dieleiten zur HOCHKOGELHÜTTE

Tag 3 siehe Totes Gebirge Nordwest nach Süd Durchquerung 3-Tages-Tour / Tag 3: Appelhaus nach GRUNDLSEE

Koordinaten

DD
47.726886, 13.788746
GMS
47°43'36.8"N 13°47'19.5"E
UTM
33T 409170 5286656
w3w 
///ortszeit.schonkost.erfolgreich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

ausreichend Wasser!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,7 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
764 hm
Abstieg
689 hm
Höchster Punkt
1.922 hm
Tiefster Punkt
1.527 hm
aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.