Start Touren Tirolerkogel, 1380 m/ Annaberger Haus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Tirolerkogel, 1380 m/ Annaberger Haus

Skitour · Türnitzer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Unterwegs zum Tirolerkogel
    / Unterwegs zum Tirolerkogel
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Die letzten Schritte zum Tirolerkogel
    / Die letzten Schritte zum Tirolerkogel
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Blick vom Tirolerkogel nach Westen zum Ötscher
    / Blick vom Tirolerkogel nach Westen zum Ötscher
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Die Terrasse des (alten) Annaberger Hauses
    / Die Terrasse des (alten) Annaberger Hauses
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Das neue Annaberger Haus
    / Das neue Annaberger Haus
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Annaberger Haus, rechts im Hintergrund der Lugauer
    / Annaberger Haus, rechts im Hintergrund der Lugauer
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
Karte / Tirolerkogel, 1380 m/ Annaberger Haus
900 1050 1200 1350 1500 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

Technisch einfacher Aufstieg zu einer Gipfelhütte, großteils auf im Winter gespurten Forststraßen.

Der Tirolerkogel ist von Annaberg ausgehend eine beliebte, leicht erreichbare Kurztour zum Annaberger Haus, der nagelneuen Gipfelhütte mit fantastischer Aussicht (Voralpen, Wein- und  Waldviertel, Alpenpanorama vom Schneeberg über den Ötscher bis ins Gesäuse).

Für Skitouren-Feinspitze bieten sich einige Erweiterungsoptionen an, auf denen zusätzliche Abfahrtsmeter gesammelt werden können: Ahornberg, Lindkogel/ Ebenbaueralm, Törlstein, Schlifffahrt.

Hervorzuheben ist auch die sogenannte Voralpen-Haute-Route, also die Überschreitung vom Tirolerkogel über Karnerhofspitze und Eibl nach Türnitz, natürlich ebenfalls mit Busanschluss! Ein landschaftlicher Leckerbissen mit Ski – und auch mit Schneeschuh! Siehe eigene Tour.

leicht
4,5 km
1:30 h
420 hm
10 hm

Autorentipp

Achtung auf touristischen Gegenverkehr (Fußgeher, Langläufer, Rodler, Schneeschuhwanderer, Skitourengeher/ abfahrer) auf der gesamten Strecke.

Dem Gipfelbereich bei Sturm und Nebel vor allem hinsichtlich der Orientierung nicht unterschätzen.

outdooractive.com User
Autor
Csaba Szépfalusi 
Aktualisierung: 13.11.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Tirolerkogel/ Annaberger Haus, 1380 m
Tiefster Punkt
Annaberg, 965 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Auf der Forststraße südostlich des Ahornbergs wird eine extrem steile, felsdurchsetzte  Waldflanke gequert, die sogar mit Lawinenwarnschildern versehen ist!

Ausrüstung

Skitouren-Standardausrüstung

Weitere Infos und Links

Nach der Tour idealerweise Einkehr in Annaberg im GH Meyer, gleich neben der sehenswerten Pfarrkirche.

Start

Annaberg (974 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.871806, 15.376543
UTM
33T 528157 5302120

Ziel

Annaberg

Wegbeschreibung

Aufstieg:
Von Annaberg auf der Bundesstraße (Vorsicht) nach Osten aus dem Ort und nach einer Rechtskurve zum Beginn des Anstiegs auf den Tirolerkogel. Auf einer meist gut gespurten Forststraße (Skidoo, Loipe) unter den steilen Waldhängen des Scheiblingbergs gemütlich aufs Gscheid, 1020 m. Nach dem Kreuz links und ansteigend auf dem Fahrweg bald wieder in den Wald. Um einen Rücken (Lawinenwarnschild!) und Querung eines sehr steilen, felsdurchsetzten Berghanges. Dann nach einem weiten Rechtsbogen auf den baumfreien Bergrücken und links hinauf oder weiter auf der Straße (mitunter verweht) zum Annaberger Haus, 1380 m.

Abfahrt nach Annaberg:
Wie Aufstieg (Achtung auf touristischen Gegenverkehr!). Als Variante kann vom Gipfel über den baumfreien Westrücken in schöner Fahrt in den Sattel vor dem Ahornberg abgefahren werden. Von dort durch einen anfangs steileren Trichter links in den Wald zur vom Aufstieg bekannten Forststraße. Auf dieser weiter oder den kurzen Hang darunter ausfahren und dann rechts hinausqueren. Hinab aufs Gscheid und zurück nach Annaberg.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Morgens von Wien Hbf Bus nach Annaberg ("Mariazellerbus") und am Nachmittag retour.

Fahrplanauskunft: VOR Routenplaner

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Csaba Szépfalusi, Karel Kriz: Skitouren Wiener Hausberge. Horn: Edition berg&karte,Verlag Berger 2011. www.bergundkarte.at

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50 Nr. 4205

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,5 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
420 hm
Abstieg
10 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.