Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Teufelsstättkopf-Überschreitung
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh

Teufelsstättkopf-Überschreitung

Schneeschuh · Zugspitzregion
Profilbild von Uwe Kranenpohl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Uwe Kranenpohl 
  • Gipfelaufbau
    / Gipfelaufbau
    Foto: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Gipfel
    Foto: Uwe Kranenpohl, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km
Ungewöhnlicher Weg auf einen beliebten Gipfel
mittel
13,9 km
5:30 h
1.139 hm
1.134 hm
Der Teufelsstättkopf ist ein beliebtes Ziel für Schneeschuh- und Skitourengehen wie auch Winterwanderer. Die Überschreitung ist eine lohnende Variante, bei der man bis zum Gipfel eher wenige Mitstreiter antreffen wird.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Teufelsstättkopf, 1.758 m
Tiefster Punkt
Unterammergau, 825 m
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bei sicheren Verhältnissen relativ unproblematisch. Schlüsselstelle ist die Hangquerung nach der Felsformation Auf dem Stein. Der felsige Gipfel des Teufelstättkopfes kann ausgelassen werden.

SAC-Skala: WT 3- (ohne Gipfel)

Weitere Infos und Links

Das Pürschlinghaus ist im Winter 2019/20 geschlossen, die Kolbensattelhütte während der Skisaison geöffnet.

Start

Unterammergau (828 m)
Koordinaten:
DG
47.617168, 11.030886
GMS
47°37'01.8"N 11°01'51.2"E
UTM
32T 652609 5275749
w3w 
///ruhig.kochen.skizze

Ziel

Oberammergau

Wegbeschreibung

Vom Bhf Unterammergau (830 m) über die Bundesstraße und die Ammer und dann der Pürschlingstr. bis zum Parkplatz folgen. Der Fahrstraße bis zum Abzweig zur Kühalm folgen (Ww.). An der Kühalm (1370 m) zunächst links über ein Steilstufe auf einen Almrücken und dann den Bergrücken links ansteigen.

Nach der auffälligen Felsformation Auf dem Stein (1600 m, Kreuz) ist ein kleinerer Steilhang zu queren. Grundsätzlich ist aber entlang des Rückens auf zusteigen. Der Gipfel des Teufelsstättkopfes (1758 m) auf der Felsspitze wird entlang der Seilversicherung erreicht.

Nun weiter zum Steig zwischen Pürschlinghaus und Brunnenkopfhäusern. Dort links abbiegen und zum Pürschlinghaus (1566 m) absteigen. Von dort dem Fahrweg Ri. Unterammergau folgen. Nach etwa einer Viertelstunde den Weg rechts verlassen (Ww.) und über den Kofelsteig zur Kolbensattelhütte (1276 m) (bei viel Schnee und unsicheren Verhältnissen ggf. bis zur Längenthalalm absteigen und dann rechts wieder zum Kolbensattel aufsteigen). Von der Kolbensattelhütte der Skipiste zur Wankalm folgen. Von dort in wenigen Minuten durch den Ort zum Bf Oberammergau (834 m).

Gehzeiten:
Unterammergau – Kühalm 1:45 h, Kühalm – Teufelsstättkopf 1:30 h, Teufelsstättkopf – Pürschlinghaus 0:20 h, Pürschlinghaus – Oberammergau 1:45 h

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug stündlich von München nach Unterammergau (Umsteigen in Murnau). Rückfahrt von Oberammergau ebenfalls stündlich.

Koordinaten

DG
47.617168, 11.030886
GMS
47°37'01.8"N 11°01'51.2"E
UTM
32T 652609 5275749
w3w 
///ruhig.kochen.skizze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte BY7

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
5:30h
Aufstieg
1.139 hm
Abstieg
1.134 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald Natürlich auf Tour (DAV-Initiative)
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.