Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren TIPP Trip Tirol ➤ Tälerrunde mit dem Wohnmobil
Tour hierher planen Tour kopieren
Wohnmobil Top

TIPP Trip Tirol ➤ Tälerrunde mit dem Wohnmobil

Wohnmobil
Verantwortlich für diesen Inhalt
Trip Europa 🔥 Reisetipps Explorers Choice 
  • Gerlos Alpenstraße
    / Gerlos Alpenstraße
    Foto: © GERLOS-ALPENSTRASSE.AT, CC BY-ND, © GERLOS-ALPENSTRASSE.AT
  • / Yoga Indoor
    Foto: Team Trip Europa, Trip Europa 🔥 Reisetipps
  • / Golfclub Eichenheim
    Foto: Max Draeger, CC BY-ND, e3 MediaHouse
  • / Kitzbühel, Schwarzsee Ufer
    Foto: Rathmayr Michael, CC BY-ND, Tirol Werbung
  • / Blick auf das Zillertal bei Annäherung an den Gerlospass von Tirol aus.
    Foto: Jacquesverlaeken, wikipedia.org
  • / Urlaub am Camping Aufenfeld im Zillertal - Campingplatz
    Foto: CAMPING AUFENFELD, CAMPING AUFENFELD
  • / Klettersteig Talbach - Zillertal Arena
    Foto: Johannes Sautner, Trip Europa 🔥 Reisetipps
  • / Maria Brettfall Strass im Zillertal
    Foto: Hannes Dabernik, Erste Ferienregion im Zillertal
  • / Krimmler Wasserfälle
    Foto: Johannes Sautner, ZIllertal Arena
  • / Zillertaler Höhenstraße
    Foto: Wörgötter&friend, Erste Ferienregion im Zillertal
  • / Zillertaler Höhenstraße - Arbiskopf
    Foto: Kathi Hartl, Erste Ferienregion im Zillertal
  • / Pass Thurn Passhöhe Blick nach Norden
    Foto: Sönke Kraft aka Arnulf zu Linden, wikipedia.org
  • / Pass Thurn Südrampe Inntal
    Foto: Sönke Kraft aka Arnulf zu Linden, wikipedia.org
  • / Passhöhe Pass Thurn
    Foto: Team Trip Europa, wikipedia.org
  • / Gerlos Pass
    Foto: GERLOS-ALPENSTRASSE.AT, GERLOS-ALPENSTRASSE.AT
  • / Gerlos Pass
    Foto: GERLOS-ALPENSTRASSE.AT, GERLOS-ALPENSTRASSE.AT
  • / Gerlos Pass
    Foto: GERLOS-ALPENSTRASSE.AT, GERLOS-ALPENSTRASSE.AT
  • / Stausee Durlaßboden ein Juwel der Natur
    Foto: Zillertal Arena, Zillertal Arena
  • / Wohnmobil on Tour
    Foto: ArtHouse Studio, Pexels
m 1500 1000 500 180 160 140 120 100 80 60 40 20 km
🚙 Kurvenreiche Tälerrunde. Mit Salzach-, Ziller- und Inntal erkunden wir auf dieser Runde drei der bekanntesten Täler im Herzen Tirols. 
leicht
196,3 km
3:15 h
3.668 hm
3.668 hm

🚙 Und ganz nebenbei einige der schönsten Pass- und Panoramastrecken, wie zum Beispiel die Zillertaler Höhenstraße. Dazu gibt es grandiose Ausblicke auf die Hohen Tauern, die sich übrigens mit dieser Runde perfekt kombinieren lassen.

 📌 KitzbühelEin bisserl mondän, ein bisserl versnobt ist er schon – der vielleicht berühmteste Wintersportort Österreichs. Kitzbühel, direkt am Fuß von Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn gelegen, besitzt eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs. 

 📌 Pass ThurnEr zählt mit 1.273 m nicht zu den spektakulärsten oder fahrerisch schwierigsten Pässen der Alpen, dennoch lohnt die Runde über ihn allemal.

 📌 SalzachtalEs ist eines der schönsten Alpentäler, das liebliche Salzachtal mit seinen hübschen, historisch gewachsenen Orten zu Füßen der imposanten Großvenediger-Gruppe.

 📌 Krimmler WasserfälleBereits 1796 wurden die Krimmler Wasserfälle als das „größte und prächtigste Naturschauspiel im Land Salzburg" bezeichnet.

Autorentipp

Infos zur Tour - POI

 📌 Pass Thurn

 📌 Krimmler Wasserfälle

 📌 Gerlos Alpenstraße

 📌 Zillertaler Höhenstraße

Profilbild von Team Trip Europa
Autor
Team Trip Europa
Aktualisierung: 08.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.797 m
Tiefster Punkt
500 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bremsen schonen beim Bergabfahren

Weitere Infos und Links

 📌 KitzbühelEin bisserl mondän, ein bisserl versnobt ist er schon – der vielleicht berühmteste Wintersportort Österreichs. Kitzbühel, direkt am Fuß von Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn gelegen, besitzt eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs. Doch auch von Frühling bis Herbst hat der Liebling der europäischen High Society viel zu bieten. 120 km Mountainbike-Strecken, 500 km Wanderwege, 3 Tennis- und 4 Golfplätze sowie den Schwarzsee. Sehenswert!

