Start Touren Tirolerkogel 2323 m, im Tennengebirge West (4)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Tirolerkogel 2323 m, im Tennengebirge West (4)

· 1 Bewertung · Bergtour · Tennen-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rabe am Hochkogelsteig in der Früh
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegtafeln 2002 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hühnerkrallkopf 2401 m im Morgenlicht
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gams am Windischkopf Nord 2252 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wiesenenziane
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tirolerkogel 2323 m vom Hochkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am Gipfelgrat um 2300 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kreuz Tirolerkogel 2323 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick vom Hühnerkrallkopf zum Rauchkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick ins Salzachtal vom Hochkogelsteig
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Burg Werfen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2500 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km Tiroler Kogel 2323 m Dr. Oedl-Haus 1575 m Hochkogelsteig 1635 m Hühnerkrallkopf 2401 m Windischkopf 2252 m

Dreigestirn (Tirolerkogel, Windischkopf und Hühnerkrallkopf) mit erlebnisreichem Gipfelgrat im westlichen Tennengebirge, mit außergwöhnlichem Tiefblick ins Salzachtal und ins Steinerne Meer. Auf- und Abstieg zur belebten Schutzhütte mit Seilbahnunterstützung, ab der Eisriesenhöhle ruhige Tour.
mittel
11,9 km
4:25 h
1280 hm
1280 hm
Aufstieg vom Dr. Oedl-Haus über den ausgesetzten Hochkogelsteig zum Windischkopf Nord, weiter über einen tollen Grat zum Tirolerkogel und beim Abstieg noch auf den Hühnerkrallkopf. Vorallem der Tirolerkogel ist ein exzellenter Aussichtsberg vom Hagengebirge über den Hochkönig und weiter bis zur Hochalmspitze.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:  Im schwarzen Balken unten am Diagramm 1x klicken linke Maustaste. Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

outdooractive.com User
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 28.12.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hühnerkrallkopf, 2401 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Eisriesenwelt, 990 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Der Besuch der Eisriesenwelt kann bei dieser Tour natürlich leicht eingeplant werden.

Start

Parkplatz Bergstraße Eisriesenwelt 985 m (991 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.497490, 13.193644
UTM
33T 363952 5262032

Ziel

Parkplatz Bergstraße Eisriesenwelt 985 m

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Etwa 100 HM hinauf zur Talstation 1084 m und mit der ersten Bahn (etwas früher dort sein, man wird oft schon vor der 1. Fahrt mitgenommen).

Einige Meter hinab zum Dr. Oedl-Haus (1575 m) und auf breitem Weg zur Eisriesenwelt 1635 m. Wir gehen rechts auf dem etwas ausgesetzten Bergpfad nach SO, queren eine Schlucht und erreichen einen Kamin mit Leitern (1900 m) des Hochkogel Klettersteiges (A/B). Durch eine Latschenzone quert man zur steileren Schlusswand, das mittels Drahtseil und Holztreppen überwunden wird (A/B) und erreichen den Ausstieg 2075 m. Rasch hinauf und zu einem Wegweiser auf 2002 m. Der nördlicher Windischkopf 2252 m kann leicht überschritten werden. Abstieg zum Tiefpunkt mit Tafel auf 2145 m und dann links zum Vorgipfel 2320 m.  Hier luftig am Grat auf und ab bis zum Gipfel des Tirolerkogels 2323 m. 990 HM und 2 Std.

ABSTIEG: Am Grat zurück und zum Tiefpunkt 2145 m. Aufstieg auf 2230 m und zur bekannten Abzweigtafel (2002 m). Am schwach markierten Weg 229 Richtung Raucheck, bis wir dann weglos zum Hühnekrallkopf 2401 m aufsteigen können. Den Weg zurück und bei der Abzweigtafel 2002 m links den Anstiegsweg über den Hochkogelsteig zum belebten Schutzhaus 1575m zurück. Einkehr im aussichtsreichen Dr. Oedl-Haus und mit der Bahn knieschonend 500 HM hinab und rasch auf der Straße zum Parkplatz Eisriesenwelt etwa 995m. 290 HM und 2 1/2 Std.

Insgesamt: 1280 HM und 4 1/2 Std.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Strecke Salzburg - Bischofshofen,  Bahnhof Werfen  ÖBB: www.oebb.at
Mit Shuttlebus zum Parkplatz Eisriesenwelt Werfen, eisriesenwelt.linie@aon.at

Anfahrt

Auf der A10 Tauernautobahn von Salzburg oder von Bischofshofen bis zur Ausfahrt Werfen, von dort auf der ausgeschilderten Bergstraße bis zum Parkplatz "Eisriesenwelt".

Parken

Großer Parkplatz von der Eisriesenwelt am Ende der Bergstraße um 985 m.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50 Blätter 94 (Hallein) und 125 (Bischofshofen) F&B 50 WK 392 (Tennengebirge - Lammertal - Osterhorngruppe)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Alfred Aigner 
29.06.2020 · Community
Etwas anstrengende (ohne Seilbahn) aber sehr lohnende Bergtour mit grandiosen Tiefblicken in das Salzachtal!
mehr zeigen
Gemacht am 26.06.2020
Aufstieg zum Dr. Oedl-Haus
Foto: Alfred Aigner, Community
Hochkogelsteig - Blick ins Salzachtal
Foto: Alfred Aigner, Community
Foto: Alfred Aigner, Community
Tirolerkogel
Foto: Alfred Aigner, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
4:25h
Aufstieg
1280 hm
Abstieg
1280 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.