Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tessin-Woche für Familien: Et. 6 Terrihütte - Cap. Motterascio
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 6

Tessin-Woche für Familien: Et. 6 Terrihütte - Cap. Motterascio

Wanderung · Plaun la Greina
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Terrihütte
    Terrihütte
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 2400 2300 2200 2100 7 6 5 4 3 2 1 km Hängebrücke Punt la Greina Capanna Motterascio Terrihütte

Eine kurze Tour mit der gigantischen Hängebrücke Punt La Greina.

leicht
Strecke 7,9 km
3:00 h
290 hm
285 hm
2.357 hm
2.135 hm

Diese Etappentour führt durch ein wunderschönes Wandergebiet im nördlichen Tessin sowie in der beeindruckenden Greina-Ebene auch in Graubünden. Auf Grund der kurzen Etappen und des Fehlens ausgesetzter Stellen ist die Tour auch für Familien mit motivierten Kindern geeignet. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind allerdings Voraussetzung für den Weg, kleinere Kinder sollten evtl. an einigen Stellen an ein kurzes Seil genommen werden.

Autorentipp

Man sollte sich genug Zeit lassen, um die Greina-Ebene zu bestaunen und zu genießen .

Profilbild von Andreas Skorka
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 19.12.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Abzweigung zum Pass Diesrut, 2.357 m
Tiefster Punkt
Senke unterhalb Terrihütte, 2.135 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Pfad 99,99%
Pfad
7,9 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Terrihütte
Capanna Motterascio

Sicherheitshinweise

Ängstlichen und nicht schwindelfreien Menschen ist von der Begehung der Hängebrücke abzuraten.

Weitere Infos und Links

Hängebrücke Punt La Greina: https://www.surselva.info/Media/Attraktionen/Haengebruecke-Punt-la-Greina#/article/8e72eb1d-82ea-402f-9756-8c8e5893613e

Terrihütte: https://terrihuette.ch/huette/

Cap. Motterascio: https://capannamotterascio.casticino.ch/de/home/

Start

Terrihütte (2.165 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'719'944E 1'165'978N
DD
46.634273, 9.005103
GMS
46°38'03.4"N 9°00'18.4"E
UTM
32T 500390 5164523
w3w 
///gebläse.bereiteten.witzig
Auf Karte anzeigen

Ziel

Cap. Motterascio

Wegbeschreibung

Der Weg führt von der Terrihütte leicht bergab und steigt dann etwas an bis zur Hängebrücke. Danach erfolgt der Aufstieg Richtung Pass Diesrut, der allerdings nicht erreicht wird, weil in einer Höhe von 2.350 m NN (hier guter Gesamtüberblick über die Greina) nach rechts abgebogen und zur Greina-Ebene abgestiegen wird. An einer Kreuzung geht es ausgeschildert zum kaum wahrnehmbaren Pass Crap La Grusch, der dennoch einer der vielen Wasserscheiden Nordsee-Mittelmeer ist, wo man ins Tessin überwechselt. Nun erst nahezu eben, am Schluss etwas steiler bergab zur Capanna Motterascio.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zur Terrihütte: Mit dem Greina-Bus ab Ende Juni bis Runcahez (im Jahr 2022 25.6.- 9.10.), Sa. und So., Mo. - Fr. nur Ruftaxi.

Zur Cap. Motterascio: Mit dem Greina-Bus ab Ende Juni von Campo Blenio bis Diga di Luzzone.

https://busalpin.ch/regionen/greina/sommer

Anfahrt

Zur Terrihütte: Bis Rabius-Surrein oder Sumvitg bzw. Runcahez.

Capanna Motterascio: Bis zur Dammkrone des Lago di Luzzone möglich.

Parken

In Sumvitg oder an der Dammkrone des Lago di Luzzone.

Koordinaten

SwissGrid
2'719'944E 1'165'978N
DD
46.634273, 9.005103
GMS
46°38'03.4"N 9°00'18.4"E
UTM
32T 500390 5164523
w3w 
///gebläse.bereiteten.witzig
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rolf Goetz, Surselva. Rother Wanderführer. Eugen E. Hüsler, Wandern kompakt: Tessin, Bruckmann-Verlag. Gert Trego, Der Große Walserweg. Mittelberg/Kleinwalsertal - Zermatt, Verlag der Weitwanderer, Oldenburg 1993 (evtl. in AV-Bibliotheken vorhanden oder antiquarisch beschaffen).

Kartenempfehlungen des Autors

Schweizer Landeskarte 1:50.000. Blatt 256 T Disentis (Mustér); Blatt 266 T Valle Leventina.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Bergschuhe, Regenschutz, Proviant, evtl. Fernglas.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
290 hm
Abstieg
285 hm
Höchster Punkt
2.357 hm
Tiefster Punkt
2.135 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.