 📌 Pass ThurnEr zählt mit 1.273 m nicht zu den spektakulärsten oder fahrerisch schwierigsten Pässen der Alpen, dennoch lohnt die Runde über ihn allemal. Seine Passhöhe dominiert eine herrlich liegende, historische Herberge, deren „Tafern- und Schankrechte“ immerhin aus dem 13. Jahrhundert überliefert sind. Gen Süden fällt die Passstraße zügig hinab ins Salzachtal und bietet sogar echtes Schräglagen-Vergnügen.

 📌 SalzachtalEs ist eines der schönsten Alpentäler, das liebliche Salzachtal mit seinen hübschen, historisch gewachsenen Orten zu Füßen der imposanten Großvenediger-Gruppe. Direkt gegenüber dem Nordrand der Hohen Tauern versperrt uns kein Baum, kein Haus den freien Blick auf eine der imposantesten Kulissen der Nordalpen. Über all dem wacht Schloss Mittersill auf strategisch wertvollem Hügel. Seit 1888 zwar im Privatbesitz werden aber Führungen unter anderem durch ein reichhaltig ausgestattetes Heimatmuseum mit altem Pinzgauer Brauchtum und Handwerkskunst angeboten. Und die Gästeliste des Schlosses ist mit der niederländischen Königin Juliane, der Schah von Persien und Soraya, mit Clark Gable, Henry Ford, Bob Hope, Aristoteles Onassis auch recht illuster.

 📌 Krimmler WasserfälleBereits 1796 wurden die Krimmler Wasserfälle als das „größte und prächtigste Naturschauspiel im Land Salzburg" bezeichnet, 1845 betitelte ein Reiseführer sie gar als „den schönsten Wasserfall der Monarchie“. Fakt ist, dass die Krimmler Wasserfälle mit 400 Metern Fallhöhe die höchsten Europas sind. Ihre Wasser stammen von immerhin 23 Gletschern. Am meisten davon stürzt am Abend ins Tal, wenn das mittägliche Schmelzwasser quasi eine Flut erzeugt. Einen ersten wunderschönen Blick auf die Naturgewalten hat man vom ausgeschilderten Parkplatz "Wasserfallblick" an der Gerlos Alpenstraße aus. Doch auch der Fußweg bis zum Rand der Fälle lohnt sich allemal.

 📌 Gerlos AlpenstraßeSie zählt zu den Pass- und Panoramastraßen der Alpen, die sowohl landschaftlich, als auch fahrerisch uns Bikern einen enormen Gegenwert zu bieten haben. Durchgehend zweispurig und gut ausgebaut bietet sie selbst an verkehrsreichen Sommerwochenenden viele Möglichkeiten zu satter Kurvenhatz und ordentlicher Schräglage. Die Pläne zu dieser Panoramastraße stammen übrigens von Franz Wallack, dem genialen Erbauer des Bikerparadieses „Großglockner Hochalpenstraße“.

 📌 Zillertaler HöhenstraßeSie ist das Highlight des berühmten Zillertales, sie ist beliebt bei Motorradfahrern ebenso, wie bei Mountainbikern, Gleitschirmfliegern, Wanderern und Ausflugstouristen. Ja sie zählt zu den schönsten Höhenstraßen Österreichs, gleichwohl sich dies noch nicht herumgesprochen hat. Insgesamt vier Auffahrten führen von Ried, Kaltenbach, Zellberg sowie Hippach-Schwendberg aus dem Zillertal hinauf auf eine Höhe von gut 2.100 m und fordern auch an ruhigen Tagen unsere volle Konzentration. Oberhalb der Baumgrenze bieten sich atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Zillertaler Alpen, garniert mit zahlreichen Gasthöfen und Almwirtschaften.

 

Mautkosten Gerlos Alpenstraße

Mautkosten Zillertaler Höhenstraße

Start

Wörgl (510 m)
Koordinaten:
DG
47.493873, 12.082130
GMS
47°29'37.9"N 12°04'55.7"E
UTM
33T 280227 5264176
w3w 
///erneuerungen.geübt.seifen

Ziel

Wörgl

Wegbeschreibung

Tourbeschreibung
Kurvenreiche Tälerrunde. Mit Salzach-, Ziller- und Inntal erkunden wir auf dieser Runde drei der bekanntesten Täler im Herzen Tirols. Und ganz nebenbei einige der schönsten Pass- und Panoramastrecken, wie zum Beispiel die Zillertaler Höhenstraße – der Geheimtipp aller Tiroler Biker. Dazu gibt es grandiose Ausblicke auf die Hohen Tauern, die sich übrigens mit dieser Runde perfekt kombinieren lassen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Lieber mit dem Wohnmobil

Anfahrt

Aus Richtung Wien: Autobahn A12.

Aus Richtung Schweiz: Autobahn A12. Durch den Arlberg Straßentunnel oder mautfrei über den Arlberg.

Aus Richtung Italien: A13 (Brennerautobahn); Die Autobahn ist ab Innsbruck-Süd mautpflichtig.

Aus Richtung Osttirol:  Anreise durch den mautpflichtigen Felbertauerntunnel oder über das Pustertal. 

Parken

genügend Parkplätze vorhanden

Urlaub im Zillertal ☀ suchen & buchen

Koordinaten

DG
47.493873, 12.082130
GMS
47°29'37.9"N 12°04'55.7"E
UTM
33T 280227 5264176
w3w 
///erneuerungen.geübt.seifen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Getränke und Essen für die Pausen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
196,3 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
3.668 hm
Abstieg
3.668 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.