Start Touren Tölzer Wege: Rundwanderung zum Landgasthof Fischbach und zum Buchberg
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Tölzer Wege: Rundwanderung zum Landgasthof Fischbach und zum Buchberg

Wanderung · Tölzer Land
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Holger Pakullat 
  • Aufstieg vom Isarstausee zum Weiler Prösteln
    / Aufstieg vom Isarstausee zum Weiler Prösteln
    Foto: Holger Pakullat, Community
  • / Auf dem Weg von Prösteln zum Landgasthof Fischbach geht's in den dunklen Wald hinein
    Foto: Holger Pakullat, Community
  • / Am Landgasthof Fischbach beginnt der Waldweg in Richtung Vogelsang und Bad Tölz
    Foto: Holger Pakullat, Community
  • / Fischbach
    Foto: Holger Pakullat, Community
  • / Vom Weiler Reit geht es über einen schönen Wiesenweg hinunter nach Kiefersau
    Foto: Holger Pakullat, Community
  • / Unterhalb des Weilers Kiefersau beginnt der Fußweg nach Bad Tölz
    Foto: Holger Pakullat, Community
  • / Fußweg nach Bad Tölz durch schönes Wiesengelände
    Foto: Holger Pakullat, Community
m 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km

Diese Tour kombiniert das städtische Flair von Bad Tölz mit der ländlichen Umgebung der Stadt. Gastro-Tipp: Der Landgasthof Fischbach.
leicht
12,2 km
3:16 h
174 hm
174 hm

Dieser Rundweg führt zunächst an der Isar entlang, bevor es dann auf idyllischen Wald- und Wiesenwegen zum Landgasthof Fischbach geht. Auf dem Rückweg nach Bad Tölz machen wir noch einen kleinen Umweg über Buchberg, bevor es dann auf schmalen Pfaden hinunter nach Bad Tölz geht.

Einkehrmöglichkeiten: Landgasthof Fischbach, sowie Cafes, Restaurants und Gaststätten in Bad Tölz.

Autorentipp

Die Tour bietet eine schöne Aussicht auf die Berge und das Alpenvorland südlich von München. An heißen Tagen ist diese Tour nicht zu empfehlen, da die sonnigen Abschnitte überwiegen.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
760 m
Tiefster Punkt
639 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Winter ist diese Tour nicht zu machen! Wesentliche Abschnitte dieser Tour werden im Winter nicht geräumt.

Ausrüstung

Wanderschuhe oder Sportschuhe mit fester Sohle.

Start

Zentralparkhaus P3 in Bad Tölz (644 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.760023, 11.555823
UTM
32T 691529 5292792

Ziel

Zentralparkhaus P3 in Bad Tölz

Wegbeschreibung

Startpunkt dieser Tour ist das Zentralparkhaus P3 in Bad Tölz. Wir wandern in Richtung der Isarbrücke flußabwärts auf der Isarpromenade in Richtung Isarkraftwerk. Nach 2 km endet die Promenade und wir gehen auf einem Rad/Fußweg weiter, bis wir nach insgesamt 3 km (35 min) auf der linken Seite einen kleinen Autoparkplatz sehen. Wir überqueren die Straße und finden am linken Ende des Parkplatzes einen Waldweg (Beschilderung "Rimstein, Malerwinkel, Wolfratshausen" folgen), der uns hinauf auf die weiten Wiesen des Weilers Abberg führt. 

In Abberg schlängelt sich der Weg ein bischen um die Häuser herum (Beschilderung "Heilklima Rundwanderweg Fischbach über Isarstaudamm" folgen) und leitet dann als Wiesenpfad in nördliche Richtung. Nun folgt das erste Highlight dieser Tour. Der Weg scheint an einer Baum- und Buschgruppe zu enden. Das tut er aber nicht. Leicht links haltend, finden wir einen bequemen Durchschlupf durchs Buschwerk und der Weiler Prösteln mit seiner kleinen Kapelle liegt vor uns. Wir folgen dem Wiesenpfad bis zu der Kapelle mit Rastbank. 

