Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren TIPP Trip Tirol ➤ Zammer Lochputz - Tirol´s mystische Klamm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

TIPP Trip Tirol ➤ Zammer Lochputz - Tirol´s mystische Klamm

Wanderung · Tirol West
Verantwortlich für diesen Inhalt
trip-reisen.com 🔥 book & enjoy Explorers Choice 
  • Zammer Lochputz in Zams 1
    / Zammer Lochputz in Zams 1
    Foto: guenterstandl.de, TVB TirolWest
  • / Zammer Lochputz in Zams 2
    Foto: guenterstandl.de, TVB TirolWest
  • / Zammer Lochputz in Zams 3
    Foto: Huber Roman, TVB TirolWest
  • / Zammer Lochputz in Zams 4
    Foto: Huber Roman, TVB TirolWest
m 800 780 760 700 600 500 400 300 200 100 m
Das beliebte Ausflugsziel fasziniert Jung & Alt und bietet Schwindel erregende Einblicke in eines der schönsten Wilden Wasser Tirols.
mittel
Strecke 0,7 km
0:15 h
48 hm
48 hm

Das einzigartige Naturschauspiel im Zammer Lochputz – der mystischen Klamm Tirols – ist dank eines sicheren Wasser-Erlebnis-Steiges für Jung und Alt erlebbar. Ausgehend von Tirols ältestem Wasserkraftwerk führen Steige und Stollen durch die Klamm bis zum Lötzer Wasserfall, wo das Wasser des Lötzbaches über 30 Meter herunterbraust. Diese Wassermassen haben sich über Jahrhunderte in den Berg gegraben und einzigartige Felsformationen gebildet. So befinden sich oberhalb des Wasserfalls ein steinernen Stierkopf, der Zammer Lochputz und der Kopf einer Wassernymphe. Um diese beiden Gebilde rankt eine mythische Sage. Im 2007 eröffneten Lötzturm, einem alten Wehrturm aus den Appenzellerkriegen, werden mit einer beeindruckenden Multimedia-Show faszinierende Einblicke in den Zammer Lochputz gewährt.

Autorentipp

Erlebnis TicketMit dem Erlebnisticket zum Zammer Lochputz und zu Tobis Erlebnisweg, inklusive Berg- und Talfahrt mit den Venet Bergbahnen. Preise: Erwachsene € 16,00, Kinder frei bis 15 Jahre!
Profilbild von Team Trip Reisen
Autor
Team Trip Reisen 
Aktualisierung: 07.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
814 m
Tiefster Punkt
766 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Der Legende nach stürzte der junge Hirte in die reißenden Fluten des Lötzbaches, nachdem der Schmied die Tragseile der Hängebrücke angesägt hatte. Die Brücke wurde neu errichtet und ermöglicht einen wunderbaren Blick auf das Stierhorn und die alte Schmiede.

Die alte Schmiede hat ihre Wurzeln in früheren Tagen der Geschichte und trotzt der Zeit bis heute aus eigenen Kräften. Sichtbar sind heute allerdings nur noch die Grundmauern, da der Legende nach die Schmiede einem großen Feuer zum Opfer fiel, mitsamt seinem Besitzer, dem alten Schmied.

Das Zammer Stierhorn verkörpert genauso wie das Lötzkraftwerk die Energie des Lötzbaches. Der Wasserstrahl des Stierhorns wird nicht künstlich durch Pumpen erzeugt, sondern schießt durch die reine Kraft des Wassers in Richtung Himmel empor. In der Nacht wird das Stierhorn beleuchtet und da es unaufhörlich 35 Meter hoch geschleudert wird, ist es ein herrliches Wahrzeichen von Zams, das weithin sichtbar ist.

Der Wasserfall ist der eindrucksvollste Ort in der Klamm. Hier stürzt sich der Lötzbach dreißig Meter in beeindruckender Manier in die Tiefe Richtung Tal. Im Laufe der Jahrtausende hat das Wasser sich seinen eigenen Weg ins Tal gebahnt und fließt unbeirrt mit einer Menge von ungefähr 1500 l/Sekunde talabwärts. Ein beeindruckendes Naturschauspiel.

