Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Thermen Loipe (M6)
Tour hierher planen Tour kopieren
Langlauf empfohlene Tour

Thermen Loipe (M6)

Langlauf · Bad Mitterndorf · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Leo Himsl, Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut
m 820 800 780 760 6 5 4 3 2 1 km
Die Thermen Loipe ist Teil der über 200 km umfassenden Salzkammergut-Loipen
geschlossen
skating, klassisch
mittel
Strecke 6,7 km
1:29 h
61 hm
61 hm

Anspruchsvoll kupiert durch traumhafte Landschaft mit einem leichten Anstieg verläuft die Thermenloipe vorbei an der einladenden Grimming Therme.

  • Den aktuellen Loipen-Bericht finden Sie hier.
  • Die Loipen-Preise und eine Übersicht über die Ausgabestellen für Bad Mitterndorf - Tauplitz - Tauplitzalm finden Sie hier.
Profilbild von Michaela Geistberger
Autor
Michaela Geistberger
Aktualisierung: 24.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
824 m
Tiefster Punkt
767 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss!

Weitere Infos und Links

 

Loipenregeln

  • Rücksichtnahme auf die Anderen
    Jeder Langläufer muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.
  • Signalisation, Laufrichtung und Lauftechnik
    Markierungen und Signale (Hinweisschilder) sind zu beachten. Auf Loipen und Pisten ist in der angegebenen Richtung und Lauftechnik zu laufen.
  • Wahl von Spur und Piste
    Auf Doppel- und Mehrfachspuren muss in der rechten Spur gelaufen werden. Langläufer in Gruppen müssen in der rechten Spur hintereinander laufen. In freier Lauftechnik ist auf der Piste rechts zu laufen.
  • Überholen
    Überholt werden darf rechts oder links. Der vordere Läufer braucht nicht auszuweichen. Er sollte aber ausweichen, wenn er es gefahrlos kann.
  • Gegenverkehr
    Bei Begegnungen hat jeder nach rechts auszuweichen. Der abfahrende Langläufer hat Vorrang.
  • Stockführung
    Beim Überholen, überholt werden und bei Begegnungen sind die Stöcke eng am Körper zu führen.
  • Anpassung der Geschwindigkeit an die Verhältnisse
    Jeder Langläufer muss, vor allem auf Gefällstrecken, Geschwindigkeit und Verhalten seinem Können, den Geländeverhältnissen, der Verkehrsdichte und der Sichtweite anpassen. Er muss einen genügenden Sicherheitsabstand zum vorderen Läufer einhalten. Notfalls muss er sich fallen lassen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.
  • Freihalten der Loipen und Pisten
    Wer stehen bleibt, tritt aus der Loipe/Piste. Ein gestürzter Langläufer hat die Loipe/Piste möglichst rasch frei zu machen.
  • Hilfeleistung
    Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet.
  • Ausweispflicht
    Jeder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

Fußgänger und Hunde dürfen die Loipe nicht betreten!

Start

Einstiegsstelle: GrimmingTherme (782 m)
Koordinaten:
DD
47.545264, 13.926770
GMS
47°32'43.0"N 13°55'36.4"E
UTM
33T 419241 5266318
w3w 
///anbiete.pflegt.angabe

Ziel

Einstiegsstelle: GrimmingTherme

Wegbeschreibung

Ab der jeweiligen Einstiegsstelle geht´s an den Jugend Sprungschanzen vorbei zum Salza Stausee, danach folgt ein leichter Anstieg durch den Wald und anschließend durch den Ortsteil Neuhofen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem Zug: Haltestelle Bahnhof Bad Mitterndorf/Heilbrunn

Fahrplan siehe www.oebb.at

 

Anfahrt

 Nähere Informationen zur Anreise in das Ausseerland-Salzkammergut finden Sie auch auf unserer Homepage!

Parken

Parkplätze sind an den Einstiegsstellen vorhanden!

Koordinaten

DD
47.545264, 13.926770
GMS
47°32'43.0"N 13°55'36.4"E
UTM
33T 419241 5266318
w3w 
///anbiete.pflegt.angabe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Übersichtsplan der Langlauf-Loipen im Ausseerland - Salzkammergut sind in allen Informationsbüros des Tourismusverbandes erhältlich!

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Langlaufausrüstung erforderlich!

Basic Equipment for Cross-Country Skiing

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Langlaufhandschuhe
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport

Technisches Equipment

  • Langlaufski
  • Langlaufbindung
  • Langlaufschuhe
  • Langlaufstöcke
  • Ggf. Skiwachs
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Langlauftechnik
skating, klassisch
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,7 km
Dauer
1:29 h
Aufstieg
61 hm
Abstieg
61 hm
klassisch skating Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.