Hinter der Kapelle nach rechts und gleich wieder nach links folgen wir immer noch der Beschilderung des Heilklimaweges und gelangen abwechsulngsreich durch Wald und über Wiesen zu einem größerem Wanderparkplatz. Linker Hand sehen wir die Kirche von Fischbach. Wir folgen der Straße in Richtung Kirche und erreichen nach wenigen Minuten den Landgasthof Fischbach. (5 km, 1:15 Std. ab Startpunkt)

Der Rückweg in nach Bad Tölz beginnt direkt am Biergarten des Landgasthofes Fischbach. Ein schmaler Pfad leitet durch die Senke unterhalb des Landgasthofes und führt in den Wald hinein. Nach 100 m geht es rechts an einem Zaun entlang in dichten Wald hinein. Nach 5 Minuten stossen wir auf einen Forstweg, den wir nach rechts folgen. In einem weitem Bogen führt dieser Weg aus dem Wald hinaus und über einige Felder zum Weiler Lechen.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten: entweder wir folgen der Beschilderung nach Bad Tölz (hier nicht weiter beschrieben) oder wir dehen unsere Wanderung mit einem Abstecher über Buchberg aus.

Um nach Buchberg zu gelangen folgen wir zunächst der Teerstraße an den Weilern Vogelsang und Kloiber vorbei, bis zur Einmündung in die Staatsstraße, die von Tölz herauf führt. Wir biegen nach rechts in die Staatsstraße und folgen dieser für ca. 300 m bis zur Bushaltestelle "Glaswinkel". Nun verlassen wir die Staatsstraße nach links (Beschilderung nach "Glaswinkel, Allhofen,.." folgen). Nach ca. 500 m verlassen wir die Straße und folgen der Beschilderung "über Buchberglift - Bad Tölz" ( 3 km; 0:45 Std. ab Landgasthof Fischbach)

Wir passieren den Schlepplift Buchberg und biegen ca. 500 m später nach rechts in einen Feldweg ab (keine Beschilderung !), welcher zum Weiler Hahnbauer hinauf führt. Kurz vor Erreichen der Häuser geht es nach links über einen Feldweg zur bereits sichtbaren Straße. Wir folgen der Straße für ca. 100 m bergab und biegen nach rechts in eine Straße, die zum Weiler Reit führt. Dies ist der letzte kleine Anstieg dieser Tour!

Kurz vor Erreichen der Häuser des Weilers Reit leiten uns weithin sichtbare Schilder in Richtung Bad Tölz. Der Weg wird nochmals schmal und leitet über eine Wiese mit phantastischem Ausblick hinunter zu den Höfen des Weilers Kiefersau. Wir wenden uns nach rechts und gehen an den Häusern entlang zur Straße. Nun wenden wir uns nach links und folgen der Straße für ca 50m bevor uns weitere Wegweiser den Weiterweg nach Bad Tölz zeigen. Nun geht es über Wiesen und Waldwege hinuter in die Stadt.

Wir biegen nach links in die Benediktbeurer Straße ein und folgen dieser bis wir rechts einen kleinen Fußweg sehen (Zollhausweg). Wir folgen dem Weg und kommen am Kurhaus von Bad Tölz vorbei. Nun folgen wir der Ludwigstraße bis zum Max-Höfler-Platz und durchqueren den Tölzer Rosengarten und folgen dem Krettnerweg in Richtung Isar. Kurz nach rechts, und das Ziel ist erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bayerischen Oberlandbahn von München nach Bad Tölz (stündliche Verbindung; günstigstes Ticket ist das "Guten-Tag-Ticket" der Bayerischen Oberlandbahn gültig ab München Hbf.).

Vom Bahnhof durch die Bahnhofsstraße und die historische Marktstraße zur Isarbrücke (1,5 km, 15 min). Die Isar überqueren und nach rechts hinunter auf die Isarpromenade, wo die eigentliche Tour startet. 

Öffentliches WC in der Nähe der Isarbrücke am sog. Isarkai (Parkplatz, Busbahnhof)

Anfahrt

Von München über die A95 in Richtung Garmisch Partenkirchen. Ausfahrt Sindelsdorf und über B472 nach Bad Tölz (ca 1 Std. ab München).

Von München über A8 in Richtung Salzburg. Ausfahrt Holzkirchen und über B318 in Richtung Gmund/Tegernsee. An der Ampel in Kreuzstraße nach rechts auf die B472 abbiegen und noch ca.15 km nach Bad Tölz (ca 1 Std. ab München).

Parken

Zentralparkplatz P3 in Bad Tölz. Kostenpflichtig. Öffentliches WC.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Karten Bayern, Bl.18, Bad Tölz, Lenggries und Umgebung. EAN:9783860384855

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,2 km
Dauer
3:16h
Aufstieg
174 hm
Abstieg
174 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Heilklima Rundtour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.