Der wohl geheimnisvollste Platz der Klamm. Der Stier und die Nymphe auf ewig vereint über den Fluten des Lötzbaches. Die beiden steinernen Abbilder bewachen seit Jahrhunderten den Eingang zum hinteren Teil der Klamm, wo sich der junge Hirte und seine Nymphe der Legende nach zurückgezogen haben...

Von der Aussichtsplattform hat man einen guten Überblick über den Zammer Lochputz.

Die Wasserfassung für das Kraftwerk dient mit ihren Überdachungen, Schiebern und Öffnungen dazu, das Stollensystem vor dem Eintreten des Hochwassers zu schützen. Ein eigens installiertes Trübungsmessgerät warnt vor der sich anbahnenden Gefahr. Trotz hohem Automatisierungsgrad müssen die Schieber der Wasserfassung heute noch vor einem Hochwasser von den Kraftwerksmitarbeitern händisch bedient werden.

An den Höhlenwänden befinden sich seltsame Spiegel. Diese Spiegel stammen aus dem großen Silberspitz und die Legende besagt, dass diese Gesteinsplatten durch ihren Schimmer den Menschen die Möglichkeit bieten, einen Blick in ihr eigenes Herz zu werfen.

Der Römerturm (auch Lötzturm) stammt aus der Zeit der Appenzeller Kriege im Jahr 1406 und war Teil eines Wehrkomplexes, welcher ursprünglich aus drei Türmen und einer durchgängigen Mauer bestand, die bis zum Inn reichte. Der Römerturm wurde im Jahr 2006 komplett saniert und dient heute als Besucherturm.

Durch eine enge Druckrohrleitung wird das im Jahre 1923 erbaute Kraftwerk mit Wasser aus dem Lötzbach angetrieben und versorgt die Hälfte der Haushalte von Zams mit Strom. In früheren Zeiten, zwischen den Weltkriegen, versorgten die beiden Generatoren die ganze Gemeinde Zams inklusive Krankenhaus mit Strom.

Start

Parkplatz - Zammer Lochputz Eingang (766 m)
Koordinaten:
DD
47.159373, 10.577946
GMS
47°09'33.7"N 10°34'40.6"E
UTM
32T 619606 5224082
w3w 
///lehrgang.aussagt.vorhang

Ziel

Zammer Lochputz Eingang - Parkplatz

Wegbeschreibung

Parkplatz - Zammer Lochputz Eingang - Hängebrücke - Wasserfall - Stier und Nymphe - Spiegelhöhle - Wasserfassung - Römerturm - Schaukraftwerk - Zammer Lochputz Eingang - Parkplatz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Öffis - Bahnhof Zams

Anfahrt

A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Landeck/Zams und kurz Richtung Zams. Vor der Innbrücke rechts geradeaus weiter der Beschilderung Zammer Lochputz folgend zum großen Parkplatz südöstlich von der Autobahn. Vom Reschen kommend durch das Inntal und den Landecker Tunnel auf die Inntalautobahn Richtung Arlberg und sofort nach wenigen Metern wieder bei der Ausfahrt Landeck/Zams ausfahren und wie oben beschrieben weiter. Oder auch durch Landeck nach Zams, über die Innbrücke und sofort nach der Brücke links Richtung Zammer Lochputz.

Parken

Großer Parkplatz südöstlich der Autobahn - wenige Gehminuten vom Eingang des Zammer Lochputz entfernt.

Koordinaten

DD
47.159373, 10.577946
GMS
47°09'33.7"N 10°34'40.6"E
UTM
32T 619606 5224082
w3w 
///lehrgang.aussagt.vorhang
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
0,7 km
Dauer
0:15 h
Aufstieg
48 hm
Abstieg
48 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.